Frage von 55555555555555, 61

Wieso verwechselt Microsoft MB mit MiB?

Hallo

Mich würde mal interessieren, wieso Windows Speicherplatzangaben mit MB kennzeichnet obwohl eigentlich MiB gemeint sind? Und KB obwohl eigentlich KiB gemeint sind. Und GB obwohl eigentlich GiB gemeint sind.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von androhecker, 49

Weil sich das schon so eingebürgert hat, das macht nicht nur MS so. Eigentlich könnte man die dezimalvariante auch komplett abschaffen, die ergibt bei binär konzipierten System eher wenig Sinn.

Kommentar von 55555555555555 ,

Würde nur Jahre dauern, bis die Leute es auch verstehen :) Ist ja wie bei DM und Euro so...

Kommentar von Jackie251 ,

Es macht vieleicht nicht nur MS so, aber es ist immerhin fast nur MS die das so machen!
Die MEnschen leben schon längst mit Megabyte statt Mebibyte. Welche Festplattenkapazität wird denn mit Binäreinheiten angegeben/ermittelt.

Und den Unterschied zu verstehen kostet einen keine 5 Minuten, sofern man in mathe nicht völlig versagt hat.
Allein es ist nicht wichtig in der heutigen Welt den Normaluser. Speicherplatz ist billig und in großer Menge vorhanden. Es ist unwichtig ob man da um maximal 10% aneinander vorbeiredet.

Kommentar von androhecker ,

Och, wenn es um Yottabyte geht liegt da schon mal ein Unterschied von 20% vor, man weiß ja nie wie viel Speicherplatz wir später haben. Und klar, Speichereinheiten werden mit dem Faktor 1000 berechnet, aber was denn sonst noch? Genau, NICHTS. Für Ram benutzt man das binäre System, genauso für Keys, Codierung und allem sonst. Oder hast du schon mal einen 1000 Bit Key gesehen? Also ich noch nicht, nur 1024. Der gesamte Linux Bereich ausgenommen ein paar Distros benutzt das Binärsystem, damit hat man schon eine unglaubliche Verbeitung mit Windoows zusammen. Und jedes Programm das unter Linux/Windows arbeitet benutzt damit auch das Binärsystem.

Kommentar von Jackie251 ,

ich sagte in der heutigen Welt der Normaluser - da sehe ich den Zusammenhang zu Yottabyte jetzt grad nicht ;-)

Und in der Welt derer die im Kern damit umgehen, wird immer klargestellt welche Umrechnung gilt.
Da kauft keiner Speicherchips und man redet aneinander vorbei..
Aufgrund der Speicherbrandbreiten und schlicht der Zwangsläufigkeit von Darstellung von zahlen in der EDV nutzt man das Binärsytem.
Das ist doch nicht schlim und hindert einen nicht daran korrekte EInheiten zu verwenden.

Historisch hat man schließlich auch Fässer bzw. Tonnen aus Beladungseinheit für den Transport genutzt. Die Dinger heißen heute nocht so, aber die Ladungsmenge gibt man in der unmissverständlichen Einheit kg ein.
Also auch wenn die EDV intern das Binärsytem nutzt ist es kein Problem die Speichergröße dann korrekt zu beschreiben. Und Kilobyte sind nunmal immer 1000 Byte, da Kilo als 10^3 definiert ist.
Meines Wissens rechnen einige Linux / Ubuntu Kernels auch korrekt mit 1000 um - ohne dennoch ein 64 bit System zu sein.

Es würde sich ja auch bezogen auf den Anweder nichts ändern, wenn die Umrechnung mit den korrekten Fakoren erfolgen würde.

Kommentar von androhecker ,

Wenn es nur die Leute die das Betriebssystem erstellen das Binärsystem brauchen würden... Es ist einfach nicht möglich immer zwischen binär und dezimal zu wechseln, es ist nervig für die Developer und nervt auch die Nutzer die Ahnung davon haben, deswegen benutzt man einfach das korrekte System. Du glaubst doch nicht im Ernst dass die Devs bei jeder Anzeige den binärwert durch den dezimalen ersetzen? Das führt nur zu Problemen und mehr nicht.

Kommentar von 55555555555555 ,

Richtig, ich bin Programmierer und da nervt es immens.

Wenigstens wir bei MySQL der Wert korrekt in MiB und GiB angegeben

Antwort
von Jackie251, 23

Naja die USA verweigert sich ja auch dem metrischem System. Wenn dich keiner dazu zwingt....

Die Hardwarehersteller hingeben haben ja bewusst auf SI Vorzeichen umgestellt.

Kommentar von 55555555555555 ,

Deshalb wundert man sich auch, warum ein USB Stick der wirklich 8 GB (und nicht 8 GiB) hat, unter Windows keine 8 sondern nur 8/1,024 "GB" hat da hier eigentlich GiB gemeint sind :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community