Frage von 1Tritonus1, 50

Wieso verschlechtert sich der Empfang mit 12 dB UMTS/LTE Antenne?

Hallo,

ich hab mit einen Hotspot Huawei E5377 gekauft mit Zwei Antennenanschlüsse.

Nachträglich noch Zwei CRC-9 LTE Antennen gekauft für den Hotspot.

http://www.ebay.de/itm/UMTS-Magnet-Antenne-Huawei-E156G-E159-E160-E160G-12-db-db...

Angesteckt und von 4 Balken werden es 2 bis kein Netz.

Kann mir jemand erklären wieso?? Ist der Hotspot kaputt bzw. die CRC-9 Anschlüsse?

Ich bin echt sprachlos, dass ich schlechtes Netz bis kein Netz habe mit 2x 12 dB Antennen.

Hoffe jemand kann mir helfen.

Gruß

Antwort
von Spezialwidde, 41

Entweder du hast Richtantennen, die müssen wie der Name schon sagt richtig auf den Sendemast ausgerichtet werden. Dann haben sie besonders guten Empfang aber wenn man den Sendemast nicht richtig anpeilt ist der Empfang weg. Oder der Stecker ist defekt oder nicht richtig aufgesteckt. Ich frage mich nur: Das Ding soll verstärken. Ein Verstärker ohne Stromanschluss, wie soll das bitte gehen? Ich halte das Ding für technisch fragwürdig, rein aus physikalischen Gründen. Scheint sich ja auch zu bestätigen :-D


Kommentar von 1Tritonus1 ,

Den Huawei Hotspot hab ich ja am Netzteil hängen, also müsste es ja funktionieren. Tut es aber nicht. Überall hab ich versucht die Antennen auszurichten. Fehlanzeige..

Kommentar von Spezialwidde ,

das hat damit nichst zu tun, der Hotspot kann ja am HF-Port keine Versorgungsspannung abgeben. Wenn du auf mich hörst (ich arbeite im Funklabor ;-)  ): Abbauen, einpacken, zurückschicken und interne Antenne benutzen.

Kommentar von 1Tritonus1 ,

Und für was hat man dann externe Antennenanschlüsse?

Kommentar von Spezialwidde ,

Wenn du zb den Router irgendwo im Keller hast wo er naturgemäß keinen Empfang haben kann, dann macht es Sinn ein Antennenkabel nach außen zu legen. Wenn er aber eh schon Empfang hat kann mans auch einfach so lassen.

Antwort
von 1Tritonus1, 24

http://maxwireless.de/2015/test-huawei-e5377-lte-hotspot/

Hier sollte es aber mit einer "Novero Dabendorf LTE1800 MIMO Antenne" funktionieren

Antwort
von unlocker, 26

ich vermute in dem dünnen Antennenkabel geht mehr verloren als die Antennen bringen http://www.brennpunkt-srl.de/GewinneVonAntennen.html

Kommentar von 1Tritonus1 ,

Ist nicht dicker als ein USB-Kabel.

http://imgur.com/PwZrNty

Oder ist das zu dünn?

Kommentar von unlocker ,

ich vermute einiges geht im Kabel verloren, und die 12dB sind wohl auch übertrieben. Wenn die Antenne ohne Sockel direkt auf einen Pigtail passen würde (die kurzen Verbindungsstücke auf normale Antennenkabel) könnte man überprüfen ob wirklich das Kabel so viel verliert. Ich vermute aber da passen die Stecker der Dinger nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community