Frage von PinkBird1995, 188

Wieso unterstützt mich niemand?

Hallo,

ich habe heute einen total schlechten Tag. Heute morgen habe ich von meiner Mutter gesagt bekommen, dass ich zu dick bin und abnehmen soll, weil mich sonst alle Kollegen bei meiner neuen Ausbildungsstelle mobben würden. Das hat mich total fertig gemacht, weil das in der Schule nicht viel anders war. Die haben mich nicht direkt gemobbt, aber sie haben mich spüren lassen, dass ich nichts wert bin... Beispielsweise musste einer von den "coolen Jungs" mich mal an den Po fassen, weil ich "offiziell" die hässlichste in der Klasse war. Oder die Tussis haben sich am Telefon bei meinen Eltern als Schulleiterin ausgegeben und mich schlecht gemacht... Außerdem meinen meine Eltern, dass sie mich zum Weinen bringen müssen, damit ich bestimmte Dinge verstehe und damit sie bei mir etwas erreichen. Mein Vater erzählt mir auch immer, dass mir für jeden Tag einen genauen Plan machen muss, aber wie soll ich das machen, wenn mein Baby tagsüber höchstens eine Stunde schläft. Er meint jetzt schon, dass ich die Ausbildung sonst niemals schaffen würde. Auch mein Freund meint immer, dass ich zu fett geworden bin, obwohl ich vor 5,5 Monaten ein Baby bekommen habe. Dabei hat er in der mehr als das doppelte zugenommen als ich von Anfang der Schwangerschaft bis jetzt. Ich fühle mich doch selbst schon so hässlich...

Antwort
von NSchuder, 55

Also ich muss sagen, Du hast ja echt eine tolle Familie... Weder Deine Eltern noch Dein Freund scheinen sonderlich hilfreich zu sein und hacken lieber auf Dir rum als Dir zu helfen. Kein Wunder dass Du kein Selbstwertgefühl mehr hast und Dich selber hässlich findest.

Wer kümmert sich denn eigentlich um Dein Baby wenn Du Deine Ausbildung machst? Du bist dann doch immerhin ganztags im Ausbildungsbetrieb bzw. mindestens halbtags in der Berufsschule.

Sich einen tagesplan zu machen, ist sicher nicht verkehrt, aber wenn Du arbeitest (Ausbildung) dann gibt das alleine ja schon den Großteil Deines Tagesablaufs vor. Und jemand zum Weinen zu bringen, damit derjenige was kapiert, ist totaler Schwachsinn und nicht hilfreich.

Vielleicht solltest Du Dich mal an eine Einrichtung für Junge Mütter wenden. Dort gibt es Beratungsangebote und auch darüber hinaus gehende Hilfsangebote.

Auf einen Freund der Dich runetr macht und Eltern, die Dich asichtlich zum Weinen bringen, kannst Du nämlich verzichten. Solche Menschen helfen Dir nicht, sondern sorgen sogar noch dafür dass Du vielleicht durch die Sorgen, die Du Dir machst, mit Deiner Ausbildung scheiterst.

Ich wünsche Dir und Deinem Kind alles Gute und Viel Kraft für die nächste Zeit.

Antwort
von violatedsoul, 53

So sieht Elternliebe und Beziehungsliebe schon mal nicht aus........

Wenn du selbst das Gefühl hast, dass du ein paar Pfunde verlieren solltest, dann tu es nur für dich. Motivieren musst du dich in erster Linie nämlich selbst.

Wenn du schon ein Kind hast, kannst du mit ihm gemeinsam Sport machen und auch viel mit dem Wagen an die frische Luft gehen. Schwimmen tut dem ganzen Körper gut. Und bei Temperaturen wie diesen und den Wetterverhältnissen allgemein kann man auch jederzeit mit dem Rad fahren.

Dazu gesund und ausreichend essen, ausreichend trinken und dein Wohlbefinden wird sich von allein einstellen.

Ach ja: Wenn dein Freund so ein gefühlloser Klotz ist, dann hau ihm mal eine klare Ansage vor die Füße. Und deinen Eltern gegenüber kannst du auch mal klare Worte finden.

Antwort
von Lolopopbaby, 40

Hey ;)

niemand ist hässlich! Auch wenn das so viele Menschen sagen. Jeder ist auf eine andere art und weise echt toll und du auch :)

Es gibt immer wieder bei jedem Momente indem man sagt, dass man zum beispiel die hoffnung verloren hat aber das darfst du nicht. Du solltest dir eine motivation suchen. Du hast doch ein Baby & das ist eines der tollsten sachen auf der welt. So eine umgebung ist echt nicht gut :( Leider kann man aber an menschen die schon böse sind nichts ändern. Vielleicht können sie dich nicht leiden also deine ,,Kollegen,,. Gib niemals auf. Es ist schade von deinen eltern, dass sie dich nicht unterstützen oder dein freund :( Du hast bestimmt ein sehr gutes herz und versuchst auch bestimmt das es allen gut geht.

