Frage von JoschiJago, 44

Wieso stürzt mein Skyrim mit SKSE ab?

Ok, so langsam wird es mir echt peinlich....Wie es unter meiner letzten Frage schon beantwortet wurde, habe ich alle Mods entfernt und die Grafik auf ganz niedrig gesetzt. (SKSE habe ich noch installiert, werde es aber gleich deinstallieren und ausprobieren, ob es besser funktioniert). Das Problem ist, die Abstürze kommen immer erst so, nach 30 - 90 Minuten. Und seit neuestem, habe ich mittlerweile schon Grafikbugs, die Ärme von den Sturmmänteln sind lila und im Dialogtext steht: "ahasddfkhadfhghdfhgfgk" -.-

Und dann stürzt Skyrim nicht mal mit einer Fehlermeldung ab, sondern er springt einfach zum Desktop, oder das Bild freezed. 

Antwort
von Gordon313, 10

Das ist immer so ne Sache mit Mods. Bei dem einen Gamer funktionieren sie, bei dem anderen nicht. So ist es auch mit SKSE. Bei mir hat es funktioniert, bei meinem Kumpel nicht.

Auch müssen Mods zusammen funktionieren. Wenn eins nicht passt, dann haben auch die anderen Mods Fehler. Oder eine Mod hat einen Fehler drin, dann stürzt das Spiel jedesmal ab.

Man kann sich jedes Spiel regelrecht kaputt modden und dann sind manchmal auch die eigenen Saves betroffen. Da hilf nur das Spiel deinstallieren und neuinstallieren. Anschließend auch neu anfangen.

Bedenke! Skyrim war von vorne rein verbuggt und wenn man noch Mods reinpackt die sich gegenseitig im Weg stehen, dann ist es eben vorbei mit stundenlangem zocken.

Antwort
von ManOnAMission, 9

Wenn du keine Mods nutzt, brauchst du auch kein SKSE :)
Hoffentlich funzt es ohne wieder besser.. wenn nicht - Game nochmal neu installieren (kannst ja deinen Speicherstand - also die Speicherdatei - aufheben und nach Neuinstallation einfach wieder nutzen... sollten die Probs dann weiterhin bestehen dürfte klar sein, dass dein Speicherstand nix mehr taugt)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community