Frage von DieMannschaft, 125

Wieso war Italien so schlecht gegen Deutschland?

Deutschland war das gesamte Spiel überlegen. Woran lag das?

Antwort
von michi57319, 31

Es hat einige Gründe, warum Italien nicht weiter ist.

Deutschland hätte es in der regulären Spielzeit schon machen können.

Insgesamt gesehen habe ich eine erstaunlich passive und langsame italienische Mannschaft gesehen, die sich nicht wirklich auf das deutsche Spiel eingestellt hatte. Lediglich die Abwehr stand sehr gut, so daß es zur Chancenvereitelung kam, wo die Deutschen nicht exakt genug gespielt haben.

Die Italiener haben überraschend wenig offensiv gespielt, oder aber, beide Mannschaften haben sich neutralisiert. Es war viel Taktik dabei, ich hatte ab der zweiten Halbzeit das Gefühl, daß die Italiener auf das Elferschießen hinarbeiten.

Ich hatte die Italiener als etwas stärker eingeschätzt, als sie waren.

Fakt war schon vor dem Spiel, daß sie eher müde sind. Das war auch klar zu sehen. Deutschland hätte in der Verlängerung den Sack zumachen können und müssen. Die Chancen dazu waren da.

Ich hätte den Krimi nicht benötigt, habe ihn aber ohne Hilfsmittel durchgestanden, sieht man von Hopfenkaltschale ab ^^

Der Angstgegner ist erstmalig besiegt, was ein immenses, psychologisches Potenzial beinhaltet :-)

Antwort
von crazyboy2001, 74

Italien war nicht schlecht, ein harter Gegner der zum Schluss nicht das nötige Glück hatte

Antwort
von iloveoov, 18

Ist schon 'ne Herausforderung die Gründe dafür zu verstehen. Ich schätze mal besonders nach dem super Auftritt der Italiener gegen Spanien, das diese ganz klar dominierten und auch verdient mit 2-0 gewannen, ihnen dass zu sehr zu Kopf gestiegen ist. Ist ja völlig verständlich als Sportler sich über seine Erfolge zu freuen. Freude sollte aber niemals ausarten, und Motivation kann auch nach hinten los gehen. Deren Selbstbewustsein muss vermutlich bis in's Unermessliche nach dem Sieg gegen Spanien gestiegen sein, und sie dachten sich wohl sie werden auch über die DFB Auswahl wegfegen. Irgendwann während des Spiels merkten sie was für ein Bollwerk ihnen gegenüber steht, und irgendwann beginnt man zu zweifeln sich zu hinterfragen, denn sie haben vermutlich begriffen das die Sache möglicherweise auch nicht zu ihren Gunsten enden könnte. Und dann werden die Beine schwer, Nervosität macht sich breit, und man beginnt Fehler zu machen ...

Antwort
von ettchen, 49

Italien kann nur foulen oder mauern. Ohne tatkräftige Hilfe durch Schirris können die gar nix.

Haben sie ja auch versucht. Dann bekamen sie Gelbe und damit war dann der Schneid der kleinen Männer weg. Dann musste der Schirri schon mit nem Elfer helfen.

Nach England ist Italien die am meisten überschätzte Mannschaft. Alles nur Großmäuler.

Kommentar von iloveoov ,

Italien kann nur foulen oder mauern.

Ohne tatkräftige Hilfe durch Schirris können die gar nix.

Nach England ist Italien die am meisten überschätzte Mannschaft.

usw

Werden wir jetzt nicht selber übermütig, es ist ja nicht so als hätte Deutschland Italien im Grund und Boden gespielt. Tue jetzt nicht so cool denn knapper hätte es nicht sein können; vermutlich haben alle bis zuletzt Blut und Wasser geschwitzt.

Kommentar von ettchen ,

War doch Spiel auf ein Tor. Mit elf kleinen Italienern, die sich vor die Torlinie stellten. :-)

Kommentar von iloveoov ,

Du solltest erwägen deine Sehkraft demnächst überprüfen zu lassen ... Chancen haben beide Mannschaften gehabt, Ballbesitz hatten die Deutschen zwar mehr und aber meistens nur unendliche Passstafetten gespielt - ich konnte manchmal gar nicht mehr hinschauen; soviel tiki-taka hab' ich noch nie erlebt bei diesem Turnier - nichtmal bei den Spanier☺. Es hätte auch anders enden können - besonders beim 11M Schießen, Überlegenheit sieht schon ganz anders aus (z.B gegen die Slowakei).

Antwort
von Spette1956, 37

Ich finde beide Mannschaften waren gut! Beide haben eine Sieg verdient und es ist schade dass nicht beide weiter spielen dürfen.

Antwort
von EmoCandy, 39

Sie waren fast so gut wie Deutschland. Am Ende haben sie halt ein wenig geschwächelt, aber das hat Deutschland auch, nur halt nicht so sehr.

Antwort
von Irina55, 64

Deutschland war Italien NICHT das gesamte Spiel überlegen. Sonst wäre es nicht zum Elfmeter gekommen.

Antwort
von Gehoergaeng, 26

Ganz schön frech die Frage^^ Ich fand nicht das Deutschland so stark dominiert hat. Die Frage ist, warum reißt man im eigenen Strafraum als Feldspieler die Hände nach oben?

Kommentar von WosIsLos ,

BlackBlackout Boateng

Kommentar von sveja26 ,

Um zu signalisieren, dass er die Arme nicht am Gegner hat. Dass der Ball dann kam ist doof gelaufen...

Antwort
von umitcan9999, 31

Einfach nur taktik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten