Frage von minticious, 266

Wieso sollte man es dem Partner jemals verzeihen, wenn er/sie fremdgeht?

Bin immer wieder überrascht, wie manche das verzeihen.
Kann das jemand aus Erfahrung begründen?

Danke für die Antworten! :)

Antwort
von Fabiennemu, 73

Ich finde, jeder der noch nie in so einer Situation war...sollte sich kein Urteil darüber bilden. Es kann jedem, damit meine ich auch wirklich jedem passieren.

Ich kenne einige die immer gesagt haben "sowas würde ich NIE verzeihen"...tja dann waren sie mal in dieser Situation und haben es doch getan. Auch gibt es einige die sagen "ich würde NIE fremdgehen"...naja dann ist es doch passiert. Es gibt Gründe dafür, dass es der Betrogene verzeiht und Gründe dafür, dass jemand fremdgeht.

Deshalb würde ich mir nie das Maul über jemanden zerreisen, wo ich mitbekommen habe, dass derjenige fremdgegangen ist. Man sieht meist nie hinter die Kulissen.

Antwort
von Wuestenamazone, 66

Das wäre bei mir das Ende. Das Vertrauen total zerstört und das würde auch nicht mehr funktionieren. Das Mißtrauen wäre zu groß

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 69

Hallo!

Ob ich einen Seitensprung meiner Partnerin verzeihen würde, weiß ich ehrlichgesagt nicht.. das käme auch sehr stark auf die Situation an. Wenn sie es ganz bewusst machen würde, würde ich sie natürlich "zum Teufel jagen" & ihr das auch nicht verzeihen.

Wenn es allerdings aus einer blöden Situation heraus entsprang, dass evtl. zu viel Alkohol mit im Spiel war, es sowieso nie ernstgemeint war, sich einfach aus einem dummen Zufall heraus ergab & sie mir das auch glaubhaft erklärt, dann könnte man schon wieder drüber reden.

Mit mir kann man generell über (fast) alles vernünftig reden.. man findet immer irgendeine Lösung.

Kommentar von minticious ,

Naja Alkohol ist immer die behindertste Ausrede, finde ich.
Man muss sich nämlich kontrollieren können, eben BEVOR man so viel trinkt!

Unglaublich, wie man die Schuld von sich abschüttelt, indem man eine "Ohnmacht" durch den Alkohol vorgaukelt.

Kommentar von rotesand ,

Ich weiß, das ist eine blöde Ausrede. Aber das kann tatsächlich schon passieren.. und wenn man dann auf einer Party noch jemanden trifft & dann eines das andere ergibt, man sowieso geistig nicht mehr ganz da ist und nicht mehr Herr der Sinne, ist sowas leider nich ganz abwegig.

Sofern jemand nicht dauernd im Delirium liegt und es für ihn untypisches Verhalten wäre, kann man über alles reden.

Ansonsten kommen Seitensprünge ja oft zustande, wenn man unzufrieden ist in der Beziehung. Hier sollte man dann die Größe zeigen & den Partner zum Gespräch bitten damit man vllt. eine bessere Zukunft im beiderseitigen Sinne finden kann!

Antwort
von NormalesMaedche, 90

Ich würde es versuchen, kommt drauf an wieso und wie das passiert ist.
Aber direkt wieder vertrauen wäre da natürlich nicht

Antwort
von Beezy2376, 91

Ich glaube, das kann man nicht so einfach sagen. Es gibt einfach total viele verschiedene Situationen, die man komplett anders einschätzen und bewerten muss. Vorab gesagt: Mir selbst ist Treue sehr wichtig, mir würde es selbst schwer fallen sowas zu verzeihen.

Wenn es einfach stumpfes Fremdgehen ist wäre für mich wohl das Vertrauen zumindest angeknackst. Wenn die Partnerin sich denn wirklich entschuldigt, wirklich Reue zeigt und man sieht dass es ihr Leid tut kann man das wohl verzeihen.

Dann habe ich letztens zum Beispiel hier eine Frage gesehen. Dem Freund von der Fragestellerin wurde was ins Getränk gemischt, dann ist er mit ner Frau mitgegangen die wohl sowas in der Richtung wollte. Manche würden das sicher als fremd gehen betiteln, ich persönlich würde mich schlecht fühlen, wenn ich ihr da Vorwürfe machen würde.

Kommentar von minticious ,

Ich nenne das Vergewaltigung.

Kommentar von Beezy2376 ,

Habe auch nie gesagt dass ich es nicht tue, nur dass es eben Leute gibt, die sowas auch dazu zählen würden.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 102

Ich habe und würde das nie verzeihen und verstehe auch nicht dass andere das können. 

Erklären kann ich mir das nur mit Unsicherheit, fehlendem Selbstbewusstsein, Angst vor dem Alleinsein.... Wenn jemand sagt "weil ich ihn/sie so sehr liebe" ist das meiner Meinung nach keine Liebe sondern Unterwerfung oder Abhängigkeit.

Antwort
von cavallina09, 38

Leute die nie in der Situation waren werden alle sagen sie würden es nicht verzeihen .

Ich war in der Situation und finde wenn man merkt dass es dem Partner ehrlich leid tut, bedeutet fremdgehen kein Beziehungsende. Statistisch gesehen geht jeder dritte fremd. Menschen sind eigentlich nicht für monogame Beziehungen gemacht und wenn man viel darüber redet, sich die Zeit nimmt zu versuchen es zu verstehen kommt man zu dem Schluss dass sowas jedem passieren kann. 

Mit genug Zeit kann man sehr wohl verzeihen. Mein Freund ist ein halbes Jahr fremd gegangen und wir sind seit dem trotzdem nochsehr glücklich zusammen. Die Beziehung muss eben stark genug sein und beide Partner müssen es wirklich wollen

Kommentar von minticious ,

Naja wäre die Beziehung "stark genug" gewesen, wäre das in erster Linie doch gar nicht passiert, oder?

Antwort
von Flash8acks, 82

Ich kenne ein Paar, da ist Er erst Fremd gegangen, dann Sie aus Rachegefühlen. Dann haben Sie sich zusammengerauft und gehen nun auf Swinger-Partys... tja, kann auch ganz anders laufen ^^. (Sie hat mir alles dazu erzählt, Ihn kenne ich gar nicht)

Ich finde es auch nicht sooo tragisch, dass man sofort die Welt zerstören muss die man sich aufgebaut hat. Vernünftig darüber reden hilft, schlimm sind nur die Menschen die mit Ihrer Meinung (Egal welcherlei) so festgefahren sind, sich immer die beste Variante für sich rauspicken ohne mal zurückzustecken oder sich Änderungen stellen.

Antwort
von herakles3000, 76

Vieleciht gab es einen guten Grund zum Fremdgehe zb keine Liebe oder vetauen  vom Partner.Aber das mus jeder selbst entscheiden außerdem kann das auf beiden Seiten Passieren..

Antwort
von HardcoreGirl666, 53

Also ich stelle mir diese Frage auch sehr oft :D
Weder mir noch meinem Partner ist sowas jemals "passiert" , und ich persönlich könnte es auch nicht, egal wie blöd und verletzend mein Partner mir gegenüber wäre. Ich könnte das selbst aus Rache niemandem antun, bin zu ehrlich für sowas. Und vor allem ist das sehr Ehrenlos und wenn man fremdgeht, sollte man es auch sagen. Weil wenn man genug Eier in der Hose hat, fremdzugehen, sollte man doch auch die Eier dazu in der Hose haben, es seinem Partner zu sagen, weil die Gefühle waren der Person, als sie fremdgegangen is ja auch egal. Ich würde mir das niemals gefallen lassen.

Lg ^-^

Antwort
von Repwf, 73

Ich bin w40, das mal vorweg...

JA, ich würde es "verzeihen" weil für mich liebe und so zweierlei sind! 

Ich hätte da schlicht kein Problem mit wenn es eine reine Sex Sache wäre!

Und wenn Gefühle dabei waren, dann ist für Bezuehung sowieso zuende, dann wird sich der andere (frisch verliebte) von alleine trennen

Kommentar von minticious ,

Wieso "holt" sich der Partner dann aber nicht von dir den Sex?

Wenn er Liebe und Sex auch trennen kann, wieso keinen Sex mit dir haben? Mit dir ist es ja sowohl Sex als auch Liebe.

Kommentar von Repwf ,

Keine Ahnung, da könnten verschiedene Dinge eine Rolle spielen:

- beide stehen auf unterschiedliche Praktiken

- einer will deutlich öfters

- man ist längere Zeit räumlich getrennt

- oder auch einfach der "Reiz von neuem"

...

Ich weiß es nicht, ICH SELBER könnte Sex ohne liebe nicht, daher wäre es für MICH uninteressant fremdzugehen! 

Aber das heißt in der Umkehr nicht, das ich das auch vom Partner vorraus setze 

Kommentar von minticious ,

Aber wie findest du es, dass du treu bleibst, er aber nicht?

Vielleicht würdest du mit einem guten Freund aber auch fremdgehen.. Da fallen Gefühle und Sex ja wieder zusammen. Zumindest Sympathie, wenn nicht gleich Gefühle.

Kommentar von Repwf ,

Wie gesagt, ICH FÜR MICH kann liebe und Sex nicht trennen, daher würde ich mit keinem "guten Freund" ins Bett gehen! Wenn ich das täte, hätte ich mich vorher schon in denjenigen verliebt und hätte meine Beziehung schon beendet! 

Aber gerade Männer machen da häufiger einen Unterschied zwischen reinem Sex und liebe (sonst gäbe es zB deutlich weniger Bordelle) DAS ist für mich eben kein "Fremdgehen in meiner Definition von liebe" sondern rein körperliches Vergnügen 

Antwort
von sunflower2902, 62

Ich habe es ihm verziehen, weil wir jung sind & er in psychiatrischer Behandlung war.

Kommentar von minticious ,

Was hat das Alter damit zu tun?

Kommentar von sunflower2902 ,

Wenn man jung ist, macht man Fehler.

Kommentar von minticious ,

Und ab wann ist man nicht mehr jung? Ab 18?

Kommentar von sunflower2902 ,

Ich finde jung in zwei Perspektiven spielt eine Rolle. Zunächst erst mal vom Alter her: ich finde ab 20 ist man wirklich alt genug. Jung in der Beziehung: wir waren da gerade mal 0,5 Jahre zusammen, als es passierte, jetzt sind wir bei fast 3 Jahren und es kam nie wieder vor.

Antwort
von lganzeinfach, 64

Wieso verzeihen? Die Person die dir Fremdgegangen ist musste doch wohl damit rechnen dass er erwischt wird und er hatte bestimmt genug Zeit um nachzudenken ob er es macht oder nicht.

Antwort
von StEmanuel33, 49

Es ist wirklich eine Toleranz Frage; der Mensch ist in dieser Hinsicht sehr unterschiedlich...es kommt auch auf die Situation an warum es zu so einem Ausreißer kommt individuell gibt es immer einen Grund wenn man nicht 100% zu einem Menschen steht es gibt wirklich ganz wenige die über ihren Körper entscheiden können aber dazu gehört wirklich viel Persönliche soziale Charakterliche werte, da wirklich in unseren westlichen Länder auch wo das Menschliche Kompetente verhalten sehr freizügig ist kann ein Mensch immer in Versuchung kommen  ....egal ob er gerade in einer Partnerschaft ist oder nicht seine Lust auslebt ist in frage; zu stellen


Kommentar von minticious ,

Wie bitte? Es gibt ganz wenige die über ihren Körper entscheiden?

"Sorry Schatz! Es ist passiert, weil ich über meinen Körper nicht entscheiden konnte! Aufeinmal war ich in ihr drin! Weiß auch nicht, wie das geschah!" ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community