Frage von THEGAMINGNERD, 68

Wieso verschiedene Sprachen!?

Wieso spricht (fast) jedes Land eine andere Sprache?! Das macht dich keinen Sinn

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 28

Hallo,

... weil Sprache lebendig ist. Sie ändert sich über die Entfernung und über die Zeit, sowie durch gesellschaftliche, kulturelle, religiöse Einflüsse usw.

Sprache ist nämlich viel mehr als nur Verständigung.

Mit Esperanto ist der Versuch gestartet worden, eine einheitliche, künstliche Weltsprache zu schaffen, gebracht hat es nicht viel.

Sprache ist nicht gleich Sprache. Deutsch ist nicht gleich Deutsch, Englisch nicht gleich Englisch. Denke nur an die verschiedenen Dialekte (platt, sächsisch, bayrisch usw.; British English, American English, Australian English usw.)

Es ginge die Vielfältigkeit verloren. So wie das heute schon z. B. in Deutschland mit den aussterbenden Dialekten der Fall ist.

Ich glaube auch nicht, dass es unbedingt weniger Probleme auf der Welt gäbe, wenn alle dieselbe Sprache sprechen würden. Das hat schon zwischen Kain und Abel nicht funktioniert!

Wenn man sich Mühe gibt und es wirklich will, dann versteht man jeden anderen Menschen, egal ob man dieselbe Sprache spricht oder nicht. Ob man ihn dann aber "wirklich versteht", steht auf einem anderen Blatt.

:-) AstridDerPu

Kommentar von AstridDerPu ,

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

Antwort
von Nightythehawk, 68

Weil es vor vielen vielen Jahren noch keine Globalisierung gab und ein Dorf vielleicht Kontakt zu 3-4 anderen Dörfern hatte und sich so unterschiedliche Sprachen/Dialekte entwicket haben.

Die aktuelle Weltsprache ist Englisch.

Kommentar von Nightythehawk ,

Und noch ein Beispiel, in Amerika sprechen die Menschen deshalb Englisch, weil die Engländer damals nach Amerika ausgewandert sind und so die Sprache weitergetragen wurden.

Antwort
von Kutscher1990, 34

Nicht alles was es gibt auf der Welt hat einen Sinn, aber es ist eben so. Andere Länder, andere Sprachen. Dazu kommen dann noch Dialekte. Wie das zu Stande gekommen ist weiß ich leider nicht, nur das es ja irgendwie auch schon so etwas wie Kultur ist. Akzeptieren und fertig. Mich stört das auch nicht wirklich. 

Antwort
von Parthurnax, 28

Es ist selbst unklar wie genau Sprachen entstehen. Es ist über die Zeit entstanden. Beispielsweise Arabisch. Die Sprache gibt es seit einer sehr sehr langen Zeit und es gibt noch andere Sprachen die die selben Zeichen haben und die sind mit der Zeit gekommen. Es gab wahrscheinlich eine Ursprache mit dem alles begann. Genau sagen kann das niemand.

Antwort
von Ellen9, 32

Alles ergibt einen Sinn, auch wenn einem etwas sinnlos vorkommt.

Kommentar von THEGAMINGNERD ,

Und es macht Sinn das die Deutschen kein chinesisch verstehen?! Meistgesprochene sprachen: Platz 1: Chinesich

Kommentar von Ellen9 ,

Verstehen hat nichts mit Sprache zu tun. Was nützt also das sprechen der gleichen Sprache, wenn man einander nicht versteht?!

Kommentar von beyer2000 ,

Frage: Was machst du in Deutschland mit Chinesisch?

Kommentar von eliteddy ,

Und würde ein Sandkasten in der Sahara auch einen Sinn ergeben?

Kommentar von Ellen9 ,

eliteddy👏

Antwort
von IBAxhascox, 29

Illuminati ... Kultur und Grenzen halt

Antwort
von dj2p0, 37

Aber fast jedes land kann englisch

Kommentar von JuliusSt ,

ehhmmmm

Kommentar von Ellen9 ,

ohhmmmm

Antwort
von Borowiecki, 18

Wie so haben die Elefanten andere stimme wie die Affen oder andere Tieren ? Weil sie unterschiedlich sind  . Genau das wegen gibt's so viele Sprachen auf dem Welt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten