Frage von danie808, 64

Wieso stürzt mein PC ab hab keine Lösung?

Hallo Leute, mein PC stürzt andauernd ab und ich hab keine Ahnung woran es liegen könnte. Beim abstürzen kommt weder ein Piepston noch ein Bluescreen. Ich habe den PC auch schon einem IT gegeben der hat einen Leistungstest damit durchgeführt. Der PC lief mit voller Auslastung den ganzen Tag durch. Anschließend hat er mir den PC neu aufgesetzt um den Fehler falls es damit was zu tun hätte zu beseitigen. Dies war leider auch nicht der Fall. An sich komm ich mit dem PC noch ins Internet aber sobald ich anfange etwas zu spielen sei es FIFA 16 oder Rainbowsixsiege schaltet er nach einer kurzen Zeit wie gesagt ohne Bluescreen und ohne Piepston ab. In der Ereignis Anzeige steht  Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
Zum PC :
 
Netzteil:
Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-630W PC Netzteil (630 Watt)
Prozessor:
AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt)Prozessor
Kühler:
ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel- bis zu 160 Watt Kühlleistung durch 120 mm PWM-Lüfter
Graka:
Inno3D C760-1SDN-E5DSX NVIDIA GeForce GTX 760 Grafikkarte (PCI-e, 2GB GDDR5 Speicher, DisplayPort, HDMI, DVI, 1 GPU)
RAM:
HyperX Predator KHX26C11T2K2/8X DIMM-XMP-Arbeitsspeicher (2666MHz, CL-11, 240-polig, 2x 4GB) DDR3-RAM 8GB (2x4GB)
Motherboard:
 Asus M5A99X Evo R2.0 Mainboard Sockel AM3+ (ATX, AMD 990X/SB950, 4x DDR3 Speicher, 6x SATA III, 4x USB 3.0)
Laufwerk:
Asus DRW-24F1ST DVD-Brenner 24x (DVD±RW, 8x DVD+R, 8x DVD+R DL, SATA) schwarz, "Bulk version"
Festplatte:
Seagate Desktop SSHD 2TB, interne Hybrid-Festplatte; 3,5", 7200rpm; 64MB Cache, SATA III - ST2000DX001
Gehäuselüfter:
Aerocool Silent Master Gehäuselüfter (LED, 200mm) blau
2 x Aerocool SharkFan Lüfter blau (120x120x25)
Danke für die Antworten 😁

Antwort
von Dontknow0815, 18

Bin in der it tätig. Anhand deiner Beschreibung ist es ein Fehler mit der Stromversorgung. Allerdings kann diese von jedem hardwareteil ausgehen. Mainboard, und Grafikkarte sehr wahrscheinlich da es bei spielen Auftritt. Ist dein Prozessor übertaktet? Wenn ja kann auch der es sein.
Rechner selbst zusammen gestellt? Dann hast du eventuell die Leistungsaufnahme falsch kalkuliert.

Kommentar von danie808 ,

Also am Prozessor hab ich nichts gemacht.

Antwort
von wiedermalich, 32

wenn der typ (ich nenne ihn mal absichtlich nicht "fachmann") nicht einmal im stande  war aus der minidump datei den fehler heraus zu lesen, dann würde ich an deiner stelle mal zu einem echten fachmann gehen.

wir können hier nur raten und das bringt dich cniht weiter.

ich schätze mal ganz stark: entweder ein treiber problem oder diene graifkkarte ist im eimer. der hersteller "Inno3D" ist alles andere als zuverlässig

Antwort
von wolfram0815, 21

Da gibt es natürlich viele Möglichkeiten. Solche Fehler habe ich früher nur bei selbst gebauten PCs beobachtet. Aber das ist jetzt nur meine persönliche Erfahrung. Möglich ist auch ein ESD-Schaden.

Hast du die Möglichkeit per Ausschlußverfahren verschiedene Komponenten zu tauschen, solange bis er nicht mehr Abstürzt?

Antwort
von Erik0617, 21

Bei mir war es das gleiche...hat sich raus gestellt das die Grafikkarte kaputt war

Kommentar von danie808 ,

Hmm ok das ist irgendwie sch**** 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten