Frage von JessZombiePanda, 59

Wieso spielt mein Hund nicht mit den Welpen?

Ich hatte bevor ein Hund schwanger wurde 2 Hunde. Der eine Hund hat dann natürlich die Welpen geboren, doch der andere Hund spielt nicht mit ihnen. Als die Welpen noch in der Wurfbox waren, hat die Mutter der Welpen den anderen Hund nicht ran gelassen, doch jetzt können sie schon laufen. Sie laufen auch manchmal zu dem anderen Hund, doch dieser rennt dann weg und versucht, sich den Welpen nicht zu stark zu nähern. Hat der Hund angst, dass die Mutter der Welpen ihr etwas tut oder so? (dieser Hund ist auch weiblich)

Antwort
von Goodnight, 59

Nein erwachsene Hunde mögen nicht zwingend Welpen, vielen ist das richtig unangenehm. Einer allein mag nett sein ein ganzer Wurf nervt den Grossen eher.

Antwort
von Bitterkraut, 50

Das ist ganz normal. Erwachsene Hunde sind von Welpen eher genervt, als daß sie mit ihnen spielen. er weicht denen aus, weil er mit ihnen nix anfangen kann. Bitte hör auf zu vermehren, sieh zu daß deine Hündin nicht mehr trächtig wird.

Antwort
von Flauschy, 57

Nicht jeder Hund mag die etwas aufdringliche Art von Welpen. Manche Hunde können damit nichts anfangen.

Versucht zu verhindern, dass die Welpen die zweite Hündin zu sehr bedrängen damit sich nicht irgendwann anders als "nur" durch weglaufen wehrt.

Antwort
von brandon, 46

Wenn die Welpen zudringlich werden solltest Du dem Hund immer einen Platz bieten an den er sich zurückziehen kann und seine Ruhe hat.

LG

Antwort
von Dahika, 25

Es ist eine Hündin. Und die spielen nicht  unbedingt mit Welpen.

Wenn du einen Rüden hättest, sähe die Sache anders aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community