Frage von Sillithiya, 314

Wieso verlieben sich Männer in mich, auch wenn ich sie warne?

Ich habe vor 2 Monaten gesagt, das ich keine Beziehung will. Gestern hat mich jemand gefragt, ob ich seine Freundin sein will. Ich habe verneint. Kam wohl "überraschend" und "hat ihn sehr hart getroffen" soweit ich weiß hat er geweint, für mich sah es ein wenig wie eine Mitleidsmasche aus, aber gut. 

Wieso zur Hölle tut ihr das? Ich will kein Kuscheln, keine Küsse, keinen Sex und das wissen sie 100%, denn ich will die meisten ja nicht mal umarmen. Wie kommen sie also darauf, das ich einfach so meine Meinung ändere? 

Ich will hier auch nicht immer den sch ... Herzensbrecher spielen, wenn ich doch nicht mal  Anzeichen dafür mache, in eine Beziehung kommen zu wollen 

Ehrlich was zur Hölle ist das, und ich bin sicher nicht super attraktiv und mein Charakter hat einige sehr schlechte Seiten, also die perfekte Frau bin ich sicher nicht, also was soll das? Passiert nicht das erste Mal. 

Männer könnt ihr es lassen, es fühlt sich nicht gerade toll an, einen Korb zu geben und euch dann heulend zu sehen, aber besser als Ja sagen und euch dann eine Woche später wehzutun nachdem ihr große Hoffnungen habt ehrlich wieso

Antwort
von Tragosso, 177

Das liegt wohl eher an den Männern als an dir. Ich meine ganz ehrlich, wer fragt denn ohne gegenseitige Anziehung und vorige 'Ereignisse' wie küssen, kuscheln, häufige Umarmungen etc. ob man einfach so mit jemandem eine Beziehung eingehen will. Da sagt wohl fast jeder erstmal nein, wäre mir auch vielzu direkt und schnell.

Kommentar von Sillithiya ,

Gute Antwort, danke

Kommentar von Tragosso ,

Mal ganz vom Geständnis der Gefühle abgesehen...Ein 'Ich mag dich sehr' oder 'Ich liebe dich' sollte doch zumindest vorher mal gefallen sein...Und zwar von beiden Seiten.

Antwort
von Andrastor, 88

Weil die meisten Menschen zulassen, dass ihre Gefühle ihr Denken beeinflusst, anstatt umgekehrt mit ihrem Denken ihre Gefühle zu kontrollieren.

Das führt dann eben dazu dass man, entgegen der Vernunft, Hoffnungen hat ein Geständnis oder eine Aufforderung zu einer Beziehung würde auf wundersame Weise, entgegen aller Logik auf Gegenliebe stoßen.

Hollywood träg ja seinen Teil dazu bei derartige Vorstellungen zu bestärken.

Und hör auf dich unter deinem Wert zu verkaufen! (Das tut der Psyche nicht gut). Wenn es Männer gibt, die trotz deiner Mängel und Macken eine Beziehung mit dir wollen muss mehr an dir dran sein, als du vor dir selber bereit bist zuzugeben.

Expertenantwort
von Janiela, Community-Experte für Liebe, 152

Das suchen sie sich nicht aus, sondern es passiert ihnen einfach. Und da Gefühle, die man für jemanden hegt sich verändern, ist es auch gut möglich, dass deine Gefühlslage sich verändert. Deshalb fragen sie dich lieber als in Ungewissheit zu schweben. Nimm es als Kompliment und deinen Kontakten nicht übel. Gewöhn dich daran, dass Menschen sich ihre eigenen Erwartungen aufbauen und dass du hin und wieder mal jemanden zurückweisen musst. Macht zwar keinen Spaß, bringt ihm aber auch immer etwas, nämlich Klarheit, die er -warum auch immer- zwischendurch verloren hat. 

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 45
  • Du hast es einfach mit einem sehr unreifen, unerfahrenen Jungen zu tun gehabt, der auf dich steht. Nicht mehr und nicht weniger. Erwarte keine Erklärung, sondern nimm es hin, dass andere dich mögen und noch Kinder sind.
  • Solche Fragen sind doch ohnehin der Offenbarungseid, was Reife angeht. Kein einziger erwachsener Mensch würde sowas außerhalb von Scherzen jemals fragen. Man flirtet miteinander, unternimmt was zusammen, kommt sich näher, ... so entwickelt sich das. Nicht durch Fragen auf dem Niveau 12-Jähriger.
  • Geh trotzdem ein wenig in dich, ob du vielleicht irgendwann falsche Signale gesendet hast. Hat er vorher mit dir geflirtet? Kann er irgendwas missverstanden haben? 
Antwort
von CaptnCaptn, 90

Dein Text kommt mir zwar etwas harsch und emotionslos vor, jedoch sehe ich auch den Fehler eher bei den Männern als bei dir.

Um jemanden nach einer Beziehung zu fragen müssen doch erst einmal ein paar Dinge geschehen wie zum Beispiel einige Dates in denen man sich kennenlernt, der ein oder andere Kuss und vielleicht auch schon Sex und evtl. mal die Worte das man denjenigen mehr als nur als Kumpel mag. Ohne all das kann man doch nicht darauf kommen eine Beziehung führen zu wollen?
Da wäre es vielleicht interessant wie alt du bist, wenn du doch ein Teenager bist kann ich mir das natürlich erklären das dich da irgendwelche Jungs einfach so fragen, wenn du schon älter bist verstehe ich die Typen absolut nicht.

Kommentar von Sillithiya ,

Ich bin 20 Jahre alt, werde im Oktober 21, der junge Mann ist ebenfalls 20 und wird in einem halben Jahr 21.

Kommentar von Sillithiya ,

So surreal, er studiert Psychologie und hat wirklich nichts im Griff was seine eigene Psyche anbelangt

Kommentar von CaptnCaptn ,

Seltsam, in dem Alter sollte man doch reif genug sein um zu wissen wann jemand interessiert an einer Beziehung ist und wann nicht.

Hat er dir denn erklärt wie er darauf kam, denn wie gesagt ohne all diese offensichtlichen Zeichen kann doch kein Mann ernsthaft denken man wäre bereit für eine Beziehung.

Antwort
von ALuxii, 10

Fühlst du dich von Männern überhaupt nicht angezogen ?

Könnte es vielleicht sein das du auf Frauen stehst und es noch nicht gemerkt hast 

Kommentar von Sillithiya ,

Ich bin mir nicht genau sicher wie du darauf schliesst aus meinen Texten, aber ich WEISS das ich auf Frauen stehe. Ich hatte 2 Beziehungen mit Männern und eine Beziehung mit einer Frau (längere Beziehungen, keine One-Night-Stands) und das hat eigentlich nichts mit dem Kern meiner Frage zutun denn ich habe nicht gesagt das ich mich nicht angezogen fühle sondern das ich keine Beziehung will im Moment und es deutlich gezeigt habe aber es Männern anscheinend egal ist und sie sich trotzdem annähern und dadurch die Freundshcaft zerstören und das fühlt sich dann für beide Parteien schlecht an und ich bin dann natürlich der schwarze Peter, denn er spielt den "Verliebten"

Kommentar von ALuxii ,

Entschuldige dann habe ich deine Frage falsch verstanden gehabt 

Antwort
von Panazee, 125

Fragen kostet ja nichts. Was hat man schon zu verlieren? Im schlimmsten Fall hat man einen Korb bekommen, aber im besten Fall hat man die Liebe seines Lebens an seiner Seite. Der mögliche "Gewinn" überwiegt den möglichen "Verlust" bei weitem.

Wir reden dann nochmal, wenn du dich verliebt hast. Dann kannst du vielleicht "die andere Seite" verstehen. Wenn man sich verliebt, dann ist das keine Sache für die man sich entscheidet, sondern es passiert einfach.

Kommentar von Sillithiya ,

Stimmt, der Gewinn übersteigt den Verlust. Allerdings meinte er schon fast, dass ohne mich sein Leben sinnlos sei, das er nicht für seine Familie und Freunde leben will und das er nichts wäre ohne mich. Und das ohne Beziehung. Er hat quasi halb gedroht sich das Leben zu nehmen und meinte "In Spanen hätte ich mich ins Koma saufen sollen, besuchen würdest du mich trotzdem nicht."

Kommentar von Janiela ,

Da sprichst du von EINEM, deine Frage betrifft eine Mehrzahl. Das könnte natürlich auch einiges aufklären: du hast EINEN Theatraliker kennen gelernt und überträgst es einfach auf mehrere Männer. 

Kommentar von Sillithiya ,

Stimmt im Beispiel nenne ich einen Mann, da es quasi vor ein paar Stunden passiert ist, allerdings habe ich es schon mehrmals erlebt mit verscheidenen Männern

Kommentar von Panazee ,

Das hat dann aber nichts mehr mit einem "Ich muss es einfach versuchen, sonst bereue ich es vielleicht" zu tun, sondern das ist schon krankhaft.

So ein Verhalten kenne ich eigentlich auch nur, wenn schon eine Beziehung bestand und die Freundin Schluss gemacht hat, aber sogar da ist so ein Verhalten eigentlich nicht akzeptabel. Da ist es zwar natürlich, dass man auch mal weint, aber das was du beschreibst ist ja fast "emotionale Erpressung".

Da würde ich fast den Begriff "Drama-King" dafür benutzen.

Antwort
von snickerdoodle, 148

Gefühle kann man(n) nicht kontrollieren.

Kommentar von Sillithiya ,

Aber vllt kann man versuchen, jemand anderen zu finden. Als ich ihn darauf ca. 3 mal angesprochen habe meinte er nur "Niemals" und das er nie drüber hinweg kommt auch wenn ich Kontakt abbreche, hört sich für mich wieder nach Mitleidsmasche an, tut mir leid. Wenn er nichtmal versucht irgendwas zu ändern.

Kommentar von snickerdoodle ,

Ja gut. Es gibt auch verzweifelte Männer und da ist es besser den Kontakt abzubrechen, wenn die keine Freundschaft wollen. Das ist aber deren Problem

Kommentar von Janiela ,

Es geht nicht darum, dein Mitleid zu erwecken, sondern darum, dass Liebe blind macht. Und zwar nicht nur für die Realität, sondern auch für alle, die nicht "der/die Eine" sind. Er ist schwer verliebt IN DICH und von seinem jetzigen Standpunkt aus ist es einfach total unattraktiv, sich jemand anderen zu suchen. Männer mit mehr Weitsicht könnten vielleicht sagen "Jetzt will ich das aber noch nicht, ich muss erstmal über dich hinweg kommen." Wer diese Weitsicht nicht hat, lebt in der Gegenwart und deren Antwort lautet nunmal "Niemals!"

Kommentar von Sillithiya ,

Klingt plausibel, aber was wäre dann deiner Meinung nach die beste Möglichkeit "über mich hinwegzukommen"? Wie kann ich ihm dabei helfen? Kontakt abbrechen? Freunde bleiben?

Kommentar von Janiela ,

Gar nicht. Es ist nämlich nicht dein Problem. Wenn du den Kontakt pflegen möchtest, dann pfleg ihn ganz normal. Wenn er darüber reden will wird er dich bestimmt ansprechen und wenn er den Kontakt nicht verkraftet, wird er ihn abbrechen oder dir wird die Lust von allein verloren gehen. 

Kommentar von Sillithiya ,

Ich habe nur das Gefühl, dass wenn ich weiterhin eine Freundschaft pflege, er auch weiterhin die Gefühle hegen wird und sich damit sein "Glück" selbst verbaut. Klar ist das nicht mein Problem, aber ich wollte es ja nie soweit kommen lassen und ja, auch wenn ich weiss das vieles eine Mitleidsmasche ist, ich sorge mich um ihn

Kommentar von snickerdoodle ,

Es kommt auch darauf an. ob er weiterhin mit dir "befreundet" sein möchte. Dann ist es sein Problem und Mitleid bringt ihn auch nicht weit. Irgendwann wird er von alleine daraufkommen, dass es ihm eventuell nicht gut tut dich zusehen oder er entliebt sich irgendwann. Aber da kannst du nichts für

Antwort
von minticious, 48

Warum willst du denn keine Beziehung und schlägst so zwanghaft jedes Anzeichen darauf nieder?

Kommentar von Sillithiya ,

Weil ich weiss, das ich Leuten nicht das bieten kann, was sie wollen. Ich will keine körperliche Nähe, zu der ich mich quasi verpflichte und ich will niemand der sich mir aufdrängt (hatte eine Beziehung mit jemandem, der mich 24 stunden nicht in ruhe lassen konnte, immer vor der haustür stand, mir keinen freiraum gegeben hat), ich möchte keine Bindungen, und das wichtigste: ich bin nicht verliebt.

