Frage von Skiing4, 184

Wieso sind wir solche Außenseiter?

hey :P

Ich w14 habe ein kleines Problem. In meiner Klasse sind alle richtig gut miteinander befreundet und hängen oft zusammen ab, aber dann gibt es da noch mich und meine Freundinnen. Wir gehören nicht wirklich dazu und werden ignoriert. Wenn wir mal vor einem Klassenzimmer warten, dann stehen wir in unserem kleinen Kreis und der Rest der Klasse in einem großen Kreis. Ich hatte noch nie wirklich mit Jungs zu tun, werde nie angeschrieben und schreibe auch nicht mit ihnen. Dann gibt es in unserer Klasse ein Mädchen, das sozusagen die Anführerin ist. Jeder Junge macht was sie sagt, stimmt ihr immmer zu, himmelt sie an, lacht über alles was sie sagt und ist wie ihr Untertane... Sie war mal relativ gut mit meiner Freundin befreundet, aber jetzt macht sie sie nur noch fertig, beleidigt und ignoriert sie und jeder aus der Klasse stimmt ihr zu und macht mit. Es dreht sich immer nur um die eine. Alle Mädchen sind immer so mega gut mit 10000 Jungs befreundet und ich freu mich schon, wenn mich mal einer nur anschaut. Dadurch sinkt mein Selbstwertgefühl immer weiter und ich bin sehr oft traurig, weil sich gar kein einziger Junge für mich interessiert. Was mach ich falsch? Wieso sind wir die Außenseiter in der Klasse?

Antwort
von butterflylovs, 31

Mein Tipp egal was sie sagen du bist perfekt so wie du bist und wen dein freundeskreis noch so wintzig ist . Und der eine oder andere junge intressiert sich sicher für dich auch wen er es nicht zugibt in anderen worten du bist besser als die

Antwort
von mehmetars1an, 28

Also eins ist klar: Die Jungs in eurer Klasse sind entweder einfach nur lächerlich oder jeder Junge findet dieses Mädchen, die "Anführerin", attraktiv.

Ihr müsst das auf jeden Fall euren Klassenlehrer sagen! Denn so kann das echt nicht weitergehen. Meine Klasse hatte mal das gleiche Problem, einmal die "Coolen", und einmal die "Looser". Ich alleine hatte das unseren Klassenlehrer gesagt, und er hat sauer reagiert. Danach mussten wir, also die Klasse, eine ganze Schulwoche lang an einem Sozialunterricht teilnehmen. Dort wurde uns gelehrt, was es bedeutet und wie es sich anfühlt, ausgeschlossen zu sein, gemobbt zu werden, usw.
Nachdem Sozialunterricht hat sich unsere Klasse sehr viel verbessert! Schlag das auf jeden Fall deinem Klassenlehrer vor.

Viel Glück noch!

Antwort
von DunkelElfe3344, 89

Hi:)

Ich bin auch w/14 und kenne das selber sehr sehr gut:)

Ich habe anfang des Schuljahres die Schule gewechselt ( Vom Gym. auf die Real) , und am Gym war das genauso. Es gab mich& meine 8 Freundinnen, die immer in ihrem eigenen kreis standen. Zwar waren wir nicht wirklich auseinseiter, wir waren schon mit den anderen Mädels befreundet, aber eben nicht sehr dicke. Und wir waren mit ein paar Jungs befreundet, die anderen, die "coolen" , mit allen. Der " Anführerin" haben alle zugestimmt, sie war schon mit 3 Jungs aus unserer Klasse zsm. und ja, war eben die "coolste", die , die "alle mögen". Also im prinzip wie bei dir. Jetzt musste ich die Schule wechseln, und naja, hier ist alls viel entspannter. wir sind nur 8 Mädchen und 19 Jungs, 6 Mädels (dazu gehöre ich) sind eine "Gruppe", wir sind alle gut befreundet und so. Dann gibt es noch die beiden anderen, bedes zicken, die dennoch einen auf Queen machen. Und alle jungs stimmen ihnen zu und "vergöttern" sie.

Aber weißt du was?:-) 

Uns interessiert das einen sch***. Wir sind happy das wir uns haben, haben ein paar gute Kumpels unter den Jungs& alles ist super so:) 

Am Gym. waren wir "uncoolen" auch happy mit der Situatin, weil wir wussten, WIR sind wahre Freunde& müssen uns keine Freunde mit unsrer "coolnes" "kaufen". 

Ich weiß, soetwas ist nicht leicht, aber schau mal, du&deine freundinnen seit sicher wahre Freunde& ihr braucht keine gekauften tussis:-)

Die anderen sind doch nur "befreundet, weil sie so cool"sind!;)

Ich hoffe, ich konnte dich ein bischen aufmuntern;)

Sei du selbst, du musst ja keine tussi werden wie die, die andere mobben! Sowas ist echt uncool. Und wegen deinem Selbstbewustsein- nicht alle menchen sind sehr selbstbewust, ich war das eigentlich auch nicht, aber ich habe mit der zeit gelernt, mich durchzusetzten ( egal ob gege Eltern,Klassenkameraden o.s ) und heute bin ich recht selbstbewusst^^

LG<3

PS: Du kannst mich gerne anschreiben, wenn du noch fragen hast:)

Kommentar von Skiing4 ,

wir haben aber gar keine anderen Freunde, geschweige denn Jungs und werden gar nicht wahrgenommen...

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Wie meinst du das mit dem " wir haben gerade keine anderen freunde"?

Kommentar von Wtfoxsay ,

8 Freunde? ?? und kleiner Kreis ??

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Ich bin mit 6 Freunden auch ein kleiner kreis...! Aber zufrieden damit

Kommentar von Wtfoxsay ,

ich hänge mit einer zwei oder 4 ab xD bei 8 oder 2 komme ich meistens nicht mal zum reden

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Ja, das ist manchmal das problem :D wenn´s zu viele sind, reden alle durcheinander....

Und erst jetzt habe ich verstanden, was du meinst...XD Naja, 8 ist doch total in ordung! 

Kommentar von theblackpanther ,

ich treffe mich immer mit 7 anderen (männlich) in der Pause, wenn alle ihre verschiedenen Kurse haben... Normalerweise entwickeln sich dann von Pause zu Pause kleine Untergrüppchen, in denen über verschiedene Themen gequatscht wird. ganz interessant so ^^

Antwort
von XxGiirly, 36

Hey kleines!
Du bist zarte 14 Jahre alt, in deinem Alter ist es völlig normal das du dich mehr für Jungs interessierst und besonders darauf achtest was die anderen "achso besseren Mädchen" haben und du nicht.
Die Mädchen die ja so "beliebt" sind und von allen "angehimmelt" werden werden jetzt gemocht, als "cool" angesehen, jedoch kann ich dir versichern das diese Art von Mädchen später konstant nur ausgenutzt und beleidigt wird. Du bist die schüchterne, mit ihrem kleinen Kreis und das ist genau richtig so!! Du wirst später einen netten Jungen kennenlernen, eure Beziehung wird bestimmt ein Hingucker sein, während die "tollen" Mädchen um Ihren Ruf kämpfen.

Ich selbst war eines dieser beliebten Mädchen, konnte mich mit 15 aus dem Schlamasel aber retten.

Merke dir immer und halte daran: Sei immer DU!
Auch wenn die Möglichkeit kommt eine von den coolen Mädchen zu sein, ergreife Sie nicht. Du wirst es bereuen.

Ich wünsche dir vom ganzen Herzen alles Glück dieser Welt.
Starte froh in das neue Jahr! :)

Liebe Grüße,

Hilal aus Bremen.

Antwort
von Novocain, 72

Das gibt es wohl in jeder zweiten Klasse.
Entweder man wartet ab, bis sich das ganze selbst klärt zB wenn die Klassen neu zusammengewürfelt werden, oder man wird selbst aktiv und integriert sich mehr.
Wenn ihr immer in eurer Gruppe bleibt, wirkt ihr auf die anderen vielleicht genauso desinteressiert, wie sie auf euch wirken. Geht offener mit allen um, freundet euch mit mehreren Leuten an, dann entspannt sich dieses Situation. Vielleicht sind nicht alle so unsympathisch wie sie auf den ersten Blick scheinen, sie müssen natürlich auch in diese Rolle passen um dazuzugehören, also traut euch ruhig und schaut wie Sie vielleicht wirklich sind.

Kommentar von Skiing4 ,

Das geht jetzt schon 2 Jahre so und wir versuchen es ja, aber wir werden immer wieder ignoriert...

Kommentar von Novocain ,

In welcher Klasse auf welcher Schule seid ihr denn?

Kommentar von Skiing4 ,

9. Klasse Gym

Kommentar von theblackpanther ,

unglaublich das es so etwas da immer noch gibt.... entweder ist mir das nie aufgefallen oder wir hatten in unseren Klassen nie Probleme damit. 

Wenn du glücklich mit deiner Freundin bist, ist alles gut, man muss nicht immer ganz vorne mittanzen, vor allem wenn man sich dabei nicht wohlfühlt. Ihr seid wenigstens sehr enge Freunde! 

Schönen Abend (:

Kommentar von Novocain ,

Oh...
Dann wird sich da bis zur 11. wohl nichts ändern...
Wünsch dir trotzdem alles Gute!

Antwort
von Soeber, 23

Es kommt nicht darauf an wie viele Freunde Du hast sondern wie viele ehrliche Freunde Du hast! Besser wenige ehrliche Freunde als viele falsche Freunde. Und mit den Jungs ist auch nicht dramatisch ... Ihr seid noch jung und ihr werdet sowieso neue Menschen kennen lernen... Diese Jungs finden dieses Mädchen dann einfach nur attraktiv und sind oberflächlich. Möchtest Du das ein Junge Dich wegen deinem Charakter liebt? Oder einfach NUR wegen der Optik etc? So was wird nicht wirklich lange dauern... Wirst schon jemanden finden!

Gruß

Antwort
von xfragensteller9, 57

Was sind das bitte für Jungs? Echt peinlich, dass sie alle einer hinterherlaufen müssen...

Kommentar von Skiing4 ,

Das denke ich mich auch immer, aber wenn ich mal irgendwas gegen die sagen würde, dann würden die mich fertig machen

Antwort
von keinplan17, 40

Oh man du tust mir leid :(
Ich kenne das gefühl nur zu gut. Aber glaub mir irgendwann werden sie den ersten schritt zu dir und deinen freundinnen machen ;) ich kenn da ein spruch: sei nicht sofort enttäuscht wenn deine pläne nicht sofort klappen, gute dinge brauchen zeit :) Pass aber auf das du dich nicht mit den flaschen freunde befreundest viel glück🍀🍀 :)

Antwort
von Knuedtchen, 56

Ich war mal in der selben Situation nur noch etwas extremer....ich hatte keine wirklichen Freundinnen mehr und diese "Anführerin" war meine ehemalige BF... Warst du denn mit der Anführerin befreundet?
Sucht am Besten mal das Gespräch mit ihr um das Alles zu klären...hat bei mir geholfen....

Kommentar von Skiing4 ,

Ne, ich hatte noch nie was mit ihr zu tun und wenn ich mit ihr darüber reden würde, dann würde sie das 1. allen anderen erzählen und sich über mich lustig machen und 2. würde ihr das am A*sch vorbei gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community