Frage von IchBinPassiv, 15

wieso spielen alle Pokémon go?

ich (15) Spiele selber seit vielen Jahren verschiedenen Pokemon Teile und meine Mitmenschen haben sich nie dafür interessiert und seit dem Pokemon go rausgekommen ist halten sich alle für die größten Experten ohne irgendwelche Weiterentwicklungen zu kennen. Wieso haben plötzlich alle Pokémon go?

Antwort
von SnuSnu33, 12

Die meisten die das spielen sind in meinem Alter (mitte bis ende 20ig), das war so Ende der 90iger als die 1. Generation von Pokémon raus kam, sprich die Serie+Spiele. Es war neu und war geil. Alle haben es auf Gameboy color gespielt. Für die ist es wie damals nur in einer morderneren Version. Pokémon war neben Sailor Moon & Co. einer der ersten Anime Serien in Deutschland überhaupt. Das war damals für uns was neues und dann noch so niedliche kleine Dinger die aussehen wie Haustiere. Ich selber kann mit den späteren Generationen von Pokémon gar nichts anfangen, weil es die selben Pokémons sind nur mit anderem aussehen, das ist langweilig. Ich selber spiel auch Pokémon Go.

Antwort
von FreddyFazbear3, 10

Ich denke mal die Hälfte spielt es weil sie Fans von Pokémon sind/waren und die anderen einfach nur wegen dem Hype ^^ Ich spiele es weil ich den Anime und die Spiele geliebt habe und es eine nette Idee ist weil man mehr an die frische Luft geht :3 LG

Antwort
von PurpleMiku, 8

Bei mir (21) ist es so, dass bei dem Spiel die erste Generation vertreten ist. Auch wenn ich seit Jahren keinen der neuen Pokemonteile gespielt habe, kenne ich mich halt trotzdem mit Gen 1 aus. Damit bin ich groß geworden. Bei vielen ist es eben auch die Nostalgie und andere Spielen es mit ihren Kindern.

Antwort
von giu5544, 14

Die meisten Leute sind halt nur Mitläufer und denken, weil sie Pikachu kennen und die Serie vielleicht 1-2 mal gesehen haben, wüssten sie alles darüber.

Antwort
von chongzi, 8

Du bist einfach ein bisschen zu jung um das zu verstehen. Der Großteil der Spieler ist zwischen 25 und 35 Jahre alt. 

Das war einfach unsere Zeit, wir sind quasi mit der ersten Generation der Pokémon aufgewachsen. Ist halt ein Stück Kindheitserinnerung. Da läuft man gerne mal rum. 

Ich kenne auch nicht mehr alle Entwicklungen, ... muss ich aber auch nicht. 

Antwort
von dermitdemhund23, 6

Es ist kostenlos. Und man kriegt es fürs Handy. Deswegen. 

Antwort
von jkcookie, 6

Weil es ein Spiel ist das es so nie gab und die Idee das man so direkt mit dem Spiel interagiert ist genial umgesetzt.

Aber glaub mir es wird nicht lange dauern bis sich diese "Experten" davon lösen und dann werden in 2-3 Monaten nur noch die wahren Fans und Pokemontrainer suchten :D

Kommentar von dominikds1999 ,

Doch es gibt schon lange so ein Spiel. Nennt sich Ingress. Pokemon Go ist die nachmache davon.

Kommentar von unlocker ,

Es ist von der gleichen Firma, also eher eine Weiterentwicklung. AR-Modus gibt bei Ingress nicht. Und die Idee dazu stammt von einem Aprilscherz des google Maps-Teams von 2014. Damals war Niantic ja noch Teil des google-Konzerns. Viele Ingress-Bekannten spielen inzw. auch Pokemon Go (ob sie weiter Ingress spielen wird sich noch zeigen). Zwei Smartphones, auf einem Ingress, am anderen Pokemon Go... (die Plätze sind ja die gleichen)

Kommentar von IchBinPassiv ,

hoffentlich, will das die alte Community bleibt

Antwort
von Hankerchief, 4

Weil die Leute jetzt noch viel tiefer in die virtuelle Welt eintauchen können und die Realität bald komplett Geschichte ist.

Antwort
von azmd108, 4

Weil es einfach genau das ist, was der Kindheitstraum vieler Menschen war:

In einer Welt mit Pokemons leben.

Außerdem ist es eines der ersten massentauglichen AR Spiele.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community