Frage von lolo324, 121

Wieso warnt jeder von einem 3 Weltkrieg und wird sowas passieren?

Antwort
von dermitdemball, 27

Die Lage in Syrien/Irak/Türkei ist wirklich sehr brisant, explosiv und unübersichtlich! Allein schon der Abschuss des russischen Militär-Jets, hat gezeigt wie heikel die Lage ist! Die Türkei will in die EU?, ist Natomitglied und mischt sich immer wieder direkt oder indirekt in die militärischen Auseinandersetzungen in Irak und auch in Syrien ein, weil es dort auch Kurden gibt! 

Die Kurden bekommen sogar Unterstützung von den Deutschen - von der ehemaligen "Familienministerin" und 7-fachen Mutter Ursula von der Leyen! Warum - weil die Kurden gegen den IS kämpfen! Von Deutschland bekommen die Kurden Waffen und die Ausbildung dazu! - Deshalb ist die Terrorgefahr in Deutschland auch so hoch! Ja, weil die deutsche Luftwaffe durch Aufklärungsflüge auch die Ziele für die Bombardements der amerikanischen, französischen und englischen Jets gegen den IS exakt lokalisieren!

Auch wenn der IS für uns nicht "gerechtfertig" ist, so kann sie jeder ausmalen, wie hilflos und ohnmächtig diese Kämpfer gegen die Luftangriffe sind! Weil sie sich nicht direkt dagegen wehren können und sie sie als zutiefst unfair und hinterlistig ansehen, bringen sie ihre "Antwort" darauf genau dort hin, wo auch wir uns kaum wehren können! Die Attentate in Paris waren meiner Meinung nach erst so was wie ein kleiner "Vorgeschmack" darauf! (Einzeltäter, ohne "Konversation" sind durch nichts aufzuhalten!)

Zurück zum Kernpunkt der Frage, ich hoffe nicht, dass es zum 3. Weltkrieg kommt, aber wer hätte schon gedacht, dass ein Attentat auf das Thronfolge-Ehepaar in Sarajevo den 1. Weltkrieg auslöst! Die einstigen Supermächte kämpfen indirekt in Syrien ja schon gegen einander! Der syrische Machthaber wird von den RUSSEN unterstützt und vom IRAN und die Rebellen und Kurden von der USA und den westlichen Staaten! So was nennt man einen "Stellvertreterkrieg"!

Das größte Problem sind meiner Meinung nach die Kurden! Gerade weil die Türkei auf jeden Fall einen Kurdenstaat verhindern will! Ein Frieden in dieser Region gibt es/gäbe es nur mit einem Kurdenstaat! Dieses Volk ist großteils auf 3 Staaten - Irak, Syrien und Türkei verteilt und wird nicht eher "ruhen" bevor sie nicht eine Autonomie erreicht haben! (ähnlich wie die Palästinenser in Gaza!) Da die Türken immer wieder auch gegen die Kurden in Syrien militärisch einschreiten, ist die Situation so immens gefährlich!

Putin hat nach Abschuss seines Jets schon sehr empfindlich reagiert und wird sich so einen Vorfall nicht mehr gefallen lassen, auch nicht mehr gefallen lassen können vor seinen Landsleuten! Kommt es zum Konflikt mit der Türkei, wird der Nato-Bündnisfall ( alle Natomitglieder müssen den Türken helfen) aktiv und dann ...?

Antwort
von cherskiy, 73

Also ich habe noch nichts davon gehört bzw. gelesen. Ich habe mir mal deinen Screenshot mit den Suchergebnissen angesehn. MMnews ist ein Portal für rechtsradikale Meinungsbildung, Focus ist das größte deutschsprachige Satiremagazin. Seriös ist ledigich die Meldung, dass Medvedev vor einem neuen Kalten Krieg warnt.

Antwort
von itsella, 61

Ich bin der Meinung, dass alles Blödsinn ist! Wir lassen uns so sehr von den Medien beeinflussen.

Ich denke: Was wird, das wird so!

Antwort
von TheApfeluhr, 83

Soooo oft höre ich das jetzt auch nicht...
PS. Die Kuba-Krise war 1962

Antwort
von JoshRambo, 68

Wenn ja, denke ich nicht das die Einzelnen Parteien (Russland, USA, Frankreich, GB, Deutschland, IS, wer da auch immer mit machen wird) den Krieg vor der "eigenen Haustür" ausführen werden. Entweder findet sowas in einem anderen Land statt, z.B in Syrien oder es kommt wieder zu einem neuen Wettrüsten.

Antwort
von Joshi2855, 66

Klar passiert das. Ich werde Panzerfahrer und Bomb ein bischen rum. Was willst du denn mal werden? Scharfschütze? Das wird ne harte Zeit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community