Frage von JocyLuckyBerry, 132

Wieso stehen Heizkörper fast immer unterm Fenster?

Hey, Frage steht ja schon oben. Mich würde das echt mal interessieren. Gibts dafür eine physikalische Erklärung? Danke schon mal im Vorraus :)

LG JocyLuckyBerry

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 61

Wenn der Ofen auf der anderen Seite steht, steigt dort die Luft auf, streicht unter der Decke längs, kühlt sich am Fenster ab und sinkt wieder nach unten. Dann strömt die abgekühlte Luft am Boden zum Ofen zurück und das Spiel beginnnt von vorne.

Man hat als eine starke Zirkulation und die Wärme unter der Decke, während die Füße immer im kalten Rückstrom der Luft stehen. Das ist nicht so angenehm.

Um weniger Zirkulation zu haben, steht der Heizkörper unterm Fenster. Dann kann da die kalte Luft nicht absinken sondern wird durch die Heizung nach oben befördert, von wo sie sich im Raum verteilt.

Vor allem vermeidet man dadurch kalte Füße und spart durch die bessere Wärmeverteilung ordentlich Energie.

Antwort
von Maimaier, 75

Damit es im ganzen Zimmer schön warm ist. Ansonsten gäbe es einen kalten Luftzug vom Fenster her ("Kaltluftfall").

Früher wurde mit Holzöfen möglichst weit weg von den Fenstern geheizt. Umso näher am Ofen, umso wärmer, und das hat auch viel Energie gespart weil früher nicht so viel Isoliert wurde.

Antwort
von tolletype, 66

Ich denke es hat nur indirekt mit Physik, also Zirkulationsgründen, zu tun, sondern eher mit praktischen/optischen Gründen: Unter den Fenstern ist die Wand jedenfalls in Altbauten
dünner, so dass die früher oftmals wenig ansehnlichen und recht klobigen
Röhren dort gut aufgehoben sind: An anderen Standorten im Raum würden
sie eher ins Auge fallen, die Gesamtoptik des Zimmers mehr stören und
zudem viel Platz wegnehmen, der in der Regel für die Einrichtung besser
gebraucht werden kann. Außerdem sollen die Fenster Licht und Wärme ins
Haus lassen und dafür auch geöffnet werden können. Damit verbietet es
sich, sie zuzustellen oder sie zu verbauen. Gleiches gilt für die
Heizung: Die warme Luft soll zirkulieren und durch den Raum strömen. Die
Heizkörper mit Möbeln zu verstellen oder hinter dicken Gardinen zu
verstecken, würde einen Großteil ihrer Leistung zunichtemachen.

Antwort
von thomsue, 70

Wegen der Luftzirkulation

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten