Frage von aloneisallweare, 67

Wieso sind so viele einfach nur dumm?

Mein Freund hat einen Bekannten zu Besuch.

Ich will ja nichts sagen, aber der ist einfach nur dumm. Der quatscht uns hier mit seinem Bockmist voll.

Meine Frage: warum sind so viele junge Menschen so unglaublich ungebildet? Warum denken die die wüssten ALLES und müssen jedem sagen wie viel sie wissen?

Beispiel: Der ist 19 und will mir gerade erzählen MEINE GENERATION (!!!!) Wäre Dumm (Ich bin 18 und mache bald abi während er 19 ist und auf ner Klötzchen schule War und ohne Abschluss abgegangen ist)

Ist das zu fassen? Warum gibt es solche "Gestalten"? Würde dem am liebsten meine Kompletten Schulbücher auf den Kopf hauen.

Antwort
von Centario, 38

Wenn mit 19 schon Lebensenttäuschung dahinter steckt wäre es schon ganz schön happig

Antwort
von DBKai, 3

Vielleicht haben sich deren Eltern zu wenig um sie gekümmert, als die noch klein waren.... Die Eltern waren selbst überfordert und die Kinder sind es nun auch....

Vielleicht wird es mit der nächsten Generation besser.... mehr Verhütung... mehr Wunschkinder.... mehr Gespräche und Erklärungen... mehr Information durch das Internet und durch Bücher...

Antwort
von Aliha, 35

Gut, dass es auch ein paar Schlaue und Gebildete wie dich gibt. Trotz deines Abis wirst du in deinem Leben noch viel lernen müssen.

Antwort
von KeineKatze, 19

Feel ya!

Dein Plan mit den Büchern gibt dir vielleicht eine kurzzeitige Befriedigung, nützt aber sicher nichts. Leider. So traurig!

Antwort
von lieblingsmam, 26

Dann mach das doch :) Schlauer wird er davon aber nicht :(


Antwort
von JoshRambo, 16

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community