Wieso strahlt ein angeregtes Sauerstoffatom oder molekül, abhängig von der Höhe grünes und rotes Licht ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du meinst Polarlicht?

Die Spektrallinien entstehen durch den Rückfall angeregter Elektronen auf ihr ursprüngliches Niveau. Und Anregung geschieht durch Stöße untereinander und mit anderen Atomen/Molekülen in der Luft sowie eben mit den Photonen der Sonne.

Ist ein bisschen kompliziert. Unter https://www.itp.uni-hannover.de/~zawischa/ITP/atome.html findest du ziemlich am Ende die ausführliche Antwort. Als Kurzform: Je nach Höhe in der Atmosphäre dominieren andere Stoßeffekte und Ionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WindSusi
03.04.2016, 11:54

Danke sehr! Könnte ich das mit der Formel: lamba=c/f nachprüfen? das heißt umso kleiner die frequenz desto größer die Wellenlänge?

0

Von welcher "Höhe" sprichst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WindSusi
03.04.2016, 11:14

Grünes licht in einer Höhe von 90-250km 

und rotes Licht in einer höhe von 150-400km oberhalb der Erdoberfläche.

Sozusagen wo sonnenteilchen diese gasatome anregen

0

Was möchtest Du wissen?