Frage von Leonie1416, 78

Wieso tun wir uns das gegenseitig an (Aufmerksamkeit, Rache, Lästern)?

Die Geschichte ist kompliziert. Es ist sozusagen eine Hassliebe. Er lächelt mich manchmal an und wir schauen uns manchmal in die Augen, aber nachher bekommt er einen Lachanfall. Vor allem wenn seine Freunde bei ihm sind. Manchmal räche ich mich für diese Lachanfälle, oder weil der Kumpel mir manchmal winkt, grinst und immer mit ihm tuschelt. Oder mir sogar den Weg versperrt. Ich versteckte dann seine Schuhe im Abfalleimer oder stopfe Papierschnipsel in seine Jackentaschen (kindisch ich weiss, aber es tut immer gut sich zu rächen). Und am nächsten Tag grinst er mir immer voll breit entgegen, nach einer Racheaktion. Eigentlich würde ein paar Dinge drauf deuten, dass er mich mag und meine Aufmerksamkeit möchte, aber letztens habe ich mein Schulbuch verloren, der Typ hat es aufgehoben (hab ihn aus dem Hinterhalt gesehen) und ich dachte, er würde es mir bringen, dafür aber hat er ein Schokoladenpapier in die Seiten gelegt und es einfach irgendwo im Gang liegen gelassen.... :// so ein frecher Kerl. Ich weiss, dass er nicht auf mich steht, denn wir hatten mal guten Kontakt aber irgendwie haben wir beide einen Fehler gemacht-darum dieses Verhalten von ihm, weil er sich wahrscheinlich ein bisschen über mich lustig macht. Ich laufe dem Kerl aber nicht nach und möchte eigentlich immer alles dafür geben, dass er denkt, dass ich nicht in ihn verliebt bin, in dem ich viel mit anderen Jungs abhänge. Ja, jedenfalls habe ich einen voll provozierenden Status auf Whatsapp, der für ihn bestimmt ist, und am nächsten war der Kerl voll schlecht drauf ; )

Ich meine, wieso tun wir uns das gegenseitig an?

Antwort
von Shiftclick, 45

Viele Tiere haben umständliche Balzrituale ... die Menschen gehören dazu. Was wäre der Nachteil, wenn es einfacher wäre? Dann würde frau sich mit dem ersten Besten paaren anstatt mit dem, der das Spiel am besten und am Ausdauerndsten gespielt hat....

Kommentar von Leonie1416 ,

*Balzritual* mademyday : D

Kommentar von Shiftclick ,

Als es noch keine psychologischen Eignungstests gab, die gleichzeitig die Kompatibilität der Gene abgecheckt haben, hat sich herausgestellt, dass Schokoladenpapierchen in ein Schulbuch legen und so tun, als ob man nicht bemerkt, dass man beobachtet wird, fast so gut ist wie ein langweiliger Test zum Ankreuzen :-)

Kommentar von Leonie1416 ,

Weisst du, das Provozieren macht sogar Spass :D

Kommentar von Shiftclick ,

Das glaube ich unbesehen :-)

Kommentar von Leonie1416 ,

Ich glaube er hat schon Interesse an mir, muss aber nicht sein, dass er auf mich steht

Kommentar von Shiftclick ,

Ja, das ist wahrscheinlich. Und etwas, was man nicht für umsonst bekommt, wird immer begehrenswerter. Wenn er sich dabei beobachtet, dass er immer solche Spielchen mit dir macht, kommt er zu dem Schluß, dass du toll sein musst (was du zweifellos bist). Je länger er da mit macht, desto toller muss er dich finden. Außer er kommt irgendwann an den Punkt, an dem ihm der Aufwand doch zu viel wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community