Frage von longicetea, 43

wieso verstehen hauskatzen nicht das ihre krallen widerhaken haben wenn sie sich irgendwo verheddern?

und das nach millionen jahren der evolution=)

Antwort
von Tasha, 43

Wenn es ums Krallenwetzen geht, emfpehle ich einen kleinen Baumstumpf. Wir hatten so etwas in einer WG, in der vorübergehend eine Katze lebte, und die Halter ersparten sich dadurch einen Kratzbaum (den Baumstumpf hatte jemand mal als Deko mitgebracht). Einfach mal fragen, wenn Bäume abgeholzt werden, ob Du eine etwas dickere Baumscheibe (ca. 50 cm hoch sollte genügen) haben kannst und diese dann aufstellen, oder, wenn der Stamm wenig Umfang hatte, irgendwo (Kratzbaum etc.) gut festbinden und liegend anbieten. 

Tiere verstehen es grundsätzlich nicht, wenn sie mit Krallen irgendwo hängen bleiben, weil das in der Natur nicht vorkommt (oder selten). Dann müssen die Krallen anderweitig gestutzt werden, wobei Katzen dies ja normalerweise selbst tun.

Antwort
von ilknau, 30

Hi, longicetea.

Wie kommst du darauf?

Sie tun es doch und verstehen sogar, wenn man, leise, mit ihnen schimpft, dass sie etwa die Kralle wieder aus der Kleidung haken sollen.

Zetert man aber laut, bekommt Miez Panik, reißt also den Haken raus, um schnellstmöglich flüchten zu können.

Grins, den Schaden richtet also das Katzenpersonal selbst an, denn es fügte Her Majesty nicht nur Schreck sondern auch Schmerz durch zu hohe Lautstärke zu.

Allerdings wünscht man geeignetes Kratzmeublement, denn sonst muß man sich minderwertigen Ersatz suchen - das verstehst du doch hoffentlich als ordentlich geschulter Butler (in)?! ( :- )) ), lG.

Antwort
von Calim8, 34

Seit wann haben Katzen Widerhaken an den Krallen. Es sind ganz normale Krallen!!! Wenn Katzen gute Kratzgelegenheiten haben, werden die Krallen regelmäßig erneuert. Man sieht dann auch ab und zu Krallenhülsen rumliegen.

Antwort
von tryanswer, 30

Weil die Besitzer jener Katzen die Evolution in ihrem Wirken behindern.

Antwort
von mimi142001, 33

Vielleicht solltest du mal andere Sachen zum kratzen und spielen anbieten

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 17

Katzenkrallen haben keine Widerhaken, sondern sind glatt. Katzen verheddern sich auch nur in Decken oder Kissen und das kommt selbst nach Millionen Jahren der Evolution nun mal nicht in freier Wildbahn vor!

Antwort
von steffenOREO, 33

Sie verstehen es doch. Aber offensichtlich leben sie bei dir in einem so katzenunfreundlichen Zuhause, dass sie keine Gelegenheit haben, ihre Krallen abzuwetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten