Frage von Base2, 107

Wieso sind mehrere Kaninchen über Nacht gestorben?

Vor ca 7 Tagen hat unser Nachbar 4 Babykaninchen vom Züchter geholten. Diese sind leider bis auf einen innerhalb von 3 Tagen gestorben. Ob der übriggebliebene es überleben wird wissen wir nicht. Ich habe diesen Kaninchen mit in die Wohnung genommen. Unser Nachbar hielt diese im Garten, jedoch wird es hier im Ausland Nachts noch sehr sehr kalt. Weshslb sind die Kaninchen gestorben? Was kann ich machen damit der Kleine es überlebt. Zum TA kann ich nicht. Mein Hund kommt sehr gut mit dem Kaninchen aus

Antwort
von VapeBabe, 45

Hallo,

niemand wird Dir aus der Ferne sagen können woran die Tiere gestorben sind. Sie können eine Krankheit in sich getragen haben (Es wäre sinnvoll den Züchter zu informieren bzw. dort zu erfragen ob seine Tiere erkrankt sind/waren) 

Sie könnten auch etwas falsches gefressen haben (Kartoffelschalen, unreife Kartoffeln mit grünen Stellen sind zB. tödlich)

Du solltest mit dem Kaninchen unbedingt einen Tierarzt aufsuchen!

Wenn Dir das nicht möglich ist, wende Dich an Dein örtliches Tierheim/ Tierschutzverein und bitte um Unterstützung.

Ich finde es gut dass Du Dich um den Kleinen kümmern möchtest aber mit einfach zu sich nehmen wirst du ihm nicht helfen können.

Liebe Grüße :)

Kommentar von Base2 ,

Leider habe ich wirklich keine Möglichkeit Hilfe zu holen. Werde mein Bestes geben, damit der kleine Mann überlebt

Kommentar von VapeBabe ,

Wie geht es dem Kaninchen jetzt?

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 54

Hallo, 

das kann dir hier keiner sagen. Die toten Kaninchen hätten gekühlt und eingeschickt werden sollen. Evtl hatten sie irgendeine tödliche Infektionskrankheit. Haben sie denn irgendwelche Symptome? 

Oder sie sind erfroren. Haben sie beim Züchter außen oder innen gelebt? Wie hat dein Nachbar sie denn bei sich im Garten gehalten? 

Wenn du möchtest, dass das Kleine durchkommt wirst du wohl einen Tierarzt aufsuchen müssen. Ohne das Kleine zu sehen kann man dir hier keinen Rat geben. 

Alles Gute für das Kleine!

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von Base2 ,

Also ich weiß es wirklich nicht wie der Züchter diese gehalten hat. Die 4 hatte ich 2 mal über Nacht in der Wohnung. Der Nachbar hielt die vier Kaninchen in einer großen Holzhütte mit Tauben und Hühner. Mein Mann hat die toten Tier begraben, weil der Nachbar sich eigentlich für die Tiere nicht interessiert. Symptome hatten die toten vier Kaninchen nicht gezeigt (soweit ich sie beobachten konnte)

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Hatten sie denn Heu? Wie alt schätzt du die Kleinen denn?

Du hast es nur gut gemeint. Aber Kaninchen um die Zeit rein und raus zu holen, dieser ständige Wechsel von Innen - nach Außentemperaturen kann ganz schön auf den Kreislauf gehen und u.u tödlich enden. Wenn Kaninchen ab Ende August draussen sind, dann entwickeln sie entsprechend Winterfell und können Minusgrade draussen durch stehen. Vorausgesetzt sie haben ein isoliertes Schutzhaus. 

Daher auch meine Frage, ob sie beim Züchter drinnen oder draussen gelebt haben. Wenn innen, dann hätten sie kein Winterfell gehabt. 

Kommentar von Base2 ,

Wie es bei dem Züchter war weiss ich leider nicht. Aber bei dem Nachbar ist es eine Holzhütte ohne Stroh , ganz traurig:( 

Dard mein Hund mit dem Kaninchen kuscheln ? 

Die Kleinen waren winzig also nicht mal Habdgroß aber Alter schätzen kann ich nicht. Ich finde sowas echt traurig. Der Nachbar hätte die Tiere einen ganzen Tag nicht gefüttert 

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Verstehe. 

Hast du echt keine Möglichkeit zum Tierarzt zu kommen? Das Alter sollte abgeschätzt werden, nicht das das Kleine noch Milch benötigt und wer weiß was es hat, wenn gleich alle drei Geschwister verstorben sind. Im welchen Land bist du denn, wenn ich fragen darf? 

Einen anderen Rat habe ich ansonsten nicht. 

Kommentar von Base2 ,

Ich lebe in der Türkei habe aber zur Zeit wirklich keine Möglichkeit zum TA zu fahren und örtliches TH interessiert sich nicht für Kaninchen

Ob es Geschwister waren weiß ich nicht denke aber eher nicht. Da alle Vier verschiedene Farben und Größe hatten. 

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Verstehe. Vielleicht kannst du einen Tierarzt aus Deutschland eine Email schreiben oder noch besser anrufen. Fährst du demnächst irgendwann wieder nach Deutschland oder irgendjemand aus deinem Bekanntenkreis? Wenn mit Auto oder Bus, dann kannst du das Kaninchen hier irgendwo im Tierheim oder in einer Pflegestelle unterbringen.

Kommentar von Base2 ,

Im Sommer komme ich erst nach Deutschland, hoffe das der Kleine es überlebt bisdahin. Zur Zeit hoppelt er fröhlich in der Wohnung rum und frisst fleißig.

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Gut das er frisst. Biete ihm Heu, Gemüse, Zweige und gewöhne ihn langsam an Wiese (kein Trockenfutter). Wenn er bis Sommer durchhält und du nicht fliegst, dann kannst du ihn mit nach Deutschland nehmen und ins Tierheim bringen. 

Kommentar von Base2 ,

Dem Kleinem geht es zur Zeit gut, frisst gut und hoppelt hier rum. Ich hoffe, dass es auch so bleibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten