Frage von Estelle2603, 69

Wieso so viele Menschen, wo gibt es weniger?

Hey together Ich hab da mal ne Frage, Ich bin aus Amerika nach Deutschland gezogen. Wieso hat Deutschland eigentlich soviele Leute? Ich dachte, dass hat nur Amerika? wir wollten in ein Land mit wenigen Leuten, und jetzt?! Hier sind ja auch sehr viele Leute:((( Kann mir jemand einen Tpp geben wie ich damit umgehen soll, oder ob ich wieder umziehen soll? Weil reich sind wir :) Also wir können auch in die Schweiz ziehen zu all den reichen Leuten, aber stimmt das, dass es dort auch viele Leute gibt oder nicht??? Bitte um dringende Antwort, ich halte es so nicht mehr aus:( Greetings from Germany Estelle

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 38

Es kommt doch ganz darauf an, wo du wohnst. In kleineren Städten ist weniger los, als in großen Metropolen. Das ist überall so...

Antwort
von FouLou, 24

Ich bin mir sicher das es in den USA auch so einige gebiete gibt die sehr dünn besiedelt sind.

Australien ist gut. Da ist viel platz und vergleichweise wenig leute wenn man nicht gerade in den Städten wohnt. Oder sibierien in Russland. Auch sehr sehr dünn besiedelt.

Amerika hat im vergleich zu deutschland eine wesentlich geringere durchschnittliche bevölkerungsdichte.

So gesehen seit ihr in ein land gezogen welches flächen mäßig mehr einwohner hat als die usa.

Kommentar von Estelle2603 ,

Vielen lieben Dank! Das ist sehr hilfreich und wirklich lieb von dir :) Das werde ich meinen Eltern mitteilen. Sorry für mein schlechtes Deutsch, habe nur ein paar Jahre in Amerika Deutschunterricht gehabt.

Antwort
von HomerSimpson86, 35

Kommt drauf an wo in Deutschland du bist. Wenn du ein bisschen weg von den großen Städten gehst, kann es schon ziemlich ruhig sein😁

Antwort
von LeCux, 18

Norwegen in den Norden.

Antwort
von pocketmonsta2go, 33

100 Kilometer +,-weg von Großstädten ist manchmal weniger los

Antwort
von Halloaustirol, 30

Am Mond, Atlantis. Wie wärs mit Syrien? Da stehen jetzt viele Häuser frei und es werden jeden Tag weniger Menschen. Aber von ganzem Herzen würde ich dir als Amerikanerin eine IS Hochburg empfehlen. Die empfangen dich gerne und sind in dünn besiedelten Gegenden. 

Antwort
von Kaputmacher97, 36

Naja wie man merkt ersetzt Reichtum nicht das Gehirn. Wie wäre es mal vorher selbst erkundigen wo man hinzieht und welche Stadt etc. Nach Einwohnern schauen etc.

Antwort
von HEI2ZOG, 51

Nordpol oder in nh Wueste waere meine Empfehlung fuer ein bisschen Abgeschiedenheit ;))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten