Frage von Potatouser, 176

Wieso verlässt man nach nem Kinofilm sofort den Saal (teilweise sogar bevor die Lichter angehen)?

Hallo Com, ich komme gerade aus dem Kino und mir ist (wiedermal) aufgefallen, dass bevor überhaupt die Lichter angehen, 50% der Leute fast schon panikartig das Kino verlassen. Dabei wurden halbvolle Popcorntüten umgeschmissen und es war das reinste Chaos. Dann gingen die ersten gedimmten Lichter an, da haben sich die nächsten 40% angeschlossen.

Aus einem großen Kinosaal sind am Ende des Abspanns noch genau 5 Leute übrig geblieben... 2 Freunde und ich und noch ein Pärchen.

Meiner Meinung nach, gehört der Abspann noch genau so zum Film wie das Intro, es läuft ja auch immer noch Musik.

Warum macht man sowas? Anscheinend ist es ja normal für die meisten Leute, aber ich mein, als ob man nicht noch 5 Minuten sitzen bleiben kann.

Würde mich echt über ne Meinung dazu freuen, vorallem wenn mir jemand dieses Verhalten erklären könnte^^

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von habnefragezz, 70

Ich finde es auch nicht soo toll, wenn der Film gerade mal ein paar Sekunden zu Ende ist und alle schnell rausrennen.

Aber es ist zum Beispiel auch oft der Fall, dass ein paar Leute vielleicht zum Zug müssen oder so.

Das ist bei mir auf jeden Fall ein Grund warum ich auch oft gleich nach Film ende rausgehe:)

Antwort
von frodobeutlin100, 56

Oft kommt noch im Abspann ein kleiner Gag .... den sehen die "Aus dem Kino Renner" natürlich nicht ... ich schon .... ich bleibe auch immer bis zum Schluss sitzen .... dafür räume ich aber auch meinen Platz auf udn bringe meinen Müll selbst zur Tonne oder zur großen Mülltüte ...

Antwort
von IDC16, 80

Das Verhalten ist doch ganz normal.

Wenn der Film zu ende ist, verlässt man den saal, denn offenbar scheinen viele leute deine meinung über den Abspann nicht zu teilen, ich im übrigen auch nicht.

Von den erwähnten fünf minuten kann in aller regel nicht die rede sein, der abspann läuft mindestens doppelt, wenn nicht drei mal so lange, bei filmen wie der herr der ringe sogar eine geschlagene halbe stunde.

Ich sehe einfach keinen sinn darin, hunderte, wenn nicht tausende immer kleiner werdende textzeilen vorbei huschen zu sehen, von denen ich mir maximal die namen der wichtigsten schauspieler und den des regisseurs merke, die ganz am anfang genannt werden.

Außerdem erleichtert man dem personal des kinos so die arbeit, da dieses früher den müll (der leider oft liegen bleibt) entsorgen und durchfegen kann.

Ich persönlich kann mich an kein einziges mal erinnern, an dem ich den kompletten Abspann gesehen habe.

Kommentar von uncutparadise ,

Das ist wieder mal selektive Wahrnehmung, wenn im Abspann nichts mehr passiert ;-) der läuft keine 10-15min, das ist käse ! Abgesehen davon, dass mich als filmfan schon die Beteiligten interessieren: der Abspann ist dazu da, um aus dem Film zu kommen und wieder aufzutauchen. Aber ich weiß, heute haben es alle total eilig und bei der aktuellen Handynutzung und den Gequassel ist auch keiner richtig im Film drin. Schade nur, dass manchmal auch Schlussszenen und Plottwists im oder nach dem Abspann versteckt werden. Es ist schon öfter passiert, dass mir bekannte was von der Story Idee dem Ende erzählten und ich dann grinsend sagen musste, man sollte schon den ganzen Film sehen.

Antwort
von swissss, 74

Du und ich sind Geniesser, die anderen sind gehetzte Zeitgenossen. Freue dich einfach dass du zu den Geniessern gehörst. 

Antwort
von DelilahGirl, 82

War neulich mit Mutter im Kino (als Einzige...) und nachdem der Film rum war, was sollen wir da noch sitzen bleiben? ._. Film rum - Geschichte erzählt....worauf noch warten? Mich interessierts nicht wer alles mitgewirkt hat....

Kommentar von Potatouser ,

Ja, aber ich find da kann man noch so schön den Film auf sich wirken lassen.

Kommentar von DelilahGirl ,

Sry aber ich bin kein Beamter, der erst noch sich vom im Kino sitzen ausruhen muss xD

Kommentar von IDC16 ,

xD

Kommentar von uncutparadise ,

Du sollst dich nicht ausruhen, du sollst gemütlich aus dem Film kommen und genießen, wofür du gerade viel bezahlt hast. Manchmal kommen auch noch Schlussgags oder Plottwists. Aber heute hat es jeder eilig und hat keine Zeit. Wir ertragen 20-30min Werbung, aber keine 5min Abspann.

Kommentar von DelilahGirl ,

Das haben die für 2 Leute beim Letzten Mal ausgelassen, Werbung zu spielen xD

Antwort
von Odenwald69, 50

warum soll ich mir nach der vielen Werbung vor dem Film noch den Text nach dem Film durchlesen ? mich intressiert das nicht die ganzen nebendarsteller und wer da für irgendjemand syncron gesprochen hat usw.

Kommentar von Potatouser ,

Es läuft eben noch die Filmmusik, man sitzt noch bequem und kann den Film auf sich wirken lassen, ohne dass man sich direkt mit jemandem darüber unterhalten muss oder sich wieder ins "normale Leben" zurückbegeben muss.

Antwort
von Shani1227, 53

Wenn einem ein liter Cola auf der Blase liegt dann interessiert es keinem mehr wie die ganzen Leute heißen  

Kommentar von IDC16 ,

Das ist ein Argument^^ Auch wenn es bei mir immer nur ein viertel liter ist, mehr von dem viel zu dünnen gesöff in großen kinos kann ich nicht ertragen...

Kommentar von Shani1227 ,

Ich finde ja gerade dieses verdünnte zeug gehört zu Kinos und McDonald dazu , war schon immer so genauso wie schlechtes essen in Flugzeugen

Kommentar von uncutparadise ,

Wer säuft auch einen Liter Cola, wenn er gemütlich 2,5 Stunden im Link sitzen will. Ich knabber da maximal M&M oder Nüsse oder sowas.

Kommentar von Shani1227 ,

Bei Nachos bekommt man bei jedem zweiten bissen den Drang zu trinken, du isst es vll nicht, andere schon :)

Antwort
von Kindred, 55

Weil es Dinge in der Toilette gibt die interessanter sind als ein Kinoabspann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten