Frage von nutzer003, 87

Wieso war Hidan nicht im Krieg (naruto)?

In ein paar fillerfolgen wurde er wiederbelebt mit Edo tensei aber Wieso war er nicht im Krieg? Er ist doch schließlich ein guter Kämpfer?

Antwort
von NaomiUchiha, 37

Hidan ist unsterblich daher kann er nich wiederbelebt werden da er nie tot war. Aber Kabuto han aus seinen Genen maleinen Doppelgäänger gemacht der wurde jedoch schnell zerstört.

Kommentar von EverLoveYou ,

Das stimmt nicht Hidan ist tot, weil er keine Menschen mehr opfern konnte, und deshalb starb er

Antwort
von kakashifan009, 59

Das liegt daran das es eigentlich nicht möglich ist ihn mit Edo Tensei wiederzubeleben

Shikamaru hat ihn in viele kleine Teile zerlegt und selbst wenn diese wiederbelebt werden würden, würde das nichts bringen da Hidan sich nicht wieder zusammen setzen kann

Kommentar von nutzer003 ,

achso danke

Kommentar von Tegaru ,

Eigentlich ist es bei Edo Tensei egal, wie jemand gestorben ist. Der Körper des Verstorbenen bildet sich ja aus Staub "um die Seele herum". Würde man beispielsweise Obito wiederbeleben, hätte er auch wieder seinen ganzen Körper.

Ein Beispiel: Ich töte jemanden, indem ich ihn in tausend Teile schneide. Dann belebe ich ihn mit Edo Tensei wieder. Er hätte wieder einen ganzen Körper und würde immer noch genauso aussehen wie kurz bevor ich ihn zerstückelt hab.

Ansonsten hätte ja Hiruzen Sarutobis beschworene Form ja auch ein Loch im Bauch etc.

Hidan wurde wahrscheinlich nicht wiederbelebt, weil er immer noch am Leben ist (aufgrund seiner Unsterblichkeit) und nach wie vor in Shikamarus Grube begraben liegt.

Kommentar von nutzer003 ,

danke Tegaru

Kommentar von kakashifan009 ,

Nein, Hidan ist definitiv nicht mehr am Leben. Um Unsterblich zu bleiben muss Hidan Opfer an Jashin bringen, was er in dem Zustand in dem er in dem Loch war nicht konnte und daher gestorben ist 

Kommentar von nutzer003 ,

was stimmt jetz?

Kommentar von JuanDoing ,

letzteres stimmt also das mit den Opfern

Kommentar von nutzer003 ,

okey danke nochmal

Kommentar von Raivenstar ,

Was hier geschrieben wird manchmal..... :D  Die Begründung ist ganz einfach: Kabuto braucht von der Person, die er wiederbeleben will, einen Teil vom Körper. Blut oder ähnliches. Das kann er bei Hidan nicht, weil er ganz einfach nicht weiß wo er begraben liegt bzw. wo er ist. Das gleiche gilt bei Jiraiya, er ist so tief im Meer dass es für Kabuto unmöglich war seinen Körper zu bergen.

Kommentar von kakashifan009 ,

davon würde ich aber so pauschal nicht ausgehen. Ich meine klar braucht Kabuto DNA vom Opfer, aber du darfst auch nicht vergessen das er es sogar geschafft hat Kakuzu wiederzubeleben und dessen Leiche wurde von Kakashi, Naruto und Co. mit nach Konoha genommen

da war es sogar noch unwahrscheinlicher und unmöglicher für ihn an DNA zu kommen, als an Hidans Leiche 

Kommentar von EverLoveYou ,

Auserdem hat er Hidan ja schonmal wiederbelebt 

Kommentar von kakashifan009 ,

Das waren aber wiederum Filler, die nichts mit dem Manga zu tun hatten :-) wiederbelebt hat er ihn also nicht wirklich - zumindest nicht in der Original Story 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community