Frage von alex87344, 37

Wieso sprechen seit neusten die meisten vom 3 weltkrieg und Atomkrieg?

Antwort
von ilknau, 9

Hallo, alex87344.

Weil die Meisten auf die sogenannten Qualitätsmedien alias Spiegel, Bild und ARD hören, die nur auf Angst trommeln, um lesens - sehenswert zu bleiben: Angst, Hass, T*tten und der Wetterbericht, wie es schon Die Ärzte besingen.

Mit Angst läßt sich die Menschenherde bestens steuern, stimmt sie umso schneller neuen, die Bürgerfreiheit einengenden, Gesetzen zu, nur, um sich in erneuter Pseudo - Sicherheit wiegen zu können, lG.

Antwort
von Savix, 27

Das hängt vermutlich mit der Terrororganisation IS zusammen. Seit den Anschlägen in Paris, fürchten sich auf einmal alle Europäer "um ihre Sicherheit". (Die Gefahr bestand vorher auch schon, sie war nur noch nicht so gegenwärtig wie heute.)

Lass dir bloß nichts einreden, die meisten Leute die solche Sprüche reißen, haben keine Ahnung von unserer Politik.

VG, Sv

Antwort
von rainerpb, 28

vielleicht solltest Du eher fragen, wer "die meisten" sind...!? dann wird sich auch gleich die Frage klären,warum diese von einem dritten Weltkrieg sprechen.

Antwort
von miboki, 37

Wer sind denn "die meisten"? Ich kenne niemanden, der davon spricht und habe auch noch nichts darüber gelesen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten