Wieso stöhnen frauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich stöhne nie beim Sex.

Mein Freund hat mich mal gebeten das zu tun, weil ihn das in Pornos auch sehr erregt. Ich konnte mich dann aber die ganze Zeit nicht Entspannen und musste immer daran denken wie ich jetzt wann stöhnen sollte. Das war total anstrengend, wir haben darüber geredet und seitdem habe ich nie wieder dabei gestöhnt.

Manche machen es einfach weil sie so den "Druck" der Erregung ausleben können und es ihnen hilft sich zu entspannen. Das meinte meine beste Freundin zumindest mal. Ich hingegen habe mich dabei einfach nur blöd gefühlt.

Wenn Sex weh tut sollte man ganz ganz dringend mal offen miteinander reden und das vom Arzt abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie stöhnen nur z.T., also nicht alle. Am ehesten stöhnen sie dann, wenn der Mann sie feste vornimmt, also kraftvoll zustößt.

Dem schwulen Mann, der tüchtig den Bobbes gehockelt bekommt, wird es wohl recht ähnlich gehen, da ströhnen schätz ich mal bestimmt auch zahlreiche Tunten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eddyJordanBae
12.08.2016, 17:47

was sind bobbes gehockelt und tunten ? hahah ...

0

Aus dem gleichen Grund warum sie auf der Achterbahn kreischen, es macht Spaß und wühlt den gesamten Organismus auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen stöhnen aus demselben Grund wie Männer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?