Frage von mic10, 108

Wieso Wache ich nachts auf wenn ich Alkohol trinke und kann dann nicht mehr schlafen?

Hallo, fast immer wenn ich betrunken bin und dann schlafe gehe wache ich ein paar Std später auf und dann kann ich einfach nicht mehr einschlafen egal wie müde ich bin. Kann mir da jemand sagen wieso das so ist? Hat jemand Ahnung davon oder ist das einfach Zufall das ich dann nicht mehr schlafen kann 😬

Antwort
von Shiftclick, 67
  • Die Bettschwere verkehrt sich in der zweiten Nachthälfte in Unruhe. Etliche Studien haben gezeigt, dass Menschen nach Alkoholgenuss in der zweiten Nachthälfte häufiger aufwachen. Ursache ist wahrscheinlich, dass der Alkohol dann bis zu dem Level abgebaut ist, an dem er stimulierend wirkt.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/schlaf-und-alkohol-wie-der-schlummertrunk-...

Antwort
von Drehmomentan, 40

Kenne ich. Jedes mal, wenn ich was getrunken habe. Ich nutze die Zeit dann für andere Dinge.

Antwort
von kreuzkampus, 48

Weil die Leber dann so richtig anspringt, um den Alkohol zu verarbeiten. Das ist Schwerstarbeit zu einer Zeit, in der der Körper eigentlich auf Sparflamme läuft (Stichwort: Parasympatikus); und diese Arbeit kriegst Du deutlich zu spüren.

Antwort
von Mignon4, 64

Vielleicht ist dein Blutdruck durch den Alkohol gestiegen. Du kannst die Situation vermeiden, indem du weniger trinkst. Man muss nicht betrunken sein, um Spaß zu haben. :-)

Antwort
von colagreen, 58

Wenn du aufwachst dann trink sofort noch ein paar schnaps und schon kannst du wieder schlafen 😌😄

Antwort
von MovementRapide, 43

Das hab ich aber auch. Und irgendwie nur ich aus meinem Freundeskreis 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community