Frage von ForceBro, 22

Wieso übernimmt Word nicht meine Einstellungen?

Hallo, ich habe folgendes Problem und zwar muss ich zurzeit eine Seminararbeit schreiben, und ich habe folgendes Problem weil ich ja nicht alles auf einmal schreibe speicher ich es ab und öffne es an einen anderen Tag wieder, mein Problem ist nun dieses, wenn ich zB in jeder Fußzeile andere Sachen eingebe kommt es oft dass es zwar "übernimmt" also dass ich immer was neues in die Fußzeile schreiben kann aber wenn ich es speicher und wieder öffne es einfach wieder so gut wie alle Fußzeilen gleich sind (Verknüpfungen mit vorherhiger Seite ist dann immer aktiviert obwohl ich es ausschalte) genau so bei den Abbildungen mit den Fotos, ich mache "alles richtig" also nenne sie auf Abb. um schreibe dann hin wie das heißt usw, nun das gleiche Problem alles passt verankert und mit der Beschriftung gruppiert und wenn ich es abspeicher und wieder öffne und ich ein neues Abb erstele kommt "Abb. 1" obwohl ich schon Abb 1 usw habe, das heißt es "löscht" diese Formatierung sozusagen ich weiß aber nicht wieso ein schneller Rat/Tipp wäre sehr gut.

Antwort
von MarcusCJ, 5

Hallo! Je nach dem, wie groß das Dokument ist, kann das Speichern eine Weile dauern. Beendest du also direkt nach dem Klick auf Speichern das Programm, ist der Vorgang noch nicht abgeschlossen. Wenn das nicht das Problem ist, würde ich mal mit so einem Begriff eine Suchmaschine deiner Wahl konsultieren:

https://www.google.de/search?q=Word+%C3%A4nderungen+nicht+gespeichert.&ie=ut...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community