Wieso sind manche Menschen Perfektionisten und andere nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Grundlage hierfür beginnt in der frühen Kindheit. Eindrücke und vor allem Erfahrungen haben unser Unterbewusstsein geprägt und uns zu dem gemacht, der wir heute sind. Deswegen gibt es auch Menschen, die vor Spinnen Angst habe, andere wiederum nicht. Oder Menschen, die Risikobereiter sind als andere. Alle Effahrungen die wir machen und gemacht haben spielen eine Rolle beim prägen der Persönlichkeit. So ist es bei Perfektionisten meist so, dass sie es entweder von Eltern, Freunden oder anderen Bezugspersonen "vorgelebt" bekommen haben, darauf "geprägt" wurden. Oder genau das Gegenteil ist der Fall, dass solche Meschen im Chaos aufwuchsen und es sie so  stark belastet hat, dass sie im erwachsenen Leben nie so leben möchten. Egal was der "Auslöser" für eine bestimmte Eigenschaft oder Einstellung ist, sie liegt in unserem Unterbewusstsein und wirde deshalb als selbstverständlich und "normal" angesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil jeder Mensch eben anders ist und auch jeder Mensch andere Talente mit sich bringt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furzer
14.03.2016, 11:14

Das ist kein Talent, Perfektionismus ist eine Charaktereigenschaft

0

Manche Menschen sind so penibel, weil sie denken, eine Konsequenz könnte aus einer Schludrigkeit enstehen.

Deshalb machen diese Menschen aus Sorge vor Konsequenzen lieber 110%ig alles richtig. Dafür können sie dann andere Sachen nicht erledigen.

Ich finde übrigens das ein wenig übertrieben. Die Chefs die ich hatte sind fast alle so gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man sich von den Eltern anschauen oder man ist es. Ich bin da auch sehr pingelig da muß auch alles perfekt passen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt so. Ich habs von meinem Vater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage des Charakters. Mache Menschen sind streng mit sich selbst, andere eben großzügig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung