Frage von ViVily, 69

Wieso verliere ich einfach kein fett an meinem bauch?

Hallo. Ich bin 15, bin 151 (ich weiß bin klein) und wiege 40 kg Ich mache bereits seit Monaten regelmäßig zu hause sport, versuche so weit es geht gesünder und besser zu essen, drinke nur Wasser und morgens schwarzer Tee mit Milch und einen halben zuckerwürfel zucker. Ich hab Anfangs immer 3 zuckerwürfel in meinen Tee getan aber ich hab es reduziert auf ein halben reduziert. Süßigkeiten, Schokolade, Chips und so esse ich fast garnicht mehr, außer auf Geburtstagen ein kleines Stück der Torte oder so. Was ich mache, das fett unter meinem Bauch Nabel will einfach nicht weg gehen. Habt ihr tipps für mich oder Ratschläge ? Ixh weiß ich bin erst 15 und sollte mein Gewicht nicht ernst nehmen aber ich fühle mich dadurch besser und ich tuhe es für mich damit ich mich selber in meiner eigenen haut wohler fühle. Danke schonmal im voraus.

Antwort
von Flammifera, 25

Hey :)

Ich kenne dich zwar absolut nicht und weiß nicht, wie du aussiehst, aber mit 40kg kannst du eigentlich kaum Fett haben, egal in welchem Körperbereich. Dein Gewicht ist absolut perfekt.

Dieses kleine Bäuchlein, das du unterm Bauchnabel hast, wirst du auch so leicht nicht weg bekommen, denn ich würde schätzen, dass es deine letzten Fettreserven sind - die will der Körper verständlicherweise nicht hergeben und aus diesem Grund klappt es auch mit dem Abnehmen nicht.

Meine Empfehlung wäre, es mit etwas intensiverem Krafttraining zu probieren. Durch Muskelaufbau strafft sich alles ingesamt und ich denke nur so hast du eine gesunde Chance, eine noch bessere Optik an deinem Bauch hinzubekommen. Beachte aber: Für den Muskelaufbau musst du genügend essen - sonst hat dein Körper einfach keine Energie dafür.  

LG

Antwort
von Nordseefan, 37

Du bist schon an der Grenze zum Untergewicht, kannst also gar kein Fett am Bauch haben.

Antwort
von Bodybuilder1993, 15

Also abnehmen solltest du nicht mehr du hast Normalgewicht

Treibe doch mehr Sport damit sich deine Haut strafft

MfG

Antwort
von Mignon3, 21

Offenbar hast du eine falsche Wahrnehmung deines Körpers. Das kann auf eine Essstörung/Magersucht hindeuten. Dein angeblicher Bauch ist pure Einbildung. Es ist doch klar, dass du dort nicht abnehmen kannst, wenn es nichts zum Abnehmen gibt. Du bist massiv untergewichtig. Am besten ist es, du läßt dich mal von einem Psychologen beraten, damit deine Essstörung nicht noch gravierender wird und du keine lebenslangen Gesundheitsschäden davonträgst.

Was sagen deine Eltern dazu? Oder bemerken sie gar nicht, wie abgemagert du bist und dass du vermutlich schon wie ein häßliches Klappergestell aussiehst?

Antwort
von user023948, 9

Du hast fast Untergewicht!

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 26

Du solltest eigentlich etwas mehr zunehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community