Frage von Caesar3, 134

Wieso stellen inzwischen schon Menschen aus Indien Asylanträge in Deutschland?

Warum ist das so? Kann mir das jemand plausibel machen, warum grade Deutschland und nicht China, Katar, Australien oder Japan?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bulls44, 65

Weil Deutschland ein Traumland ist für arme Länder Menschen so einfach ist das. In gewisser Weise ist es ja auch so.

Wir haben hier keinen Krieg, Vater Staat gibt Geld, gib Wohnung, gibt essen, viele Supermärkte es fehlt an nichts.

Antwort
von whabifan, 64

Weil es dir in Deutschland besser gehen wird als in den anderen Ländern. Deutschland ist auch eines der wenigen Länder wo sie überhaupt eine realistische Chance haben dass der Antrag angenommen wird. 

Kommentar von Caesar3 ,

Das unterschreibe ich so. Die Gutmütigkeit der Deutschen kennt keine, und jetzt kommts, Grenzen.

Antwort
von HansH41, 68

Weil man hier fürs Nichtstun (oder für das Warten auf einen Arbeitsplatz) so viel bezahlt bekommt, wie in Indien für schwere Arbeit.

Kommentar von Caesar3 ,

...und wenn mans sagt, dann ist man gleich ein Nazi im Deutschland der Alt-68er

Antwort
von voayager, 57

Um das beurteilen zu können, bräuchte man Datenmaterial, um zu sehen, ob Inder tatsächlich in großer Mehrzahl nach Deutschl. überhaupt wollen.

Es gab mal die Parole: "Inder statt Kinder", womit man EDV-Fachleute aus Indien hier anwerben wollt. Was aber war die Folge: viwele Inder wollten z.B. lieber in die USA gehen, als gerade nachDeutschlnad. Daher bin ich skeptisch, ob das so stimmt Caesar, was du annimmst.

Kommentar von Caesar3 ,

Ich bin Angestellter eines Landratsamts und bekomme so einiges mit. EDV-Fachleute gehen dahin, wo die steuerlichen Abgaben am geringsten sind. Und das ist wegen der "sozialen Hängematte für alle" in Deutschland typischerweise nicht der Fall. Vom brutto bleibt dort viel weniger netto. Sprich: wer in Deutschland arbeitet ist der Dumme. Wer auf Not suggeriert, dem stehen die Türen offen. Deswegen ist das indische Zuwanderungsklientel in Deutschland ein anderes.

Kommentar von voayager ,

Es wird nicht so groß sein, ich denke es wird ganz einfach hochgekocht.

Kommentar von Abahatchi ,

Nun, wenn wir uns mal die Einwohnerzahlen vom nördlichen Teil Koreas und die von Indien ansehen, dann werden wohl bei 1 300 000 000 Menschen durchaus mal ein bis zwei mehr auf die Idee kommen, Asyl zu beantragen als bei "nur" 25 000 000 Koreanern. In Indien lebt fast jeder fünfte Mensch der Erde und so ist es wohl kaum verwunderlich, dasz unter dieser riesigen Menge an Menschen auch mal der eine oder andere auf die Idee kommt, ein Asyl zu beantragen. Jedoch kenne ich nun wiederum Leute in sogenannten "Ausländerbehörden", die keinen Anstieg von Asylanträgen durch Inder bestätigen könnten. 

Antwort
von Lennister, 46

Hast du irgendwelche seriösen Quellen dafür? 

Kommentar von Caesar3 ,

Sitze an der Infoquelle Montag bis Freitag.

Kommentar von Lennister ,

Natürlich. Gib mir eine Quelle oder halt den Mund. 

Kommentar von Caesar3 ,

Sind bei den Grünen immer alle gleich am Duzen?

Kommentar von Abahatchi ,

Ich z.B. bin nicht bei den "Grünen" und auch nicht bei Bündnis 90 / Die Grünen. Ich bin extrem konservativ und dennoch sehe ich, dasz es unter den Usern auf Gutefrage.net vornehmlich üblich ist, sich zu duzen und dies unabhängig von der politischen Gesinnung. Nachdem SIE schon über 2000 Punkte bei gutefrage.net erzielt hast, dürfte es IHNEN wohl auch schon aufgefallen sein.

Mit vorzüglicher Hochachtung, Herr von und zu Abahatchi

PS Hat unser eins bei IHNEN noch einen Dr. Titel oder womöglich ein Professor oder Sir vergessen?

Kommentar von Lennister ,

Erstens bin ich kein Grüner und zweitens ist das hier normal, falls dir das noch nicht aufgefallen ist. 

Kommentar von Abahatchi ,

Sitze an der Infoquelle Montag bis Freitag.

Ach, Du bist das! Hallo Fred, schön, dasz Du Dich hier mal auf gutefrage.net zu erkennen gibst. Hattest Du mir aber nicht gesagt, dasz Du immer nur jede zweite Woche auch Freitags arbeiten muszt? Vermutlich geht das wegen den vielen Indern nicht mehr, die jetzt auch noch Asyl beantragen. Einer musz ja die Arbeit machen. 

Was ich Dich Fred auf diesem Wege noch fragen wollte, wie schaut es aus heute? Männertag!!!! Kommst Du nachher auch noch zum Skat? Bier steht schon im Kühlfach. 

Also bis nachher Fred und ein paar nette Grüsze an Deine Bärbel.

Grusz Karl Heinz 

Antwort
von pluggy, 1

Ich lese die Frage jetzt erst: Weil Frau Merkel alle diese Menschen willkommen heisst und den Deutschen einsugerriert. Wir schaffen das.

Auch hier in Thailanmd fragt man mich, ob es stimmt, dass jemand in Deutschland Geld zum taeglichen Leben bekommt, auch wenn er nicht arbeitet und auch nicht arbeiten  will - egal aus welchem Land er kommt..

Ich musste diese Frage mit JA beantworten.

Antwort
von thomsue, 81

Jeder geht dort hin, wo er es für besser hält.

Kommentar von Caesar3 ,

hmm ok dann such ich mir die USA aus, aber die nehmen mich nicht.

Kommentar von thomsue ,

Wenn du dort arbeitest, schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten