Wieso trocknen einzelne Pflastersteine schneller als andere?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke mal, dass die Steine, die länger Nass bleiben, irgendwie anders auf dem Boden aufliegen und dadurch länger mit Feuchtigkeit versorgt werden. Eventuell sind einige Steine auch wasserdurchlässiger und speichern mehr Wasser.

Eine andere Erklärung wäre, dass einige Steine auf der Oberfläche eine leichte, kaum erkennbare Einbuchtung haben, die etwas mehr Wasser hält, was dafür sorgt, dass das Verdunsten durch die höhere Menge Wasser länger dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, zum einen ist die Wasserdurchlässigkeit in der gesamten Fläche nicht überall gleich. Mal ist mehr verdichtet, mal weniger. (den Unterbau betreffend)

Und zweitens ist auch die Materialdichte der einzelnen Steine nicht 100% identisch. Das, in Verbindung mit herrschenden Witterungsverhältnissen ( vornehmlich Wind) sorgt dann für unterschiedliche Abtrocknung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung