Frage von strangesgirl, 75

Wieso trinken die in den Serien nur immer Fiji Wasser, das ist bei uns sehr teuer, weiß jemand wie viel das in Amerika kostet?

Antwort
von LoriSchnori, 75

Die trinken in den Serien so viel Fiji Wasser, weil die Firma ordentlich Kohle auf den Tisch legt und mit Produktplatzierungen ihre Popularität steigern will. Scheint auch zu funktionieren.

Antwort
von BOZZZZ, 64

In Filmen und Serien benutzt ja auch niemand normale Laptops, sondern immer nur Macbooks. Wenn man in einem Film ein Logo einer bekannten Firma sieht, kann man davon ausgehen, dass die Firma dafür ne Menge Geld zahlt. Das fließt dann in das Budget des Films. Viele Filme sind ja sehr teuer und aufwendig produziert und durch diese Form der Werbung (Produktplatzierung) wird ein Teil davon finanziert. Kannst ja mal darauf achten, in vielen Filmen steht auch ein Coca Cola Automat irgendwo rum

Kommentar von strangesgirl ,

Ich kenne mich mit product placement aus, aber ich dachte mir es hat einen besonderen Grund wieso fiji. Es ist ja nur Wasser. Cola redbull usw verstehe ich eher. Und das mit den macs hat kommt mir vor wieder abgenommen. Dachte mir halt in Österreich wäre es vöslauer Wasser weil es sehr häufig getrunken wird. Daher wollte ich wissen ob fiji in Amerika so viel getrunken wird und sie es jetzt noch in den anderen Ländern bekannt machen wollen und Geld raus holen oder ob es in Amerika auch jeden zu teuer ist. Cola kauft man so und so und wird viel getrunken, da bekommt man eher lust auf eines wenn man eines sieht 

Kommentar von BOZZZZ ,

In Amerika gibt es einen größeren Markt für stilles Mineralwasser und deshalb auch eine größere Konkurrenz. Wenn ich mich nicht irre, ist Fiji der Marktführer und somit etwa so wie Coke in der Cola-Branche. Deshalb hat in Amerika "nur normales Wasser" eine etwas größere Bedeutung als bei uns. In Deutschland (und Österreich schätze ich mal auch) ist stilles Mineralwasser weniger beliebt, wir trinken eher kohlesäurehaltiges Mineralwasser. Deshalb erscheint es für dich auch etwas seltsam, dass man für 'normales Wasser' Werbung macht. Achja, ich hab auch mal ein Video gesehen, in dem die pH Werte verschiedener Wässer gemessen wurde und Fiji war Testsieger, also hat dieses Wasser auch die beste Qualität, was den hohen Preis erklären würde. Denn Wasser ist ja nicht gleich Wasser, da sind ja immer viele Mineralien enthalten, die Qualität und Geschmack beeinflussen

Kommentar von BOZZZZ ,

Ich korrigiere mich: Nestlé ist eigentlich der Marktführer der Mineralwasserbranche, aber Fiji ist dicht dahinter

Antwort
von Denno2015, 43

Das ist einfach nur eine riesige Werbungmacherei. Der Hersteller zahlt, die Produktionsfirma platziert, damit sich leute wie du fragen weshalb alle das im TV trinken.

Antwort
von RoentgenXRay, 41

Kann man nicht sagen, kosten in Bolivien nicht das gleiche wie in Argentinien, USA, Mexiko, Brasilien oder sonst welche amerikanischen Länder.

Antwort
von Specktiger, 39

Das nennt sich "Product Placement" und dient zum einen der Finanzierung der Produktionskosten der Serie/des Films und zum anderen als (oftmals unterschwellige) Werbung für den Werbeplatzierenden.

Antwort
von newtstrials, 32

Der Grund dafür nennt sich "Product Placement"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community