Fühl dich aber von mir ganz feste gedrückt :*

Kommentar von PinkBird1995 ,

Meine Kleine kommt in die Kita und vor ihr gebe ich mir die größte Mühe stark zu sein

Kommentar von Lolopopbaby ,

Tu es für dich und für dein Kind und nicht weil es alle anderen wollen. Wer dich nicht mag so wie du bist, der hat dich auch anders nicht verdient :)

Antwort
von leylay94, 70

ach, bitte lass dir von niemanden was einreden ! 

ich hab auch bisschen mehr auf den hüften, aber ich hatte nie ein problem damit und ich habe mich immer sehr wohl in meinem körper gefühlt. du musst einfach selbstbewusst sein, jeder mensch ist anders gebaut, wäre doch langweilig wenn jeder gleich aussehen würde, oder ?

und vor allem, wenn ich lese, dass du schwanger warst und dein freund dir sagt, dass du zu fett seist. das macht mich gerade richtig aggressiv, ich würde mir das niemals sagen lassen. 

du bist was wert und bestimmt nicht so hässlich wie du dich beschreibst. jeder mensch hat etwas schönes an sich und wie gesagt, selbstbewusstsein und ausstrahlung machen wirklich alles aus ! 

nehme das alles nicht so ernst. das wichtigste ist, dass du zufrieden bist. wenn dir jemand sagt, du seist zu dick, dann sag eben, ja ich weiß. :) und das wars. geht niemanden was an, außer dich selbst.

Antwort
von Gerneso, 45

Fühlst Du Dich denn wohl in Deiner Haut? Bist Du selbstbewusst und sicher im Auftreten?

Falls Nein, dann bist Du die einzige, die es ändern kann. Andere können nicht für Dich abnehmen.

dass ich zu fett geworden bin, obwohl ich vor 5,5 Monaten ein Baby bekommen habe

Dass Du vor 5,5 Monaten ein Baby bekommen hast, ist nicht der Grund dass Du fett geworden bist. Fett wird man von zu viel Essen in Kombination mit zu wenig Bewegung. Auch in der Schwangerschaft muss man nicht "für 2" essen.

Mein Vater erzählt mir auch immer, dass mir für jeden Tag einen genauen Plan machen muss, aber wie soll ich das machen, wenn mein Baby tagsüber höchstens eine Stunde schläft

Wenn Du mit dem Baby Zuhause bist (nicht arbeitest) hast Du massig Zeit. Geh halt raus mit dem Kinderwagen. Mach lange Spaziergänge. Tut Dir gut und dem Baby auch. Zuhause auf dem Sofa sitzen und Chips rein stopfen ist nicht die Lösung.

Man kann auch Hausarbeit machen, wenn das Baby nicht schläft. In die Schale setzen, dass es Blickkontakt hat und los geht's. Wenn man will, geht das.

dass ich zu dick bin und abnehmen soll, weil mich sonst alle Kollegen bei meiner neuen Ausbildungsstelle mobben würden

Offenbar wurdest Du ja früher schon gemobbt. Statt in Selbstmitleid zu zerfliessen, könntest Du auch einfach mal was tun, wenn Du zu dick bist. Eine gute Ausbildung ist wichtig. Auch für Mütter.

Rede Dich nicht mit dem Baby raus. Beweg Dich einfach.

Kommentar von PinkBird1995 ,

Das ist es ja: ich mache ja den Haushalt. Ich muss meinem Freund allen Sch*** hinterher räumen und bei und ist es auch ordentlich, allein schon wegen der Kleinen

Kommentar von Gerneso ,

Ich muss meinem Freund allen Sch*** hinterher räumen

Dass MUSS man überhaupt nicht. Man muss nicht mal mit dem Kindsvater zusammen leben. Wenn er Dich nicht unterstützt und nur eine zusätzliche Last ist, setz ihn vor die Tür und lass ihn Unterhalt zahlen. Termine, wann er das Kind sehen kann, kann man dann ja separat vereinbaren. Aber bedienen musst Du ihn nicht.

Kommentar von PinkBird1995 ,

PS: ich hasse Chips

Kommentar von PinkBird1995 ,

Ja aber er hat mir schon gesagt, dass er alles tut, um die Kleine zu sich zu holen

Kommentar von Gerneso ,

Und warum glaubst Du es könnte ihm gelingen? Von solchen "Drohungen" würde ich mich nicht beeindrucken lassen.

Antwort
von archibaldesel, 49

Und wenn du dich selbst nicxht gut fühlst, warum versuchst du dann nicht, am besten mit deinem freund zusammen, ein wenig abzunehmen?

Kommentar von PinkBird1995 ,

Weil er meint, bei ihm ist es egal, weil er ein Mann ist

Kommentar von archibaldesel ,

Seltsame Einstellung. Aber du könntest es trotzdem für dich versuchen. Und wenn es gelungen ist, suchst du dir einen schlanken Freund ;-)

Kommentar von Majasoon ,

sag ihm es würde dir spass machen, wenn er mit dir sport macht.

Antwort
von anni0908, 55

hallo,

das wichtigste ist, dass du dich selbst wohlfühlst und nicht was andere von dir halten. sei einfach du selbst. wenn du selber auch findest dass du zu dick bist dann wirst du es auch schaffen abzunehmen.

Antwort
von Majasoon, 26

bei mir ist es genau anders. Ih esse seit 3 tagen nichts mehr und meine eltern rasten deswegen voll aus. Vielleicht haben deine eltern angst, das es dir dort auch schlecht geht, und wissen nicht wie sie dir das klar machen sollen. Andererseits sollten sie zu dir stehen. Meinen eltern wärees egalwie dick ich bin, wenn ich sagen würde ich werde deswegen gemobt würden sie sauer auf die ganzen leute sein"!! viel glück;)

Kommentar von violatedsoul ,

Und was versprichst du dir davon, nichts mehr zu essen? Dass das krank macht, weißt du schon?

Kommentar von Majasoon ,

ich kann nicht essen, hab schulisch grad ein paar probleme....

Antwort
von beangato, 57

Lass Dich von niemendem runterziehen.

ICH würde von allen Abstand halten - auch von Deinem Freund.

Mach Deinen Tagesplan selbst. Auch mit Baby kann man den Haushalt schaffen. Und auch eine Ausbildung.

Kommentar von V0rdenker ,

Sehe ich auch so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community