Frage von DonkeyPunchFTW, 51

Wieso war Gold bereits vor 2000-1000 Jahren so wertvoll - die konnten das doch gar nicht wissen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 338194, 15

Das konnte man wohl schon wissen. Auch damals waren Dinge, die schwer zu finden waren, bzw. schwer aus dem Erdreich zu bekommen waren, "selten", weil man sie nicht en masse überall bekommen konnte. Aus dieser Sicht muß man einfach diese Dinge betrachten.

Kommentar von 338194 ,

Danke für die Bewertung

Antwort
von juergen63225, 20

Es war auch in Zeiten von Bronce, Eisen etc selten. Und es hat Eigenschaften, die den Menschen früh aufgefallen sind: der Glanz ist eine Folge der chemischen Beständigkeit (Edelmetall), es verändert sich nicht, egal obs in der Erde, im Wasser oder im Feuer gelegen hat.

Und besonders ist auch das hohe spezifische Gewicht .. (18,3)

Antwort
von PatrickLassan, 28

Gold war schon immer wegen seines Glanz und seiner Seltenheit gefragt.

die konnten das doch gar nicht wissen?

Die konnten was genau gar nicht wissen?

Kommentar von DonkeyPunchFTW ,

Dass es ein ziemlich seltener Rohstoff ist

Kommentar von PatrickLassan ,

Dass Gold nun mal nicht überall herumliegt, ist auch den Menschen vor ein paar tausend Jahren aufgefallen.

Antwort
von GanMar, 35

Weil Gold auch damals schon selten war und nur mit großem Aufwand beschafft werden konnte.

Antwort
von DrBronstein, 24

Dass es beständig ist, haben die Menschen gemerkt. Daher war es begehrtes Tauschmittel. Münzen aus minderwertigen Materialien wurden nicht akzeptiert, anders als jetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten