Frage von tzkkj, 78

Wieso verhält er sich im Chat anders?

Hallo Community! Ich w/16 habe einen guten Freund aus der Schule, wir haben zwar nie ausgemacht "beste Freunde" zu sein, aber wir schreiben eig jeden Tag miteinander, können uns alles erzählen und sind auch für einander da. Allerdings haben wir nicht sehr viel Zeit uns öfter zu treffen als einmal im Monat, sonst sehen wir uns aber in den Pausen in der Schule. Jetzt ist so, dass er mir im Chat immer ziemlich süß schreibt, mit Herzen und oft auch über den ganzen Tag verteilt. Wenn wir uns dann aber in der Schule begegnen, sagt er meistens nicht mal hallo sondern nickt nur mit seinem Kopf und redet praktisch auch nie mit mir außer wenn wir wirklich alleine sind. Wenn wir uns treffen reden wir dann meistens über Alltägliches, aber er geht dann nach ein paar Stunden zu seinen Kumpels oder so. Jedenfalls benimmt er sich dann ganz anders als im Chat und sagt auch weniger. Wisst ihr vielleicht wieso er sich so verhält? Vor paar Jahren stand er mal auf mich, ich dachte aber eigentlich, dass das vorbei wäre. Danke schon mal fürs Durchlesen und vll eine gute Antwort :-)

Antwort
von Battlemay, 52

Vielleicht traut er sich einfach nicht, so zu sein, wie er im Chat ist. Vielleicht verstellt er sich aber auch im Chat. Möglicherweise mag er es aber auch einfach nur, über die Distanz zu kommunizieren... Es könnte einiges sein.

Ich denke aber, dass er sich nicht wirklich traut, so zu sein, wie du ihm im Chat kennst. Das kann durch sein Ego, seine Kumpels etc. beeinflusst sein. 

Antwort
von Luakeyn, 25

Es besteht immer ein unterschied zwischen der Kommuniktaion face to face und über den Chat.

Es kann verschiedene Gründe geben, weshalb er sich so verhält. Zum einen, wiel er sich nicht traut, so offen wie im Chat zu sein, oder weil er cool vor seinen Kumpels wirken will. Wenn ihr euch nicht mal etwas zu sagen habt, wenn ihr alleine seid, dann solltet ihr mal versuchen die Dinge, die ihr im Chat austauscht, mal besprecht wenn ihr euch trefft! So baut ihr mehr Vertrauen und selbstbewusstsein auf, als über den Chat!

Antwort
von imakeyourday, 36

Hi,

Genau so einen Freund hab ich auch ^^

Tja, Jungs. Im Chat kann man einfach vieles leichter sagen als in der Realität. Das ist der Fluch unserer Generation würde ich mal sagen.

Bei uns ist das auch immer so dass wir fast 24/7 schreiben, auch Postkarten aus dem Urlaub usw aber in der Schule nie mehr als "hi" sagen.
Ich hab ihm schon 1000 mal gesagt dass das aufregt, aber wir haben halt einfach komplett verschiedene freundeskreise und er ist eine Stufe über mir.

Tja, ist halt schwer da was zu ändern. Geht dann halt nur außerhalb der Schule.
Eigentlich traurig, diese handygeneration.

Gruß imakeyourday

Kommentar von tzkkj ,

Du sprichst mir aus der Seele mit der "Handygeneration"! :

Antwort
von tactless, 36

Warum warum ... ist doch mit euch Mädels nicht anders in jungen Jahren. In der Schule will man ja auch vor den Kumpels "cool" darstellen weshalb es dann natürlich unmöglich ist ganz lieb und süß mit einem Mädel zu reden. 

Und wenn ihr alleine seid ... nun dann ist es vielleicht Schüchternheit? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community