Frage von FenasiKerim2016, 140

Wieso stören uns die Menschenrechtsverletzungen der israelischen Besatzer in Palästina nicht?

Durch Erdogan haben die Deutschen und der Westen erkannt wie demokratisch und Grundrechte liebend sie ja sind. Nun dann frage ich mich warum dieser Westen und GER die permanenten und perfiden Menschenrechtsverletzungen der zionistischen Besatzer nicht kritisiert? KOMISCH ODER?

Antwort
von Miwalo, 50

So ein Schwachsinn.
Israel ist ein wirklich kleines Land. Komm mal runter.
Und sie haben ständig Terror wie wir auch in jüngster Zeit. Kannst du das nicht nachvollziehen oder willst du nicht?

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

Der "terror" ist durch israel selbst induziert. wer fremdes land besetzt dieses volk dort drangsaliert der bekommt eine reaktion die du "terror" ich "patriotismus" nenne.

Kommentar von Miwalo ,

Es ist jetzt wie es ist. Israel existiert und bietet vielen Juden, deren Familien den Holicaust überlebt haben ein zu Hause. Aber auch andere Religionen finden sich hier. (ca. 20% Muslime und ca. 5% Christen und andere) Es können sich noch tausende von Selbstmordattentätern (wie krank muss man allein sein so was zu machen) finden, es wird sich daran nichts mehr ändern. Es gibt so viele muslimisch geprägte Länder ringsherum, genug Platz für alle, aber wo sollen die Einwohner Israels denn sonst hin? Sie können gerne nach Deutschland kommen, aber wer kann es ihnen verdenken, wenn sie es nicht wollen. Es ist nun eine Tatsache, die man akzeptieren muss.

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

du kannst nicht ein fremdes volk besetzen seinen boden wegziehen und darauf einen illegalen staat gründen und sagen das ist nun mal so. das problem ist das dieser staat jeden tag wächst da es siedlungenw eiter ausbaut. wie ein tumor sich ausbreitet.

Kommentar von Miwalo ,

Wie ein Tumor? Tut mir leid, du bist ja total verblendet von irgendeiner Propaganda. Du musst lernen dich auch in die Probleme und Sorgen anderer hineinzuversetzen. Pass auf, dass du nicht blind wirst und dich selbst in etwas ziehen lässt, dass deiner Familie Schande bereitet.

Antwort
von TheAllisons, 73

Ich kritisiere sie doch, aber niemand hört auf mich, das ist das Problem

Antwort
von Turankoc, 55

Niemand will sich mit Israel anlegen, da Israel den Weltmarkt regiert. Wirtschaftlich könnte Israel auch Länder wie die USA stark  schwächen. Das liegt an den vielen internationalen Unternehmen, die indirekt in Israels Hand sind.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Immer witzig wie Kritik an Israel innerhalb von ein paar Sätzen zu blankem Antisemitismus wird.

Kommentar von Turankoc ,

Darf man Israel nicht mal mehr kritisieren? Wird sofort immer als Antisemitismus abgestempelt?! Einfach nur lächerlich! Wenn ich ein Land wie Ägypten kritisiere, ist das auch nicht gegen den Islam, nur weil dort überwiegend Muslime Leben.

Dein Kommentar ist einfach nur hirnrissig,
So sieht's aus

Kommentar von MrHilfestellung ,

Israelkritik ist legitim. Zu sagen, dass Israel den Weltmarkt und viele Unternehmen kontrolliert projeziert nur die antisemitische Verschwörungstheorie vom Weltjudentum auf Israel.

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

das ist die ktitik ressistenz instrumenatrium diese antisemituskeule. wer die kritisiert ist sofort automatisch antisemit. antisemitismus jedeoch brauchen wiederum um sich austobben. daher ist antisemitimus zugleich auch gestaltungsinstrument. daher wird er geschürrt wenn er nicht existiert.

Antwort
von LaylaAyala, 9

Laut deiner verallgemeinerten Logik stoert es dich doch selber nicht! Warum fragst du dann? Frage doch erstmal dich selber warum es dich stoert! 

Antwort
von MrHilfestellung, 54

Welche Menschenrechtsverletzungen meinst du denn konkret?

Und welche Menschenrechtsverletzungen haben denn Organisationen, die Israel vernichten wollen (Hamas z.B.) vielleicht auch selbst zu verantworten?

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

Hahaha. Welche fragt er hahaha. Die Hamas ist eine patriotsche Organisation die gegen Besatzung kämpft.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Achso. Also nehme ich an du kannst keine konkreten Beispiele nennen?

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

Ihr besetzt seid mind. 60 jahren Land der Palis, baut jeden tag neue Siedlungen auf arab, Boden haltet euch an keinen Punkt der osloer verträge, kappt den Zugang zum wasser etc etc etc.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ich bin kein Israeli, also kann man nicht von "ihr" sprechen. 

Die Hamas schießt jeden Tag Raketen auf Israel. Natürlich ist das Vorgehen der israelischen Regierung zu kritisieren, aber die Ausgangssituation ist ja eine ganz andere als wenn Erdogan irgendwelche Systemkritiker verhaftet.

Antwort
von Wuestenamazone, 10

Na wie kritisieren doch aber gebracht hat es nix

Antwort
von skillermfx, 65

Weil das hier keine juckt... Ganz einfach.

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

Das zeigt doch wie unredlich ihr seid. 

Antwort
von Nayes2020, 55

Naja es ist etwas salopp gesagt wenn du behauptest das es hier keinen interessiert. mich interessiert es zb.

Aber es hat eben kein direkten Bezug auf die EU. Wenn Erdowahn den Flüchtlingsdeal umhauen will bzw in die EU will dann hat es eben Bezug

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

Bezug zur EU hahahaha. Immer diese billigen Ausweichmannöver.

Kommentar von Nayes2020 ,

Immer diese Kriegshetzer und Über einen kammscherer.

Ich sage ja nicht das es gut ist. Aber auf der Welt passiert soviel. und Palästina ist eben für die EU unwichtig.

Oder interessiert sich Palästina dafür das England aus der EU ausgetreten ist?

außerdem war es die EU im entfernten Sinne die entschied joa das heutige Israel sieht da gut aus

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

man hat isreal mitten ins arabische vaterland installiert um die juden aus europa weg zu kriegen.

Kommentar von Nayes2020 ,

sagte ich doch grad xD

Kommentar von FenasiKerim2016 ,

klar weil der nahe osten so "unwichtig" ist haben viele staaten dort basen, und millitär. präsenz!!!! einfach nur dumm und ich rede mit sowas

Kommentar von Nayes2020 ,

die Militär Präsemz ist der versuch Frieden in die Gegend zu bringen. Auch wenns unlogisch ist krieg mit Miliär zu bekämpfen.

und was du Patriotismus nennst, ist für mich Dummheit. anstatt für Frieden zu sorgen und die Familien, auf dessen Schultern Krieg geführt wird, zu schonen werden lieber Israelische Krankenhäuser in die Luft gejagt wo Menschen sterben die nichts mit dem Krieg zu run haben.

denn die wahren Kriegshetzter sitzen in gut gesicherten Bunkern und opfern unschuldige Menschen die niemals ein Krieg wollen.

Aber nein die Opferzahlen werden auch noch genommen um einen Gegenangriff zu rechtfertigen.

Ja Israel handelt nicht besser. aber der Frieden lag in arabischen Händen. und ich sag dir warum

auf Israel schaut die ganze Welt. man kann aber keine Sanktionen führen wenn Israel von Freiheitskämpfern bombandiert wird.

sobald das Feuer auf arabischer Seite eingestellt wäre, hätte die EU und die UNO für Frieden auf arabischer Seite gesorgt WEIL die EU Israel dort hingesetzt hat. und eben dies dann beobachtet geworden wäre.

Dein Patriotismus ist der Grund warum Palästina seit diesem Sommer nicht mehr existiert.

Zu Krieg gehören beide Seiten. Auch die "Opfer"

Ist es fair? nein aber das ist auch egal. entweder man kämpft für das was "fair" ist. oder man rettet das was eben noch übrig blieb und handelt zum wohle der einfachen Bevölkerung die vom Krieg fliehen müssen.

Lieber ein kleines Palästina als garkeines oder?

und dein arabisches Vaterland... ist historisch bedingt israelischer Boden. das hat schon sein Grund warum man Israel genau dort hinpackte und nicht wo anders.

Das ihr in der Zwischenzeit dort wart ändert nichts das Israel vor euch das Land besiedelt hat. und wie Kinder habt ihr nach dem Motto "weg gegangen Platz gefangen" gehandelt.

und mit ihr meine ich die patriotischen Führer die einfach ohne Krieg hätten reagieren müssen. und ihr hättet heute ein Land. eine Regierung. eine Anerkennung. Eine Kultur und ein Pass. euer Land wäre eben nur kleiner.

Ihr hättet von der Wirtschaft Israels profitieren können anstatt sie als Feinde zu sehen

Kommentar von Nayes2020 ,

aber das wird man niemals erleben und erfahren. weil es zu spät ist

Kommentar von glaubeesnicht ,

einfach nur dumm und ich rede mit sowas

Es  hat dich keiner dazu gezwungen! Du kannst deine Propaganda auch anderswo ablassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten