Frage von Seth11, 45

Wieso werde ich beim zocken immer schlechter?

Die Frage mag jetzt für den ein oder anderen etwas seltsam erscheinen, aber das ist für mich eine ernste Sache.

Die Spiele scheinen für mich auf leichter/normaler Stufe echt uper schwer zu sein, und scheitere ständig an Stellen im Spiel die für andere recht einfach sind. Auch weil ich mir LP's anschaue und diese dann kein Problem haben wo ich aber echt Stunden verbringen muss bis ich es mal schaffe.

Ich mache mir da schon Gedanken drüber was es sein kann. Früher hatte ich kaum solche Probleme, und habe einige Spiele auch auf schwer gezockt und bin dennoch gut durchgekommen.

Ich glaube nicht das es an den Spielen liegt, warum ich dafür zu schlecht bin. Ich würde eher vermuten das ich für mich zu alt dafür geworden bin. Vielleicht nicht mehr die Reflexe habe oder meine Reaktionszeit nicht mehr die beste ist. Aber bin erst 26, und andere zocken noch mit 40. :o

Zudem ist die Ausdauer auch nicht mehr so stark, ich verliere dann auch die Lust an dem Spiel was vielleicht auch verständlich ist. Doch ich frage mich ob ich wieder besser werden kann.

Sollte ich dafür einfach weiter zocken oder doch damit erstmal eine Pause machen? Oder erstmal einfache Spiele wie Minecraft zocken?

Mal einfach die Frage hier im Raum werfen, vielleicht weiß ja jemand was man da machen kann.

Danke schonmal für eure Hilfe.^^

Antwort
von YGOHelper, 45

Du kommst schon wieder rein mit aktiverem Spielen und es ist nur so eine "Phase" und mein Tipp:
Sei nicht frustriert oder raste aus oder sei wütend oder traurig , es ist nur Einbildung ,das dich das besser macht ,sei eher ruhig genies das Spiel und wenn du oft verkackst ruhig bleiben und denken " Ich schaff das "
Ich check auch wie die Lets Player das immer schaffen O.o sind so inkompetent, aber kommen dennoch durchs Spiel.

Bei mir hilft Musik beim Besserspielen ,abee bei Story spielen ist das doof

Kommentar von Seth11 ,

Hehe, danke dir auf jeden Fall für deine Antwort.

Frust ist öfters schonmal da wenn man eine Stelle immer und immer wieder versuchen muss. Wobei ich mir nicht vorstellen kann so schlecht geworden zu sein.

Also zocken, ruhig bleiben und es immer wieder versuchen bis man es schafft. :)

Ich gebe mein bestes, und versuch es einfach mal.^^

Kommentar von YGOHelper ,

^^ denk daran Spiele solle entspannen und spaß machen ,aber nicht frustrieren ^^ (mit Ausnahmen)

Antwort
von Februray, 39

Kenn ich, du musst dich erst mal "einspielen" um wieder auf dein normales Niveau zukommen, dies machen selbst ProGamer z.B.: NaVi, MouseSports usw. Du bist sozusagen in der Gamer-Menopause. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten