Frage von lilianak5, 10

Wieso versteht mich keiner aus meiner Familie?

Hi, mir geht es echt schlecht, weil ich ziemlichen Liebeskummer habe. Es geht um den Typen aus meinen beiden letzten Fragen und da dieser jetzt eine neue Freundin hat und die jeden Tag hier ist und ich somit keine Möglichkeit mehr habe in kennen zu lernen, nimmt mich das echt mit. Meine Familien hat dafür gar kein Verständniss, dass es mir deswegen nicht gut geht und sogar weinen muss. Ich werde nicht getröstet oder in den Arm genommen. Klar verlange ich das nicht, aber es wäre schon schön. Sie sagen auch, dass ich eh nie Chancen bei ihm gehabt hätte, da ich zu jung bin und kein Geld verdiene, somit total uninteressant für ihn bin und er was ganz anderes wil.

Ich verstehe einfach nicht, weshalb mich keiner versteht. Und das macht mich echt fertig. Ging es euch auch schon einmal so? Und was kann man dagegen tun? Oder liegt es echt an mir? Danke

Antwort
von EvoRevolution, 3

Sobald du ihn siehst , sag iihm das du seine Hilfe brauchst , denn etwas bedrückt dich stark...sobald sein Plichtbewusstsein und Beschützerinstinkt aktiviert wurde , wird er auf dich zu kommen und dich zur rede stellen...NÜTZE DIES NICHT AUS..sei Ehrlich und erzähle ihm was dich wirklich bedrückt...dann wird er verbflüfft sein die ersten sekunden...lasse dich nicht davon abschrecken und lasse ihm das erste Wort sagen....

Der Rest wird sich von alleine klären....

Betreffend deiner  familiären Unterstützung :

Eltern vergleichen meist ihre eigenen Erlebnisse  mit die ihrer Kinder und schätzen dies in einer Risiko Skala ein..24 , Freundin, Wohnung , Viel Erfahrungen......nix für meine Tochter......System fähr wieder hoch..lade Programm....

Betreffend deinem "schmerz" :

Es gibt momente im Leben an denen man einem Menschen trifft und diesem gerne alles von sich erzählen und Präsentieren will..doch wenn der Mut dazu fehlt und aus Angst abgelehnt zu werden , die Zeit vergehen lässt und auf dein richtigen moment wartet, verliert man diesen Menschen an einem anderen...Genau dann hängt man in einer Warteschleife fest die einem immer wieder daran erinnert was man hätte sagen oder zeigen können und vergleicht sich mit dieser Person die die Warteschleife verursacht hat...

fühle dich umarmt :-)

ganz viel Mut und Selbstbewusstsein wünsche ich dir

Kommentar von lilianak5 ,

Wow, vielen Dank für deine Antwort:) Wirklich sehr lieb von dir.

Antwort
von ManuausD, 6

Oh das siehst du falsch die verstehen dich ganz genau. Das ist der schutzinstinkt, die sagen diese Dinge dass sowas nicht wöchentlich passiert und du daraus lernst wenn es für dich jetzt auch kalt wirkt.

und ja so geht es jedem mal und ja das hält auch an bis zum nächsten der Hoffnung macht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community