Kommentar von minticious ,

Dann würdest du eine Beziehung, die deinen Erwartungen entspricht, nicht ablehnen?
Aber so bringt dein "warnen" auch nicht viel, weil du somit den Richtigen abschrecken könntest. Der Richtige, da er dir auch in der Beziehung Freiraum geben würde, wird dir nämlich auch ohne Beziehung Freiraum geben wollen und sich somit von dir entfernen!
Körperliche Zärtlichkeiten und Sex sollte man aber auch nicht als eine Verpflichtung ansehen, sondern als einen Akt voller Liebe, bei dem man sich mit dem Partner "vereinen" WILL und es nicht tut, weil man es MUSS.

Kommentar von Sillithiya ,

Nein, ich will keine Beziehung. Ich habe keine Erwartungen, ich will Freundschaften das ist alles. Eine Beziehung mit meinen Erwartungen WÄRE eine Freundschaft und dann muss man ja den Schritt nicht gehen und sich "binden" und evtl verpflichten die Erwartungen des Partners zu erfüllen.

Antwort
von meinerede, 100

Das stachelt ihren Jagdtrieb erst recht an, ist doch klar! Aber Vorsicht: Gestern sah´ich eine Doku, da musste das Spielchen ´n Mädel mit´m Leben bezahlen deshalb!

Kommentar von Sillithiya ,

Na geil, jetzt muss ich noch paranoid werden, wegen einem Korb der vorauszusehen war

Kommentar von meinerede ,

Du doch nicht, das werden die Jungs, :)))

Kommentar von Janiela ,

Ob es einen "Jagdtrieb" überhaupt gibt, weiß man nicht. Ob das Verhalten den anstachelt hängt glaube ich einzig und allein davon ab, ob der Mann an einen Jagd- und Eroberungstrieb glaubt. Die Mehrheit der Männer, die ich kennen gelernt habe, würde sich nicht angestachelt fühlen, sondern die Situation sachlich und realistisch sehen: Sie will nix von mir - was soll ich dann mit ihr? 

Kommentar von meinerede ,

Ich hab´da ja auch von ´ner Ausnahme gesprochen: Der Kerl hat sich unsterblich verknallt und konnte sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen. War übrigens ein ranghoher Kerl in der armee! Da hat er sie getötet,  ( denn dann darf sie ja auch kein anderer haben), anschließend sich selber! Das war´s!

Antwort
von seipelsche, 86

Andersrum kannst du ja mal versuchen so zu tun als ob du dringend nen mann willst. Leichte Beute wäre vielleicht zu Langweilig^^

Kommentar von Sillithiya ,

Aber manchmal muss man den Grad zwischen "Leichter Beute" und "unerreichbarer Beute" sehen und verstehen

Antwort
von CaptainSuncake, 86

Also 1. Man kann nichts dafür, dass man sich verliebt... da kannst du noch so viel warnen.

Aber 2. Ich finde die Reaktion der Männer in diesem Fall dann auch übertrieben. Da du sie ja bereits vorgewarnt hast, sollten sie höchstens enttäuscht und schlecht drauf sein...aber heulen ist echt ein bisschen affig, da sie ja im Prinzip schon wussten, dass du nein sagen wirst.

Kommentar von Sillithiya ,

Sehe ich auch so, danke

Kommentar von Janiela ,

Das Heulen suchen sie sich genau so wenig aus wie das Verlieben. 

Kommentar von CaptainSuncake ,

Ich bin selbst ein Mann und wenn mir ein Mädel 10 Mal gesagt hat, dass sie derzeit keine Beziehung möchte und ich mich trotzdem in sie verliebe, rechne ich zu 98 % damit, dass sie mir einen Korb geben wird. Also wer da noch heult, ist mehr als ignorant. 

Kommentar von Janiela ,

Oder nah am Wasser gebaut. 

Antwort
von fragenschleuder, 90

Verlieben kann man nicht steuern, so einfach kann man diese Frage beantworten.

Kommentar von Sillithiya ,

Ich habe ihn alledings mehrmals motiviert jemand anderen zu suchen

Antwort
von MasterGurke, 34

Haha was du laberst, du kannst nicht alle Männer auf einen Haufen scheren und was sollen sie dagegen machen wenn sie auf dich stehen ? lol :D

Kommentar von Sillithiya ,

sehr intelligent, du bist einer der meninisten der sagt "NICHT ALLE MÄNNER" oder? aus meinem text geht hervor, das es mir mehrmals passiert ist, also kann ich doch gern den plural verwenden. ausserdem ist die frage an MÄNNER gerichtet, wie möchtest du das ich die Frage formuliere? sie können: abstand halten. besonders wenn ich ihnen sage das ich keine beziehung will - und das über monate.

Kommentar von MasterGurke ,

haha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community