Wieso war ein Arbeitskollege deswegen so schockiert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Kollege wollte sich mit dir treffen und fragte mal nach, ob du interesse dran hättest. du hast ihn aber abgefertigt und er war darüber mehr als erstaunt, er hätte nicht damit gerechnet. Liegt dir was an ihm, an einem realen Freund,an der möglichkeit, mal was anderes zu machen, rauszugehen, spaß zu haben,  dann gib ihm eine chance und entschuldige dich. so ein Angebot kommt wahrscheinlich nicht wieder! Der PC läuft nicht davon, wohl aber dein Kollege!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefragenet777
09.12.2015, 09:04
Liegt dir was an ihm, an einem realen Freund,an der möglichkeit, mal was anderes zu machen, rauszugehen, spaß zu haben

Nein.

0

Du bist anscheinend Computersüchtig, kein Wunder, dass Dein Arbeitskollege schockiert war. Such Dir Hobbies, bei denen Du unter die Leute kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefragenet777
09.12.2015, 06:40

Ich brauche keine Hobbies. Ich bin auch am PC glücklich.

0

Es kann ein bisschen taklos ausgesehen haben, wenn er gerade versucht hat eine Freundschaft mit dir aufzubauen, deine Antwort war ja in dieser hinsicht sehr deutlich.

Soziale Kompetenzen sind auch nicht meine Stärke, aber versuche doch einmal etwas zu machen, sodass du wenigsten versichert bist, dass du mit deiner jetzigen Lage zufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann deinen Kumpel gut verstehen: er lebt in der realen Welt mit Freunden/Kumpel, die er live und in Farbe kennt, mit denen er was unternimmt, Spaß hat, sich austauscht, sie trifft und alles das so treibt, was man Sozialleben nennt.

Du hingegen lebst in der virtuellen Welt, dein einziger Freund ist der PC und die 124 "Freunde", die du vielleicht auf facebook hast, werden dir auch nicht weiterhelfen, wenn du mal Hilfe brauchst.

Da prallen harte Gegensätze aufeinander!! Dein Kumpel kann sich sowas sicherlich nicht vorstellen, das man als (junger) Mensch so leben kann, ich übrigens auch nicht.

Versuch doch mal ganz vorsichtig aus deinem Elfenbeinturm herabzusteigen und in die reale Welt zurückzukehren. Ich bin sicher, dein Kumpel wird dir dabei helfen, da ihr euch ja eigentlich gut versteht, wie du schreibst.

Ich wünsche dir bei deinen Bemühungen in diese Richtung viel Erfolg, es lohnt sich ... glaub mir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefragenet777
07.12.2015, 21:21

Danke. 

Aber es ist nicht mein Kumpel, das ist ein Arbeitskollege. Der einzige Kumpel ist mein PC.

0

Vielleicht ist es für ihn normal, dass alle Menschen Freunde haben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heiisayed
07.12.2015, 21:10

kein ding

1

Es passt einfach nicht in sein Weltbild, oder du bist in sozialer Interaktion so unerfahren das du nicht gemerkt hast das er etwas mit dir Unternehmen wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefragenet777
07.12.2015, 21:10

Danke.

Wenn er mit mir was machen will, dann hätte er mich direkt gefragt.

0
Kommentar von ScreenTea
07.12.2015, 21:44

Kommt darauf an. Vielleicht schätzt du ihn ja nur so ein, kannst aber Menschen schlecht einschätzen. Und er ist vielleicht schüchterner als du glaubst. Es gibt zwar schon Introvertierte Menschen, aber selbst die haben Bezugspersonen. Ich würde dir wünschen das du wenigstens einen guten realen freund triffst. Nichts gegen Internet Bekanntschaften, aber der Mensch brauch auch soziale Interaktion und Zuneigung von Mensch zu Mensch.

0
Kommentar von ScreenTea
07.12.2015, 21:47

Wenn du weiterhin so optimistisch bleibst gebe ich dir da sogar recht ^^

0
Kommentar von ScreenTea
07.12.2015, 21:55

Könnten auch Depressionen sein die du dir nicht eingestehst. Kommt gerade bei Männern häufig in dieser Variante vor und bis sie es realisieren ist es schon ziemlich schlimm. Jeder Mensch hat gewisse Bedürfnisse, da bist du auch wenn du was anderes meinst keine Ausnahme. Kontakte tun gut. Also Kontakte bei denen nicht nur dir 10% einen Gesprächs ankommen da Mimik, Gestik, Tonlagen allgemeine Körpersprache und vieles mehr untergehen.

0

Weil er es wohl traurig fand und mitleid mit dir hatte. Wenn du so zufrieden bist wie du lebst dann ist es in Ordnung. Es ist schließlich deine Sache was du machst. Du solltest dir nur selber nichts vormachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefragenet777
07.12.2015, 21:09
Wenn du so zufrieden bist wie du lebst dann ist es in Ordnung.

Ich bin nicht zufrieden, möchte mich aber auch nicht ändern.

Du solltest dir nur selber nichts vormachen.

Wie meinst du das?

0

Was möchtest Du wissen?