Frage von Krankenbett, 37

Wieso weißt wolverine magneto und xavier zurück?

In dem x-men Film: erste Entscheidung sieht man ja wie die jüngeren magneto und xavier auf der Suche nach Mutanten sind. Dabei treffen sie auf wolverine aber wieso weißt er sie zurück? Er hat doch in x-men origins: wolverine / wie alles begann sein Gedächtnis verloren und das spielt ja anscheinend bevor es alle gab. Am Ende konnte er niemanden mehr erkennen. Wie konnte er dann trotzdem wissen, daß sie das waren? Und wieso hat er es dann einfach abgelehnt mitzukommen??

Antwort
von rdtzky, 14

Er wusste nicht wer sie waren. Er ist einfach ein notorischer Einzelgänger, der damals nicht wusste wem er vertrauen kann und den es eben so fertig macht, dass er nichts mehr weiß, dass er alles von vornherein ablehnt.

Antwort
von Dea2010, 25

Wolverine ist und bleibt ein eigenbrötlerischer Einzelgänger. War er davor schon und danach erst recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten