Frage von General001, 61

Wieso Übersetzt man hier den Konjunktiv Imperfekt mit sollten?

Poeni naves duas eum comprehendere.
Der Konjunktiv steht weder in eine ut oder cum Satz
Des weiteren wird der Konjunktiv Imperfekt mit würden übersetzt.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Latein, Schule, ..., 34

Wieso sollen?
Eine bekannte und vielverwendete Nebenform von "comprehenderunt" ist "comprehendēre!

Das da heißt einfach: Die Punier haben für ihn zwei Schiffe gekapert (beschlagnahmt, ergriffen).

Der doppelte Akkusativ ist zwar bei comprehendere nicht so üblich. Aber ich gehe davon aus, dass eum richtig abgeschrieben wurde. Und dann gibt es kaum eine andere Möglichkeit der Übersetzung. Geht es mal wieder um Hannibal?

---
Es fehlt etwas der Background zu diesem Text. Dann könnte man noch feilen.

Kommentar von General001 ,

In einer anderen Version des Textes laut der Satz:

Poeni naves duas, quae eum comprehenderent, miserunt.

Wie muss ich es hier übersetzten?

Kommentar von Volens ,

"Die Punier schickten zwei Schiffe, die ihn gefangennehmen sollten."

comprehendere hat verschiedene Bedeutungen gemäß der Entstehung des Verbs (samt der Vorsilbe), die sich im Deutschen nur teilweise überdecken. Deshalb ist der Gesamtzusammenhang des Textes auch immer so wichtig.

Um dir einen Eindruck zu geben, wähle ich mal das deutsche Verb "sich ergeben".
Einmal ergibt sich eine Lösung, wenn man alle Fakten hat,
zum anderen ergibt sich ein Gegner, wenn er keine Chance zu gewinnen mehr sieht.
Das sind vordergründig völlig gegensätzliche Bedeutungen, die aber etymologisch zusammengeführt werden können.
So ist es auch mit vielen lateinischen Verben. Nur wenn man die Grundbedeutung weiß, kann man die Sprachentwicklung nachvollziehen. (Das einfache "prehendere" heißt "nehmen"; die Vorsilbe "com" kommt von "cum" = mit, zusammen.)

Kommentar von Miraculix84 ,

Ich entnehme dem Kommentar, dass der Fragesteller in der Frage eher ein "miserunt" vergessen hat.

LG
MCX

Kommentar von General001 ,

Man könnte doch sagen, dass hier ein Conjunctivus iussivus (Aufforderungen andere) im Imperfekt vorliegt?

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik, Latein, Schule, ..., 11

Poeni duas naves eum comprehendere miserunt

=

Die Punier schickten zwei Schiffe, um ihn zu ergreifen.


Das ist ein finaler Infinitiv. Den kennst du wahrscheilich besser aus dem Englischen: They sent two ships to catch him. Ja, das gibt es im Lateinischen auch. Im Deutschen ist diese Konstruktion abgesehen von ein paar altertümlichen Texten ziemlich ausgestorben. :)

Und wie alle Finalsätze kannst du hier mit:

* um... zu
* damit
* Relativ-Satz + sollen

übersetzen.

LG
MCX


PS: comprehendere ist ein "normaler" Infinitiv. Konjunktiv Imperfekt hätte noch eine Personalendung dabei stehen - z.B. comprehenderent.

Kommentar von General001 ,

Hab ich übersehen:( dass das ja keine Endung hat aber danke für den Hinweis:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community