Frage von Isabelle4578, 78

Wieso träumt ich von meine Mutter?

Meine Mum ist als ich 5 Jahre alt war verstorben. Ich wusste erst gar nicht damit umzugehen, mir wurde immer gesagt, dass sie verreist ist. Fast 1 Jahr lang habe ich meinen Vater durchlöchert, wo sie denn sei. Bis mir endlich begebracht wurde, dass sie niemals wieder kommen würde.  Nun ja ich hab mein Leben ganz normal weitergelebt, als wenn nichts wäre und habe somit auch den Gedanken an meine Mama verloren. Für mich ist es eben normal, dass man ohne eine Mutter aufwächst. Ich bin nun vor einigen Wochen 17 Jahre geworden und dann begann ich regelmäßig von meine Mama zu träumen, also ich glaube, dass es sie ist. Sie meint immer, dass ich zu ihr kommen soll und ich. Ich weis, dass hört sich total bekloppt an, aber es ist Realität, diese Träume fühlen sich so echt an. Ich habe schon oft versucht, herauszufinden woran meine Mum gestorben ist, aber mein Vater meint immer, dass ich es nicht verstehen würde. Habt ihr eine Idee, was ich machen kann? Ich möchte sie finden und auch zu meinen ganzen Fragen eine Antwort bekommen. Bitte erspart euch eure, beleidigende und sinnlosen Kommentare wie:"Geh zum Onkel Doktor!" Danke im voraus für eure Antworten  :,)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xherbstx, 35

Ich finde es wirklich stark von dir, dass du den Willen hast dies alles zu klären !

Ich habe gehört, dass sich dein körperlicher und geistiger Zustand sich in deinen Träumen wiederspiegeln. Es hat dich, wie du sagtest, sehr stark belastet, dass deine Mama schon so früh gestorben ist. Als Kind einen Todesfall mitzuerleben stelle ich mir überaus traumatisch vor. 

Als ich kleiner war, habe ich manchmal geträumt, dass meine Mutter mit einem Heißluftballon davonfliegt und nie mehr kommt. Unter Tränen wachte ich immer auf. Wieso ich dir das erzähle? Seltsam ist, dass ich diesen Traum mehrmals träumte und dabei veränderte er sich meist nie.

An deiner Stelle würde ich mich an den Rest deiner Familie wenden. Wenn du deinem Vater erklärst, dass du andauern von deiner Mama träumst, könnte er weich werden. Schließlich reden wir hier von deiner EIGENEN Mutter ! Natürlich möchtest du wissen, was mit ihr passiert ist ! 

Eigentlich müsste es doch ein Amt oder dergleichen geben, wo man sich über Tode informieren kann.. 

Hoffentlich findest du die Lösungen, die du suchst und gib nicht auf, nur, weil dir das jemand sagt !

Antwort
von Andrastor, 33

Der Traum dürfte ein Ausdruck deines Wunsches sein mit einer Mutter aufgewachsen zu sein. Wenn du die Person in deinem Traum für deine Mutter hältst, ist sie das auch. Die Person im Traum ist ein stellvertretendes Zeichen für deine Mutter.

Also ich würde diesen Träumen nicht allzu viel Aufmerksamkeit widmen. Immerhin bist du so wie es klingt recht glücklich aufgewachsen und leidest nicht wirklich darunter.

Dieser Wunsch dürfte zwar allgegenwärtig, aber unerfüllbar sein, von daher mein Rat dem keine weitere Beachtung zu schenken.

Antwort
von stoffband, 31

Ich träume auch viel und glaube auch an Träume. Vielleicht möchte dir deine Mutter was mitteilen. Warte einfach ab was sie dir noch erzählen wird. Manche Träume finden kein Ende.

Kommentar von Isabelle4578 ,

Sie sagt im Traum immer:"Komm zu mir.." und dann wache ich auf :/

Kommentar von stoffband ,

Träume haben immer eine Bedeutung! Da will dir jemand Nahe sein! Deine Mutter fehlt dir im Unterbewusstsein! Das sind starke Gefühle!

Antwort
von musso, 24

Komische Familie,  falls du kein Troll bist.

Gibt es jemanden in der Familie, dem du vertraust? Vielleicht mal den Fragen.

Hört sich für mich so an als sei sie entweder abgehauen oder hätte Suizid begangen. Aber es gibt 1000 Möglichkeiten

Kommentar von Flupp66 ,

Das gleiche dachte ich auch, ja. 

Antwort
von sbm94, 22

Hey! Ich interessiere mich sehr für solche Themen und habe einige Bücher über die Zeit nach dem Tod gelesen. Ich sage dir eins: du denkst das die Träume Realität sind, und da liegst du vollkommen richtig! Die Seelen besuchen uns im Traum. Zum trösten, Botschaften überbringen etc. Ich kann dir raten auf YouTube "long Island Medium" anzusehen. Diese Frau ist ein Medium und übermittelt die Botschaften von verstorbenen. Du musst nicht daran glauben.. Aber das was sie sagt und das was du schilderst wird dir die Augen öffnen!

Antwort
von johnny1v, 35

dein Körper muss das alles es verarbeiten und das tut er indem er dich träumen lässt

Antwort
von Flupp66, 35

Hey,

Ehrlich gesagt, finde ich es sehr sehr merkwürdig, wie deine Familie mit der Sache umgeht in Bezug auf dich. 

Du hast doch ein Recht darauf zu erfahren, was passiert ist. Und wie kann man das geheim halten so lange? Sie wurde doch beerdigt und es gab eine Beerdigung oder nicht?

Kommentar von Isabelle4578 ,

Zu den Eltern meiner Mama haben wir schon lange keinen Kontakt mehr. Die Eltern meines Vaters erzählen mir genau das Gleiche, wenn ich sie nach meine Mama frage. Ich hab meinen Vater schon oft von den Träumen erzählt, er wurde total wütend, wollte mich sogar zum Psychiater schicken -.- Das ist so komisch! 

Kommentar von Flupp66 ,

Der Psychiater würde eher uns bzw dir Recht geben, als ihm. 

Glaub mir. 

Unverständlich die Aktionen deines Vaters.

Was ist mit der Beerdigung und dem Grab? 

Kommentar von Isabelle4578 ,

Laut meinem Vater soll sie in ihrem Heimatort begraben sein, dort wohnen auch meine Großeltern. Ich war vielleicht 2 mal dort. Auf einer Beerdigung von ihr war ich nie, dass wüsste ich! Aber irgendwas muss dieser Traum bedeuteten, dass weiß ich und ich weiß auch, dass ich sie finden muss. Das klingt total idiotisch..

Kommentar von Flupp66 ,

Dann bearbeitete deinen Vater weiter, dass dich das extrem belastet und du eben Abschied nehmen musst. 

Antwort
von hourriyah29, 10

Hallo Isabelle,

in Deiner letzten Frage schien Deine Mutter noch lebendig genug um Dir einen Freund zu vermitteln.

Auf GF findest Du Menschen, die sich ernsthaft bemühen anderne durch guten Rat zu helfen.

Verschwende nicht deren und Deien Zeit!

LG, Hourriyah

Kommentar von Isabelle4578 ,

Man kann doch wohl zu den Klassenkameraden seiner eigenen Mutter Kontakt haben! Vorallem, wenn der eigene Vater mit dieser auch Kontakt hat uff..aber ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten