Frage von Unwissender68, 23

Wieso tun Menschen Dinge, die aussichtslos / irrational sind, wie z. B. aussichtslose Kriege führen (Adolf Hitler 2.Wk), Ladendiebstahl, Versicherungsbetrug?

Antwort
von michi57319, 15

Nichts von deinen Beispielen ist aussichtslos. Es gibt genügend Fälle, in denen die Methode sehr erfolgreich ist.

Betrug, Lüge, Verrat, Diebstahl und sonstige Dinge, die unmoralisch sind.

Es gibt sogar ethisch und moralisch richtige Dinge, die ein Mensch tun kann und sie können trotzdem aussichtslos sein.

Antwort
von KoSaF, 13

Naja sagen wir es mal so... der 2.wk lief am anfang durch die neue strategie des blitzkrieges ja wirklich gut... und ich denke hitler war sich bewusst als er zurückgeschlagen wurde, dass kapitulieren nur alles schlimmer machen würde und seine sucht nacht macht hat ihm sowieso das gehirn falls es je existiert hat durch gebrannt...

aber ladendiebstahl und betrug tun die leute oft aus verzweiflung, sadismus oder nervenkitzeel bzw spaß. ich war mal in einer gerichtsverhandlung wo die angeklagte person in der steuererklärung einen mietvertrag vorlegte, die eigentlich nie in kraft getreten ist, weil dieser kurzfristig umgeändert wurde. somit hat sie weniger gezahlt als sie angab, das kam aber raus... das motiv? sie war zu der zeit arbeitslos und brauchte das geld...

letztendlich hat die person die geringstmögliche strafe bekommen, weil der richter diese situation verstand.

also musst du dich in die lage der personen versetzten. die einen haben etwas angefangen was sie zu ende bringen müssen, andere haben keine andere wahl oder wissen nicht anders etc. das kann man nicht allgemein sagen.

Antwort
von prosteska, 19

Weil Sie ihr Leben dem Zufall über lassen. Meistens sind das Menschen die so oder so nicht mehr viel zu verlieren haben, und sich deshalb komplett dem Zufall übergeben. Wenn es klappt dann klappt es wenn nicht dann halt nicht.

Kommentar von ThomasAral ,

bei hitler: ich denke den knacks hat er erst durch den 1.WK gekriegt ... sowas wie eine posttraumatische persönlichkeitsstörung.  manche haben da selbstmordgedanken ... er hatte halt seinen rassenwahn wonach alle anderen niederwertigen sterben mussten .... als dann seiner meinung nach die deutschen niederwertig waren, weil sie ja von den russen überrannt wurden, hat er sich ermordet und wollte eigenlich vorher auch alle deutschen untergehen sehen ... eben seine psychische störung voll zum vorschein gekommen,

Antwort
von helpoa, 23

"Es ist ein Konstruktionsfehler im Menschlichen Gehirn" Ender Wiggan. Enders Game

Antwort
von ThomasAral, 16

weil die sichtweise nicht vollkommen ist sondern bestimmte details ausgeblendet werden

Antwort
von reinermich, 10

Auf solche Ideen kommt man erst wenn man älter wird.

Kommentar von Unwissender68 ,

Wie meinen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten