Frage von perguntas, 51

Wieso sollte die Tatsache, dass "so viel Schrott im Fernsehn kommt" als Grund dafür gelten, nicht mehr fern zu sehen?

Immer mehr Hipster und Ähnliche lassen keine Gelegenheit aus, alle wissen zu lassen, dass sie nicht mehr fern sehen und gar keinen Fernseher mehr haben, weil da ja so viel Unfug kommt und sie wissen, dass "Niveau keine Hautcreme ist".

Aber es gibt doch auch beschissene Bücher, Musik, Zeitschriften, Internetseiten usw. Sollte man deshalb nicht auch aufhören, zu lesen, Musik zu hören, zu surfen usw?

Und macht es wirklich einen Unterschied, ob ich eine Serie auf einem Latop anschaue oder auf einem Fernsehgerät? Bin ich dann etwas besseres?

Antwort
von CSSx3, 27

RTL, RTL 2, Vox, Sat 1, Viva und die ganzen anderen Sender lassen sich auf unsere Jugend runter und da kommt so ein Müll raus.. Ich guck kaum noch Fernsehen, nur sonntags Football das wars

Kommentar von WinnetouSchmidt ,

Guckst du kein Fußball?

Kommentar von perguntas ,

Es gitb auch noch andere Sender außer RTL 2...

Kommentar von CSSx3 ,

Nein, American Football find ich um einiges interessanter

Antwort
von Richard30, 19

Naja der eigentliche Grund, warum man nicht mehr Fern sehen muss, ist das es alles bequemer und selbstbestimmer im Internet gibt. Aber es klingt natürlich irgendwie Hipper zu sagen, dass man wegen dem ganzen Schrott kein TV mehr schaut.

Antwort
von nowka20, 7

das sind doch nur persönliche moden!

Antwort
von ichmag11, 16

Ich gucke kein Fernsehen weil erstens: Die Werbung teils viel zu lang ist

Zweitens: Joa, viel schlechtes im Fernsehen laeuft.

Du hast recht, im Internet gibt es viele schlechte Internetseiten

Jedoch hab ich die Option diese zu umgehen! Wenn es schlechte Musik gibt, dann hoer ich nicht auf Musik zu hoeren, sondern ich halt einfach Abstand von dieser Musik.

Wenn ich Fernsehen gucke und ich eine Serie nicht mag, joa pech gehabt. Muss halt was anderes suchen.

Im Internet ist man flexibel und kann sich aussuchen was man wo guckt.

(Und es gibt keine gefuehlte 30 Minuten lange Werbung.)

Kommentar von perguntas ,

Im freien digitalen Kabelfernsehen gibt es mittlerweile an die 100 deutsche und internationale Sender. Wer zwingt dich, beispielsweise Frauentausch zu sehrn, nur weil es gerade irgendwo läuft? Bei den meisten youtube videos gibt es Werbung, und wehe du sitzt in einer Ecke im Haus in der das Wlan schlecht ist...

Übrigens gibt es auf den öffe ntlich-rwchtlichen wesentlich weniger Werbung (und nein, da läuft nicht nur der Musikantenstadl - dazu zählen auch 3sat, phoenix, arte usw.)

Kommentar von ichmag11 ,

Weil ich wenn ich auf Youtube gehe, sofort sehe wer ein Video hochgeladen habe, und wenn ich diese Person abonniert habe, mag ich diesen Youtuber, also guck ich dann gerne seine Video Werbung an, damit er Geld verdient.

Das Internet ist fuer mich viel bequemer als der Fernseher. Wenn ich auf Youtube bin, kann ich nicht nur nebenbei was machen, ich kann entscheiden welches Video ich gucke, wie oft ich es gucke, und wann ich es gucke.

Wenn Leute lieber Fernsehen gucken, dann koennen sie das machen, jedem das seine. Ich bin nur lieber am PC.

Antwort
von Katzenhai3, 13

Auf den Fernseher zu verzichten macht doch gar keinen Sinn. Überall hört und liest man Schwachsinn gegen den man sich nicht wehren kann. Immerhin kann ích mir die Sendungen aussuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten