Frage von orchie, 126

Wieso werde ich als deutsche Reinigungskraft von ausländischen Vorarbeiterinnen immer gemobbt?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo orchie,

Schau mal bitte hier:
Beruf Mobbing

Antwort
von Shadaya, 57

Warum lässt du es dir gefallen? Sprich das Problem bei deinem Vorgesetzten an und wehre dich, sonst wird du immer in deiner Opferrolle bleiben.

Antwort
von sr710815, 28

als Zeitarbeiter konnten wir damals auch ein Lied davon singen. Viele russische oder türkische Kollegen halten in der Clique zusammen & booten dann uns aus & da hat man schlechte Karten, wird dann abgemeldet

Kommentar von orchie ,

Danke für Deine Antwort, Wenigstens einer der sich in meine Lage versetzen kann! Ich glaube, daß die lieber unter sich bleiben wollen. Einen schönen Tag wünsche ich dir.

Kommentar von sr710815 ,

ja. diese Maggie scheint einen privilegierten Bürojob zu haben. Die scheint auch nicht zu wissen, was in der Produktion z. B. bei Automotive-Zulieferern in der Nachtschicht manchmal abgeht. Leiharbeiter werden von Festangestellten gemobbt, teils tätlich angegriffen.

Es gibt Cliquen von Festangestellten, die ihre Klientel bevorzugt, sich in der Landessprache unterhalten & wohl feixen & wir nicht verstehen können.

So wurden wir abgemeldet. Gerade Übersiedler bekommen hier Zuschüsse für den Arbeitgeber, der das lukrativ für ihn macht.

Ich bin kein Rassist

Antwort
von Hamsterfragen05, 36

Sie mobben dich wahrscheinlich, um ihre Frust rauszulassen, weil sie ihre Arbeit schlecht finden. Lass dich nicht von denen runtermachen.

Antwort
von MaggieSimpson91, 44

Macht die Nationalität hier einen Unterschied? Wende dich an deinen Vorgesetzten oder Betriebsrat, aber lass die Vorurteile zu Hause.

Kommentar von orchie ,

Einen Betriebsrat gibt es nicht und meine Chefin vertraut der Vorarbeiterin. Wenn die sagt ich bin doof, dann glaubt die Chefin das auch. Mich zu entlassen macht der weniger Arbeit, als sich mit den Problem auseinander zu setzen,

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Das ist schade und sicher nicht rechtens, deswegen aber rassistisch zu werden auch nicht.

Antwort
von exxonvaldez, 47

Aus dem gleichen Grund aus dem auch andere Leute gemobbt werden: Mangelndes Selbstbewusstsein der Mobber.

Kommentar von orchie ,

Danke für Deine Antwort. Vielleicht ist das Neid, weil mir der Beruf Spaß macht.

Antwort
von feldengut, 55

Lass dich halt nicht mobben. Mach deine Arbeit korrekt. Und wenn sie nervt : da rein und wieder raus ;)

Kommentar von orchie ,

Die Vorarbeiterin entscheidet, ob ich in diesen Team arbeiten darf. Spreche ich dieses Problem an, bin ich für die nicht Teamfähig und muss gehen!

Kommentar von feldengut ,

Aber ihr habt doch noch einen Chef , das musst du mit ihm besprechen, das so Jena d nicht geeignet ist als Vorarbeiterin wenn sie Leute Mobbt

Antwort
von BlauerSitzsack, 40

Ich glaub nicht, dass das was mit der Nationalität zu tun hat.

Sie mobbt dich warhscheinlich, um ihren Frust rauszulassen, weil sie ihre Arbeit schlecht findet.

Kommentar von orchie ,

Das ist schon die zweite Arbeitsstelle und bei beiden werde oder wurde ich rausgeekelt. Ich bin zu allen nett und arbeite gut. Mit deutschen Mitarbeitern hatte ich bislang nie ein Problem.

Antwort
von bister88, 64

Reinigungskräfte haben keine hohe Position....ausländische Vorarbeiter sogar noch weniger...fang an die zu mobben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten