Frage von Mumelmum, 160

Wieso sollte ich weiterleben wenn ich nie glücklich bin?

Ich hab grad 15min eine Frage geschrieben und jetzt wurde sie gelöscht ,super ,zweiter versuch. Ich will nicht mehr leben weil ich alles hasse. Ich hasse die Menschen weil sie Tiere quälen,töten und dann essen.Weil sie schöhnheitsideale in die Welt setzen und Frau und Mann vorschreiben wie sie zu sein haben. ... Ich Hasse mich weil ich mich mein ganzes Leben verstellt habe um dazu zugehören (ich habe trotzdem keine Freunde)aber ich traue mich nicht ich selbst zu sein weil ich sehr schüchtern bin. Auserdem verbringe ich 60% des Tages mit Tagträumen (um aus meinem Leben zu flüchten)deshalb schaff ich gar nichts .Meine Eltern schimpfen mich dann auch noch jeden Tag wegen meinen schlechten Noten aber mir ist alles egal weil ich mein Leben schon aufgegeben habe. Ich lebe halt Tag für Tag vor mich hin . Was würdet ihr an meiner Stelle tun ? Selbstmord? Lg Mumelmum

Antwort
von LovelyShiba, 82

LiebeHilfesuchende, 

ich kann dich gut verstehen, aber man muss weiterleben... Egal wie schwer es fällt.... such dir professionelle Hilfe, man sieht, wie das Leben einen fertig machen kann, ich habe es gerade auch nicht viel besser, wenn du möchtest kannst du mir einfach alles erzählen, damit es dir besser geht.... weil ich einfach weiß wie das so ist... ich bin auch schon so down... aber gib nie auf... Selbstmord ist keine Lösung.

Kommentar von Roquetas ,

Ich gebe Dir auch mal den Link, den Du Dir durchlesen solltest:

http://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/u25/suizidpraevention

Kommentar von Mumelmum ,

Danke !

Kommentar von Mumelmum ,

Der Link hilft mir auch nicht weiter,die haben keine Termine frei

Antwort
von Roquetas, 90

Was ich an Deiner Stelle sofort machen würde - einen Psychologen aufsuchen und zwar schnellstens. 

Du steckst tief in Depressionen und ohne Hilfe kommst Du nicht da raus. Bevor Du aber einen Termin bekommst, solltest Du Dich an folgende Stelle wenden:

http://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/u25/suizidpraevention

Das kannst Du auch anonym tun, aber egal wie - lass Dir helfen und das am besten sofort.

Kommentar von Mumelmum ,

Ich hab keine Zeit für Psychologen

Kommentar von Roquetas ,

Du lebst also Tag für Tag vor Dich hin und hast keine Zeit für Hilfe? dann war wohl auch der Link überflüssig, oder?

Kommentar von Mumelmum ,

Ich hab iw angst davor...,der Link ist überflüssig weil die keine Termine mehr haben 

Antwort
von HatetMisanthrop, 90

Tiere sterben in der Natur bestimmt viel qualvoller und langsamer..
Aber der Rest: Vielleicht Hobbies und Freunde finden gespannt sein wissen wollen was aus dir wird.
Du bist nicht der einzige den es so geht

Kommentar von Mumelmum ,

Ich geh zehn Jahre schon ins Ballett und spiel 5jahre Fußball ,es macht mir aber kein spas weil ich es nicht kann ..alles blöd

Kommentar von HatetMisanthrop ,

Vielleicht nicht den Bock lebendig begraben lassen?
Hast du die Pupertät gemeistert/überwunden?
Magst du Videospiele?^^

Kommentar von Mumelmum ,

Ich bin in 15tagen 15jahre weis nicht ...

Ich zock gta5 mehr nicht ,wieso ?

Kommentar von HatetMisanthrop ,

ok "Gamer haben mit Stress nichts zu tun" ^^
Schon mal mit einen deiner Eltern geredet?

Kommentar von Mumelmum ,

Ok

Ja meiner mum, sieht hat gesagt wenn ich mich umbringe bringt sie sich auch um und das war alles . Ich hab ihr aber nur gesagt das ich selbstmordgedanken hab und nicht mehr.

Antwort
von chrishuwe, 75

Bitte nicht!!Bin dein größter Fan!Du kannst halt nix tun ...das is halt die nahrungs Kette 

Kommentar von Mumelmum ,

Wieso mein Fan ?

Antwort
von Erakeyana, 60

Hey,

das hört sich ja gar nicht gut an, was du da erzählst.

(ich hoffe ich kann das schreiben, ohne das meine Nachricht gelöscht wird) Selbstmord wird dir nichts bringen. Nehmen wir mich als Beispiel. Ich selbst habe 5 fast 6 Selbstmordversuche hinter mit und nie hat es geklappt (ich will jetzt nicht alle auflisten)

Und ich kann dir auch sagen wieso: du hast in dieser Welt eine Aufgabe zu erledigen. Was das allerdings für eine Aufgabe ist, das musst du noch heraus finden. Genaueres kann ich dir da auch nicht sagen, weil ich meine eigene Aufgabe auch noch nicht gefunden habe. Aber ich weiß zu hundert Prozent, dass ich hier etwas zu tun habe und deswegen habe ich mich dazu entschieden weiter zu leben. Aber das hat bei mir sehr sehr lange gedauert. Ich war auch schon zwei Mal deswegen in der Psychiatrie und es ist dort alles andere als schön.

Deswegen kann ich dir nur raten; versuche so zu sein wie du bist. Verstelle dich nicht, nur weil du dazu gehören willst. Ich zum Beispiel laufe gerne mit schwarzem lippenstift und Kontacktlinsen rum und ich werde auch sehr sehr oft doof angestarrt. Sogar mit bunter Wig laufe ich rum und weißt du auch warum? Weil ich mich so kleide, wie ich bin. Und außerdem macht es mir Spaß diese dummen Gesichter zu sehen.


Also wirklich, mach was aus deinem Leben.


Kommentar von Mumelmum ,

Danke :) 

Kommentar von Mumelmum ,

Gib mal Beispiele dafür welche Aufgaben ..?

Kommentar von Erakeyana ,

Diese Aufgaben liegen meistens in der Zukunft, davon bin ich zumindest überzeugt. Du kannst dir selber eine Aufgabe setzten, zum Beispiel, keine Ahnung, die Welt beherschen (nein Spaß) zum Beispiel kannst du Inhaber einer großen Firma werden. oder du fängst klein an, mit guten Taten, wie zum Beispiel einem Obdachlosen helfen oder einer alten Frau helfen. Es sind kleine Dinge, die den Unterschied machen

Kommentar von Mumelmum ,

Ich bin pessimist ,ich seh das grad alles negativ ☹

Antwort
von Schlauerfuchs, 29

Gute Freunde suchen ,Schöne Erlebnisse haben ,wie schöner Urlaub, eine gute Note in der Schule ,dann kommst Du auf andere Gedanken. 

Ggf auch ein netter Chat, was gutes essen was Dir schmeckt, einen schönen Film schauen ,die Natur genießen ,od was machen was Dir eben Freude bereitet.

Viel Erfolg! 

Antwort
von rosenstrauss, 70

du brauchst professionelle hilfe.

mach keinen blödsinn, den du nie mehr korrigieren kannst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten