Frage von rotesand, 52

Wieso sind manche mit keiner Wetterlage zufrieden?

Hallo!

Was mir immer wieder auffällt: Viele schimpfen ständig, wenn es aktuell ca. 20 Grad hat -------> das sei ja "soooo kühl" und garnicht "sommerlich". Allerdings, wenn es dann wenige Grad mehr hat & die Sonne scheint, ist es exakt diesen Schimpfern dann "viiiiiiiel zu heiß" & es solle ja außerdem bald wieder regnen wegen dem Garten oder so^^

Gerade diejenigen, die sich davor stets über zu niedrige bzw. nicht dem Sommer entsprechende Temperaturen beklagt haben, wollen dann dass es wieder kälter wird, ehe das Geschimpfe grad so weitergeht.. Ich gebe zu, aus solchen Menschen werde ich nicht ganz schlau.

Wie seht ihr denn das & wie ist das zu erklären?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kapodaster, 26

Weil manchen Leuten Meckern so viel Spaß macht.

Antwort
von Malavatica, 27

Ich gehöre ja zu denen, denen es nicht warm genug sein kann. Und da mecker ich auch nicht. Aber es fällt mir bei anderen auf. 

Dauerregen und stürmische Böen erzeugen bei mir aber schlechte Laune. Und Kälte. Temperaturmässig leide ich gefühlte sechs Monate. 

Der momentane Regen aber stört mich nicht. Denn die Natur braucht es, es war viel zu lange zu trocken. 

Die Leute müssen eben immer meckern. Ich glaube, das ist Teil unserer Kultur :)

Antwort
von Spuky7, 32

Wenn das Wetter lange Zeit das gleiche bleibt, fängt es an zu nerven. Ständiger Regen nervt mich auch gerade. Es regnet in unserer Stadt seit gefühlt fast einem halben Jahr fast täglich! Das ist mir auch too much. 

Antwort
von Kasumix, 25

Man will immer das was man nicht haben kann...

Man schätzt nie das Gegebene...

Man empfindet aktuell... Zu warm, zu kalt...

Ist alles Launenhaft und Tages abhängig...

Hab ich gute Laune ist gutes Wetter toll... Schlechte ist kuscheliges Regen Wetter toll... Und anders herum beeinflusst das Wetter auch die Laune...

Mensch ist halt selten zufrieden ;)

Antwort
von striepe2, 28

Es ist ganz simpler small talk und immer und überall anzuwenden. Gründe braucht man dafür nicht. Auf solche Sätze steigt jedes Gegenüber ein.

Antwort
von gottesanbeterin, 9

Es gibt eben Menschen, die grundsätzlich unzufrieden sind. Die sind dann eben froh, wenn sie über das Wetter lästern können.

Antwort
von 486teraccount, 23

denke weil die Zeitspannen manchmal zu lang sind.

Mehrere Wochen Regen, mehrere Wochen Sonne.

Antwort
von Siggy, 16

Mit dem Wetter ist es so wie beim Kochen. Es allen recht zu machen, ist unmöglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community