Frage von xPuni, 168

Wieso stehen Mädchen auf ältere Jungs?

Hey
Ich und meine Freunde (16) fragen uns wieso gleichaltrige Mädchen auf ältere Jungs stehen und mit den eine Beziehung haben ? Wegen Geld ? Wegen deren Autos ?

Antwort
von anonymx13, 76

Eine Studie hat bewiesen, dass Jungs den Mädchen "geistig" drei Jahre zurückliegen. Vielleicht deswegen..

Aber ältere sind meiner Meinung nach generell interessanter. Also ich kenns jetzt nur von mir (w/16), dass ich zwar auch Jungs meines Alters mag, aber größtenteils erwachsenere Jungs bevorzuge. Ich weiß auch nicht wieso, aber die sind einfach reifer vom Verhalten her.

Antwort
von MarieKenneth, 84

Weil viele Mädchen in diesem Alter reifere und erfahrenere Männer anziehender finden, als die ganzen gleichaltrigen Jungs. Sie wollen eben richtige, erfahrene Männer haben, die wissen was sie wollen. Man weiß oft selbst nicht warum das so ist. Aber das ist nunmal eine Phase die fast jedes Mädchen im Alter von 16,17,18 Jahren durchmacht.

Lg MarieKenneth



Antwort
von serenasmith, 69

gleich altrige Jungs sind unreif, Mädchen sollten einfach ca 2 Jahre älter sein egal ob Freundschaft oder Beziehung.
nehmt doch 14 jährige steht sicher eine auf euch? und die meisten Jungs wollen/mögen ja auch lieber jüngere mädchen

Antwort
von Julsopaiktis, 74

Weil sie sich durch die älteren Jungs beschützt fühlen.

Antwort
von Nico1993Berlin, 69

Weil sie reifer im Kopf sind, vernünftiger, nicht mehr so kindisch

Kommentar von JiveFive ,

Vermeintlich 😋

Antwort
von FragDenAnwalt, 114

Weil diese meist reifer und männlicher und trainierter sind.
Da mädchen in der Pubertät (angeblich) im gleichen alter etwas reifer sind fühlen sie sich zu den jungs die ebenfalls etwas reifer sind hingezogen

Antwort
von Marcoooooo, 68

Vielleicht einfach nur weil sie halt "älter" sind. Oder zum angeben. Oder weil sie die hübscher finden.

Wenn meine Freundin ein Paar Jahre jünger wäre als ich hätte ich auch nix dagegen.

Aber ich glaube diese Frage kann dir nur eine Frau beantworten.

Antwort
von Neutralis, 49

Weil die reifer sind,bzw. sich so fühlen. Auch wenn es dann oft "Männer" sind, die ihr Leben nicht in den Griff bekommen und deshalb auch nur Freundinnen haben die 16 sind, obwohl sie selbst 25 sind (Bei so einen Altersunterschied, spielt laut der Psychologie, entweder die Anziehung eines noch nicht ganz entwickelten Körpers und Geistes die Rolle, das ist aber nicht oft der Fall. Sondern meist haben diese "Männer" einen geringen Selbstwert, weshalb sie sich nicht trauen, Frauen in ihren Alter anzusprechen.) 
Mädchen in diesen Alter, neigen dazu, sich für sehr reif zu halten und sind dann über diese, wenn auch ironische, Bestätigung sehr dankbar und fühlen sich nun mal bestätigt. Wenn du ein Mädchen fragst, wieso sie einen so alten Freund hat, wird sie immer mit "Weil der viel reifer ist, als die in meinen Alter sind. Und ich bin nun mal auch schon reifer." antworten oder zumindest denken. Die Wirklichkeit dahinter sieht natürlich anders aus, aber Menschen, wären nicht Menschen, wenn sie sich schlau verhalten würden. 

Antwort
von Lisiishelpening, 41

Hallo!
Ich glaube, das wir Mädchen von den Filmen und unseren Vorfahren geprägt sind, weil da fast jede Frau eine älteren Mann hat.

Ich bin 15 und bei uns sind die Mädchen auch mit gleichaltrigen Burschen zam.
Bei manchen Mädchen liegt es wirklich an dem Auto. An dem Geld normalerweise nicht.

Warum genau das so ist weiß ich leider nicht, obwohl ich ein Mädchen bin :|

Antwort
von MichaMB0809, 34

Weil Männer Jungs angeblich unreifer sind... Null nachvollziehbar, die Mädchen von heute wollen Äußerlich krasse BI**hes sein aber sind von der persönlichkeit eher unreifer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community