Wieso übersetzt der Google Übersetzer falsch oder keine richtigen Sätze?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

    Hallo,

    der beste Übersetzer ist immer noch der aus Fleisch und Blut - also
der Mensch - denn der Babelfisch (engl. Babel Fish), das fiktive
Lebewesen aus dem

    Roman Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams, das man sich ins Ohr einführt und dem Träger ein Verständnis aller gesprochenen Sprachen

    ermöglicht, ist noch nicht entdeckt und/oder erfunden.

    Und der populäre Internet-Übersetzungsdienst Babel Fish, der nach
diesem Vorbild benannt wurde, reicht - wie andere online Übersetzer –
bei weitem nicht an

    sein Vorbild heran.

    Es gibt keine guten online Text- bzw. Satz-Übersetzer, Text- bzw.
Satz-Übersetzer-Apps, Text- bzw. Satz-Übersetzer-Programme usw., weil:

 - Sprache lebendig ist und sich ändert

 - die meisten Wörter mehr als eine Bedeutung haben

 - Wörter je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben.

 - maschinelle Übersetzer i.d.R. die am häufigsten vorkommende Übersetzung eines Wortes verwenden

 - maschinelle Übersetzer nicht zwischen den Zeilen lesen können

 - maschinelle Übersetzer weder die Grammatik

 - noch die unterschiedliche Satzstellung im Deutschen und in der Fremdsprache berücksichtigen.

    Deshalb können maschinelle Übersetzungen höchstens als Gerüst für
eine Übersetzung dienen und müssen immer sorgfältig nachgebessert
werden.

    Meist geht es schneller, Übersetzungen gleich mit Hilfe eines guten Wörterbuches (Langenscheidt, Pons, Collins, etc.)

    oder mit online-Wörterbüchern (pons.com, dict.cc, leo.org, etc.) selbst zu machen. Das setzt aber natürlich ein gewisses Maß an

    Grundkenntnissen in der jeweiligen Sprache voraus.

    :-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diodeicieli
01.06.2016, 10:10

das man sich ins Ohr einführt und dem Träger ein Verständnis aller gesprochenen Sprachen ermöglicht, ist noch nicht entdeckt und/oder erfunden

Du bist nicht mehr auf dem neusten Stand der Dinge.

0

Weil der nicht mal aus dem ostdeutschen richtig überstzen kann

Guggstu:

denn es ist nicht wirklich in der Lage ist aus dem östlichen Deutsch Sprache übersetzen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Übersetzer versteht den Inhalt! Das ist der einzige Grund für den lächerlichen Blödsinn der Ergebnisse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das automatische übersetzen von ganzen Sätzen einfach unglaublich schwierig und komplex ist. In jeder Sprache werden Sätze anders gebildet und es gibt zig besonderheiten ... Google nutzt ja schon viele Technologien und verwendet Content von Webseiten und Texte aus Google Street View, welche durch Captchas ("Ich bin kein Roboter"-Meldung) entschlüsselt werden um ihre Datenbanken aufzufrischen, trotzdem ist das schwer. Deshalb gibts die Google Translate Community, da bewerten Menschen  mögliche Lösungen einer Übersetzung. So wird versucht in Zukunft genauere Ergebnisse zu erzielen. Keine Ahnung wie schlau das ganze konzipiert ist, aber es könnte schon sein das das System die ganze Zeit durch die Eingaben "lernt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
13.06.2016, 19:55

Reicht trotzdem nicht - die Ergebnisse sind aber sehr lustig.

0

Es kommt drauf an, wie gut der Übersetzer entwickelt wurden ist.

Du kannst aber einen Vergleich mit Bing Translate machen, mit dem ich eigentlich zufriedener als mit Google bin.

http://translate.bing.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
01.06.2016, 08:41

Auch der Bing ist ein unfähiger Maschinentrottel, der Sätze nicht korrekt übersetzen kann.

0

Der Übersetzer von Google übersetzt meines Wissens nur einzelne Wörter korrekt.

Ganze Sätze übersetzt dir der Google-Übersetzer zwar, jedoch achtet dieser nicht unbedingt auf die grammatische Richtigkeit.

Vor allem bei mehrdeutigen Wörtern offenbart der Übersetzer seine Schwächen, denn dieser erkennt nicht automatisch, welche Bedeutung des mehrdeutigen Begriffs gesucht wird.

Nur wenn du so ein mehrdeutiges Wort einzeln suchst, dann bekommst du häufig eine Liste der Bedeutungen des gesuchten Wortes unter dem Textfeld angezeigt und kannst das passende Wort auswählen.

Am besten ist es immernoch, wenn man selbst Sätze in beiden Sprachen formen kann und nur einzelne Wörter nachschlagen braucht.

Fehlerfreie Übersetzungsprogramme für ganze Sätze sind mir jedenfalls nicht bekannt.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung