Frage von Tryxony, 39

Wieso sitzen viele Jugendliche vor dem PC?

Antwort
von hertajess, 11

Es ist ein Werkzeug welches zu beherrschen heute von Schulabgängern vorausgesetzt wird. Zumindest in Grundzügen. Schulen arbeiten damit, verlangen dass damit Hausaufgaben gemacht werden, Recherchen durchgeführt werden.... . 

Manche und zunehmend mehr junge Leute bauen sich schon vor ihrem 18. Geburtstag ihren eigenen Verdienst damit auf. Einige sind mit 18 dadurch schon Millionär. Ein Teil bereitet sich damit auf den erwünschten zukünftigen Beruf vor. Das geschieht dann z.B. indem entsprechendes Wissen und Können erlernt und umgesetzt wird, es geschieht indem weltweite Kontakte geknüpft werden um während des Studiums dann bei Freunden und nicht bei Fremden das verlange Auslandssemester zu absolvieren. 

Manche junge Dötze sind sogenannte Human Resources bei vielen wissenschaftlichen Arbeiten indem sie online zuhause spezielle Arbeiten kostenlos für die Forschung erledigen. Ohne würde manche Forschung einpacken können. 

Sie machen sich schlau zu Wettbewerben aller Art die für ihr jeweiliges Alter angeboten werden. Diese "zockenden Hirnis welche sich nur in sozialen Netzwerken mit ihren Kürzeln austauschen, ,kein richtiges Deutsch mehr können, Ego-Shooter spielen...." informieren sich dann auch mal gegenseitig über einen Deutsch-Wettbewerb den der Deutschlandfunk nur ein einziges Mal der Öffentlichkeit vorstellte damit sich mehr als hunderttausend von ihnen dazu anmelden. Obwohl es keinen Preis abzukassieren gibt. 

Ach. Das ist nur eine kleine Auswahl an möglichen Antworten. Mir geht gerade so durch den Kopf: Das Arbeitsverbot für Kinder ist ja noch nicht so alt. Bei uns auf dem Dorf haben sich noch manche Erwachsene entsetzt gefragt Was mir Kinder eigentlich den ganzen Tag machen außer morgens zur Schule zu gehen. So vor rund 50 Jahren. Da fange ich jetzt aber nicht mit Aufzählen an denn da würde der Platz auch nicht ausreichen. :))))

Antwort
von ByteJunkey, 28

Einige Zocken, die anderen machen Schulzeug, andere (wie ich) programmierern zu 95% der Zeit am PC

Kommentar von Xandoo94 ,

Dito

Antwort
von Morotz, 14

Weil es ihnen Spaß macht! (Ich spreche aus Erfahrung!)

Antwort
von ladyell, 39

ich finde das kann man nicht so allgemein auf jugendliche abwälzen. Ich bin 27 und sitze täglich 10h vor dem PC weil ich damit arbeite.

Aber ich weiß das du das nicht gemeint hast :)
-Social Media Seiten
-Youtube
-PC Spiele

Antwort
von filmboy22, 23

Weil wir im 21. Jahrhundert leben

Antwort
von BlackVortex, 33

Es ist relativ günstig und macht Spaß. Und es gibt gratis P0rn.

Antwort
von Schaco, 33

Du sitzt gerade auch am PC oder am Handy. Etwas genauer bitte

Kommentar von Tryxony ,

Hab ich es  verneint? Ich hab nur gefragt wieso man am PC sitzt?
Negativ habe ich es nicht gemeint

Antwort
von Keesemann, 34

Also ich weil ich mit meinen Kollegen zocken kann

Antwort
von Twinkles, 32

Weil sie die Realität verpasst haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community