Frage von Negev, 39

Wieso USB 3.1 und nicht Thunderbolt 3?

Servus, USB 3.1 und Thunderbolt 3 sind nun kompatibel bzw. Thunderbolt nutzt den USB Type C Stecker. Nun bietet Thunderbolt einige zusätzliche Funktionen. Wenn Thunderbolt also die bessere Technologie ist, und man schon so weit ist, dass USB und Thunderbolt die selbe Schnittstelle verwenden - wieso wird dann noch einen Unterschied gemacht?

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 10

Der Knackpunkt sind wie immer die Kosten. Traditionell kann Apple die Finger nicht aus Keksdose lassen, und verlangt enorm hohe Gebühren für die Verwendung ihrer Standards. Hat letztlich auch Firewire gekillt.

Bei Thunderbolt erstreckt sich das dann auch noch auf die Kabel, die in sich bereits aktive Elektronik tragen. Das hat zwar gewisse Vorteile, macht sie aber auch überaus teuer, und schränkt zusätzlich noch den Wettbewerb ein, weil nicht mehr jeder ein verdammtes Kabel herstellen kann.

Antwort
von Maisbaer78, 22

Thunderbolt soll USB und MicroHDMI komplett ablösen, aber es schadet ja nichts, wenn man noch ein wenig Geld aus der alten Technik rausschlägt und im Anschluss mit Geräten mit TB noch mal Gewinn macht.

Zudem ist das eine Sache zwischen Intel und Apple .... wird sicher auch einige lizenzrechtliche Hürden geben, bevor andere Hersteller das ohne Weiteres verbauen dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten