Frage von Ntuechler, 8

Wieso sterben Leute wirklich im Alter ?

Antwort
von Rudolf36, 2

Der Mensch ist ein wundervoller Organismus, bestehend aus etwa 70 Bill. Körperzellen. Diese wundervollen winzigen "Funktionseinheiten" nutzen sich ab, teilen und vermehren sich aber und erhalten sich dadurch frisch, verbrauchte Zellen sterben ab. 

Jedes Körperorgan wiederum hat Millionen von Zellen, welche die Funktion des Organs aufrecht erhalten.

Irgendwann lässt die Regenerationskraft der Zellen und Organe nach. Wer also nicht an einer Krankheit stirbt, muss bis ins (hohe) Alter warten, bis die Kraft der Zellen so stark nachlässt, dass sie sich nicht mehr erneuern können. 

Bedenke: keine Maschine, kein Auto, kein Flugzeug hält so lange wie der menschliche Körper! 

Biologie ist eine wunderbare Erfindung! 

Bedenke aber auch: du bist mehr als nur dein Körper!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten